Benutzerprofil

lostcontinent

Registriert seit: 30.05.2008
Beiträge: 140
Seite 1 von 7
22.07.2018, 11:29 Uhr

unter günstig verstehe ich was anderes ein Einstiegspreis unter 10000 EUR wäre wirklich mal ein Durchbruch. So lohnt sich ein 3-4 Jahre alter BMW I3 mit 20000km auf der Uhr mit Range Extender für ca. 21000 EUR viel mehr, der ist dann auch [...] mehr

18.04.2018, 22:52 Uhr

das schlimmste am ganzen Spiel war mal wieder der "Kommentator" Steffen Simon. Ansonsten: SUPER, Frankfurt! mehr

10.03.2018, 09:52 Uhr

ist ja schön, dass Hr. Ratz seine Elternfreuden teilen möchte. Aber gibt es für solche Belanglosigkeiten nicht BENTO? Ach, zu spät erkannt: hier soll ja nur Werbung gemacht werden. mehr

10.03.2018, 09:46 Uhr

die Erhebung zum Pendeln ist quatsch in Unterföhring bei (Stadtgrenze) München pendeln ca. 98% der dort arbeitenden Angestellten. Ich wohne selbst nur wenige (20km einfachen Fahrtweg und ist kein Pendler. Meine Arbeitskollegen stöhnen [...] mehr

04.03.2018, 11:56 Uhr

ich rechne nach und halte fest: Dortmund und Düsseldorf (zusammen 1,2 Mio Einwohner) haben 11500 Bußgeldverfahren, München mit 1,5 Mio Einwohnern hat nur 6500 Fälle. Dazu kommt, dass die Einwohnerdichte in München knapp doppelt [...] mehr

02.03.2018, 15:54 Uhr

Soche Vereinbarungen Gibt es bei mir im Betrieb seit über 8 Jahren in der IT und seit knapp 2 Jahren flächendeckend im Innendienst - was ist daran besonders? mehr

01.03.2018, 12:52 Uhr

@ nr. 27: birchris Ich schwöre, ich kenne den Verfasser diese Zitats nicht, aber grundsätzlich ist das auch meine Erfahrung (innerhalb und außerhalb der IT) Oft habe ich den Eindruck, die Ansprüche der [...] mehr

01.03.2018, 12:21 Uhr

@nr. 6 oli1893 also ich als sog. Besrvrdinendr (absichtlich falsch geschrieben) könnte es mir nicht leisten, für 1 Jahr mein (BRUTTO!) Einkommen auf maximal 1800 EUR/Monat zu reduzieren......mit einem [...] mehr

01.03.2018, 11:41 Uhr

@ nr. 8 trabajador5 also MEINE Erfahrungen als älterer Mitarbeiter (MA) in einer Firma, die mobiles Arbeiten anbietet, sind, dass ältere MA gerne mobil und VERLÄSSLICH arbeiten und dass junge MA gerne mobil und [...] mehr

22.02.2018, 20:26 Uhr

@derherrmustermann, nr. 53 Sorry, ich kann euer (akademisches?) Doppelverdiener-Gejammere nicht mehr ab. In 10 Jahren jammert ihr wieder: ach hätte ich damals doch...blablabla. 10K/qm ist inzwischen bei Neubau in München [...] mehr

22.02.2018, 19:48 Uhr

@Hr. Fleischhauer Ihr Handwerker mit 360K (fast) Vollfinanzierung hat alles richtig gemacht. Er zahlt weniger ab als seine bisherige Miete (die im Schnitt jedes Jahr um 3% steigen dürfte, von jetzt mal angenommen [...] mehr

07.02.2018, 22:52 Uhr

@70. kuac Tja, Ihr Beitrag zeigt, daß SIE offensichtlich nicht zu den oberen 20% gehören. "Solidarisch handeln" bezog sich im Ursprungsbeitrag auf die Sozialversicherung, nicht auf den Soli. Der [...] mehr

06.02.2018, 15:30 Uhr

@6 depribär ich habe grade nachgesehen. Wir haben uns 2005 in München ein Haus gekauft. Damaliges HaushaltsBRUTTO EK (incl. Kindergeld) ca. 60K. Monatliche Belastung 1250 bei ca. 2800 Netto-EK/Monat. Wenn [...] mehr

03.02.2018, 00:56 Uhr

Höhere Zinsen bremsen die Konjunktur? ach was? Ich dachte die letzten Jahre immer, daß niedrige Zinsen nötig wären um die Konjunktur wieder ANZUKURBELN. Wenn die angekurbelt ist, dürfen die Zinsen also nicht mehr steigen? Die [...] mehr

13.11.2017, 18:44 Uhr

@52 cosifantutte alles klar. Erst von gesetzlicher Rente reden, jetzt kommen plötzlich noch Betriebsrenten hinzu. Außerdem reichen die vorher angesprochenen 3000 nur bis zum 10. des Monats. M.E. hanebüchener [...] mehr

21.10.2017, 15:15 Uhr

@Zausfeld #110: Offensichtlich habe ich das System verstanden und Sie die Tragweite der Historie nicht. Nochmal: Das deutsche Rentensystem ist ein Umlageverfahren. Das haben sogar Sie erkannt. Seit 1990 [...] mehr

21.10.2017, 14:55 Uhr

@Isegrim1949 #108 ja, habe ich: von der RV der DDR wurde de facto NICHTS in das Umlageverfahren der jetzigen RV eingebracht und ja, es gab aus Sicht vernünftiger Menschen in der DDR nur Bruchbuden. Ich kann mich [...] mehr

21.10.2017, 14:09 Uhr

@soisses007, #89 beim letzten Absatz bin ich zu 100% bei Ihnen! Mich nervt, daß nach 27 Jahren der Geist in der Ostzone (scheibe ich absichtlich so) vorherrscht: die bösen Wessis haben uns alles genommen, vorher [...] mehr

21.10.2017, 13:37 Uhr

@76: apfelmännchen GENAU DIESES GEJAMMERE meinte ich in einem vorherigen Beitrag: Mein Zitat: Im Gegensatz zur gerne gepflegten Folklore in der Ostzone gab es zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs der DDR (Ich [...] mehr

21.10.2017, 12:56 Uhr

@72: der_klardenker LOL! Hier wird kein "schlechtes Bild von Ostdeutschland" gezeichnet! Das EINZIGE was ich auf dem platten Land in der Ostzone immer wahrnehme ist GEJAMMERE! SEIT 27 JAHREN!!!!!! IHR [...] mehr

Seite 1 von 7