Benutzerprofil

gerthans

Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 318
Seite 1 von 16
23.02.2014, 09:30 Uhr

Gedanke muss nicht zur Tat werden Welcher Mensch hat denn keine bösen Wünsche? Der kleine Angestellte malt sich aus, wie er seinen Chef, der ihn vor den Kollegen blamiert hat, totsticht. Die alternde Sekretärin stellt sich [...] mehr

23.02.2014, 08:11 Uhr

Herrn Beiers besonnene Stimme begrüße ich. Jeder Mensch hat schlimme Neigungen. Sie sind angeboren. Zum Beispiel der Ödipuskomplex, den Freud entdeckt hat: Der Sohn begehrt sexuell seine Mutter und will seinen Vater als [...] mehr

11.02.2014, 17:22 Uhr

"Kein Recht auf Nichtleiden" Folter ist verboten - wirklich? Ein Dr. Stefan Kirchner schreibt auf kath.net: Solche fanatischen Lebensschützer, die mir mein Recht auf Nichtertragen bestimmter Leiden absprechen und die in [...] mehr

11.02.2014, 16:32 Uhr

Wählerstimmen Gröhe ist ein Politiker und will wie jeder Politiker, dass seine Partei gewählt wird. Und das Schlimmste, was ein Politiker tun kann, ist, die Wähler zu vergraulen, zum Beispiel, indem man sie [...] mehr

11.02.2014, 15:36 Uhr

Gröhe will Verfassungsfeindliches Deutschland ist kein Gottesstaat - der Freitod ist nicht strafbar und nicht verboten. Also kann Hilfe dazu auch nicht strafbar und verboten sein. mehr

11.02.2014, 13:19 Uhr

Rechtfertigungen Das Ausspionieren dient doch dem Kampf gegen die Terroristen - rechtfertigen sich die USA. Und der Bruch des Bankgeheimnisses durch Ankauf gestohlener Daten dient dem Kampf gegen Steuersünder [...] mehr

12.06.2011, 16:49 Uhr

Rating-Agentur = TÜV ? Danke für die Information! Manchmal bereue ich ja schon, dass ich Geisteswissenschaften studiert habe und nicht etwas Handfestes wie Biologie oder Wirtschaftswissenschaften. [...] mehr

12.06.2011, 15:55 Uhr

Der Souverän ist schuld Das würde mich auch interessieren. Doch scheinen solche Rating-Agenturen sich nicht in öffentlicher Hand zu befinden (oder doch?). Deshalb ist ihr Urteil objektiver als das eines demokratischen [...] mehr

12.06.2011, 11:28 Uhr

Charaktermaske Rothschild Sie dämonisieren Rothschild, lassen sich von seinem glänzenden Namen blenden. Aber nach marxistischer Analyse ist er nur eine Charaktermaske, er spielt seine Rolle im kapitalistischen System. [...] mehr

12.06.2011, 10:48 Uhr

DDR lässt grüßen? Aha, eine Analyse vom linken Standpunkt! Aber warum ist eigentlich die DDR zusammengebrochen? Weil sie bankrott war. Weil sie über ihre Verhältnisse lebte. Weil ihr großer Bruder, die Sowjetunion, [...] mehr

12.06.2011, 10:31 Uhr

Arzt statt Gesundheitspolizei Cingulators ungeschminkte und unromantische Analyse gefällt mir, aber der Begriff "Gesundheitspolizei" ist mir zu stark, zu darwinistisch. Doch die Richtung Krankheit-Gesundheit stimmt [...] mehr

12.06.2011, 10:19 Uhr

Sündenbock Spiegel Zitat aus dem Artikel: Blickt eine alternde Prostituierte in den Spiegel, um festzustellen, wie hoch ihr Kurswert noch ist, und schlägt voller Wut den Spiegel kaputt, so hat sie einen [...] mehr

19.05.2011, 13:29 Uhr

Sündenbock gefunden! Autocrator hat die Schuldigen gefunden und wünscht sie - wie im Mittelalter - an den (Internet)Pranger gestellt: Ärzte und Ärztinnen wie diese böse Orthopädin, die die 92-jährige blinde Patienten, [...] mehr

19.05.2011, 10:01 Uhr

Fusionieren ist gut, aber kein Allheilmittel Fusionieren bringt sicher eine gewisse Entlastung. Um aber bei meinem Vergleich Banken-Krankenkassen zu bleiben: Commerzbank und Dresdener Bank haben ja fusioniert und können deshalb viele [...] mehr

19.05.2011, 09:23 Uhr

Absoluter Sonderfall oder erster Dominostein? Ein "absoluter Sonderfall" sei die City-BKK, beruhigt uns unser neuer Gesundheitsminister. Ich befürchte das Gegenteil: Die City-BKK ist der erste Dominostein. Aus demographischen Ursachen [...] mehr

19.05.2011, 08:37 Uhr

Japan: vergreist und angeschlagen Von dem verheerenden Erbbeben von Kobe 1995 hat Japan sich ja wieder erholt und ist wirtschaftlich wieder auf die Beine gekommen. Trotzdem bin ich für die Gegenwart pessimistisch. Denn 1995 war Japan [...] mehr

16.05.2011, 17:40 Uhr

Indisierung der Schweiz Das könnte auch bald in Schweizer Kindergärten der Fall sein, wenn Einwandererkinder zum Beispiel mit russischen Wurzeln, die Deutsch gelernt haben, nämlich Hochdeutsch, den Schweizer Dialekt [...] mehr

16.05.2011, 17:21 Uhr

Kölsch für Kölner Kindergärten? Dieser Provinizialismus ist unglaublich! Man stelle sich vor, die Bürger der Stadt Köln, in der ich lebe, beschließen per Volksabstimmung, dass in Kölner Kindergärten nur noch Kölsch gesprochen werden [...] mehr

08.05.2011, 17:56 Uhr

Im Glashaus Im Fall der Imame haben die US-Passagiere hysterisch reagiert. Aber bei uns Deutschen kommt das auch vor. Vor einigen Tagen ist in Freiburg ein Intercity angehalten und gründlich untersucht worden, [...] mehr

08.05.2011, 17:20 Uhr

Wachsamkeit ist nicht falsch Hier muss ich madicus in Schutz nehmen! Ich kann mich zwar nicht erinnern, dass die deutsche Flagge verbrannt wurde. Aber ich habe noch gut im Gedächtnis, wie die dänische Flagge verbrannt wurde, [...] mehr

Seite 1 von 16