Benutzerprofil

moonstruckannalist

Registriert seit: 16.09.2016
Beiträge: 191
Seite 1 von 10
16.09.2018, 12:09 Uhr

Verstehen sie den Unterschied der Einteilung eines Geschäftsjahres? Es gibt im normalen Leben eines arbeitenden Menschen Quartale, die gibt es bei Behörden durchaus auch. Nicht jeder Mensch hat die Zeit sich Sonntags beim schönstem Wetter einen Diskurs mit [...] mehr

16.09.2018, 11:40 Uhr

Gelogen wobei? Anstatt an allen Ecken braunen Siff und Hitlerbärtchen zu sehen, einfach mal die Zeitung weglegen und nach ein paar Wochen wieder reingucken. Mit kühlem Kopf denkts sichs besser. mehr

16.09.2018, 11:13 Uhr

Mücke und Elefant Nach Informationen aus Teilnehmerkreisen teilte Maaßen diese Zahl in der Innenausschusssitzung am Mittwochabend den Abgeordneten mit. Unter den 237 Gesprächen waren 5 mit AfD-Politikern. Mit [...] mehr

13.09.2018, 23:32 Uhr

Das ist dann halt eben falsch Wie bei jeder Statistik kommt es darauf an die Daten auch richtig zu interpretieren. Ja, die Anzahl der Delikte ist bei Deutschen, nicht Biodeutsch, aber da der Begriff verwendet wird, gehe ich [...] mehr

13.09.2018, 12:23 Uhr

Konservativ und progressiv sind nicht rechts oder links verortbar. Die Bedeutung dieser Begriffe sollte man nochmal in einer guten Enyklop'die der Wahl nachschlagen, falls diese ideologisch oder nicht neutral wahrgenommen [...] mehr

12.09.2018, 17:35 Uhr

Es gab alleine im Jahr 2017 Knapp 12000 Vergewaltigungen, wobei Asylanten um den Faktor 12 bezogen auf die relative Anzahl vor der Zahl der Deutschen beteiligt sind. Also auf jede "Deutsche", kommen proportional [...] mehr

12.09.2018, 17:16 Uhr

Gar nichts, aber die Tatsache, dass in den Medien einhellig das Bild des Rechten als Neonazi, Springerstiefeltragender, wie meinte Augstein noch, laufende Pimmel? rumlaufen bringt den Linken und der Mitte ueberhaupt nichts. Dieser Schleier der [...] mehr

10.09.2018, 10:43 Uhr

Und wenn Gauland dabei meint, dass es in Deutschland eine Mehrheit für kontrollierte Zuwanderung und ein neues Einwanderungsgesetz gibt, dann sind ca. 60% der Deutschen mit ihm einer Meinung. Vielleicht haben wir nicht das gleiche Sommerinterview [...] mehr

10.09.2018, 08:36 Uhr

Kein Problem damit Zu Ende gedacht, habe ich damit kein Problem. Ich habe nicht vor auf die Organe meiner Mitmenschen angewiesen zu sein und bevorzuge wissenschaftlichen Fortschritt - bis dahin lebe ich mit meinem [...] mehr

10.09.2018, 08:27 Uhr

Als ob die Chinesen etwas anderes machen 15% Welthandel aber nur 3% chin. Investitionen? Die lutschen Afrika trocken, verticken ihre Ideologie und brechen ihre Zelte ab genau wie die USA im nahen Osten sobald sie genug haben. [...] mehr

09.09.2018, 13:45 Uhr

0,5% pro "Fang" bei 7000000 Tonnen Ist doch ein guter Anfang in Anbetracht der Größe der Anlage. Mit 60 Anlagen circa 30% des jährlichen Mülls rauszufischen könnte am Ende zu einer lohnenden Investition werden. Des einen Müll [...] mehr

08.09.2018, 16:28 Uhr

Pogrom heisst der Begriff Einen Begriff Progrom gibt es nicht Es ist schon erstaunlich wie insbesondere auch auf der Seite der moralisch Besseren, die als Gutmenschen bezeichneten, dieser Ausdruck falsch verwendet wird. [...] mehr

07.09.2018, 18:41 Uhr

Doch - Doch - genau darum geht es in dieser endlosen Debatte Anstatt mit Nazikeulen, süffisanten Kalauern, verbal Aufzurüsten ist jeder Einzelne, sind die Medien hier auch als Allererste darauf hinzuweisen, dass sprachliche Sorgfalt einzuhalten ist. Wenn [...] mehr

07.09.2018, 15:52 Uhr

Bisher kenne ich eine Aufnahme Falls SPON über zusätzliches Aufnahmen weiß, wäre ein Verlinkung angebracht. Aus einem knapp 10 Sekunden langen Video kann ich mir kein Bild machen um daraus auf eine Hetzjagd zu schliessen. mehr

02.09.2018, 08:29 Uhr

Die Rolle Russlands ist zumindest legitimiert Das Eingreifen der USA in Syrien, vor, zur Zeit der Auseinandersetzung und danach war es nicht. Sie wollen nicht ernsthaft abstreiten, dass eine von Assad regierter Staat stabiler ist als ein [...] mehr

27.08.2018, 21:21 Uhr

Wenn man sich die Zeitleiste der vergangenen 23 Jahre ansieht Ist das Müllaufkommen heute nicht höher als im Jahre 2000, davor lag der Wert im ähnlichen Bereich, dass 2005 ein Jahr mit besonders wenig Abfall war, kann man unter [...] mehr

27.08.2018, 13:25 Uhr

@three-horses @max-mustermann Jaja Bis 2015 wurde in Deutschland jährlich ungefähr die Hälfte des Plastikmülls verbrannt, so ganz stimmig sind ihre 70% also nicht. Glauben Sie mir, die Chinesen haben nicht nur Schrott gekauft und [...] mehr

27.08.2018, 11:58 Uhr

Ist schon richtig ich bezweifle aber, dass das der einzige Kunststoff am Markt ist, der für Getränke verwendet wird. So oder so ist es eine Luxus oder Bequemlichkeitsentscheidung - an hartem Wasser stirbt man [...] mehr

27.08.2018, 11:48 Uhr

Im relativen Vergleich mit anderen Ländern sind wir beim Hausmüll immer noch weit weit abgeschlagene Spitze https://www.eea.europa.eu/airs/2017/resource-efficiency-and-low-carbon-economy/recycling-of-municipal-waste Nicht, dass das Lachen im Hals stecken [...] mehr

27.08.2018, 11:39 Uhr

Wahrscheinlicher ist eher Folgendes So einfach passieren auch Teilchen im Mikrometerbereich den Darm nicht, die werden eher vom Fisch eingekapselt oder als noch kleinere Teilchen im Nanometerbereich die Darmzotten passierend [...] mehr

Seite 1 von 10