Benutzerprofil

redkiller

Registriert seit: 20.04.2005 Letzte Aktivität: 06.12.2011, 19:13 Uhr
Beiträge: 855
   

30.11.2011, 17:01 Uhr Thema: Kampf gegen die Schuldenkrise: Die ruinöse Kanzlerin Logik eines Irregeleiteten Nun soll Merkel an allem Schuld sein , welch ein Irrsinn . Die Krise von Griechenland , Italien, Spanien, Irland , ... hat nichts mit dem Euro an sich zu tun sondern die Ursachen der Krise liegen [...] mehr

23.11.2011, 22:17 Uhr Thema: Streit über Euro-Bonds: Merkel gegen den Rest Europas Euro-Bond ist Pest-Papiere Mit den Eurobonds kann man die Krise nicht lösen , allenfalls ausweiten , denn die Schrott-Verbriefungspapiere haben einen ähnlichen Wert wie die Subprimepapiere. mehr

19.11.2011, 17:27 Uhr Thema: Bundesbanker Weidmann: Der Euro-Fighter Hinschmeißen ist keine Lösung - Weidmann unser Kutusow Natürlich könnte die Unterstützung schwinden, aber Weidmann vertritt ja nicht irgendeine beliebige Position, sondern eine Sachlich fundierte Position welche eine Wirtschaftliche Notwendigkeit [...] mehr

19.11.2011, 16:50 Uhr Thema: Wegen Äußerungen zum Euro: Briten empören sich über Schäuble Englischer Stolz definiert sich u.a. über Antideutsche Ressentiments Es ist doch Lustig das Britische Medien welche kaum in Britischer Hand sind sich very British geben, obwohl sie schon längst jeden Stolz der ehedem im Britischen Journalismus gelegen hat , abgelegt [...] mehr

14.11.2011, 18:50 Uhr Thema: Energiewende: Russland bietet Deutschen milliardenschweren Pakt an Energiewirtschaft im Wandel der Zeit Wenn der Hals schwillt , dann wird das Gehirn nicht hinreichend durchblutet, was unsachliche Beiträge befördert. In Deutschland ist die Energieversorgung keineswegs ein Randthema , sondern der [...] mehr

14.11.2011, 11:31 Uhr Thema: Energiewende: Russland bietet Deutschen milliardenschweren Pakt an In Moskau gehen Regelmäßig die Lichter aus Russland beschäftigt zahlreiche PR-Agenturen um im netz für sich und die mafiöse Russische Energiewirtschaft und das Energiekartel zu werben. Dabei geht es Russland keines Wegs um die [...] mehr

10.11.2011, 19:17 Uhr Thema: Griechenlands neuer Regierungschef: Ein Mann zeigt Kante Die Elogen gegenüber Papademos sind einfach nur peinlich Wie Sinnentleert der Spiegel den Journalismus betreibt zeigt sich an den Elogen gegenüber Loukas Papademos, denn um einen Politiker bewerten zu können muss man wenigstens seine Politischen [...] mehr

03.11.2011, 15:01 Uhr Thema: G-20 in Cannes: Charmeur Obama*rettet den Gipfelauftakt Spiegel bringt da was durcheinander Obama tut bestimmt nichts ohne Berechnung , der gemeinsame Fernsehauftritt mit Sarkozy ist nicht nur Wahlkampfhilfe für Sarkozy sondern vor allem Wahlkampf für Obama . Ein Fernsehtermin mit [...] mehr

27.10.2011, 15:13 Uhr Thema: Krisengipfel in Brüssel: Europa der zwei Klassen Ausleben der Deutsch-Französischen Feindschaft Ich verstehe die Komplexe gegenüber Frankreich nicht , das nicht nur bei ihnen nicht sondern sie ist tief verwurzelt in einem Teil der Deutschen Wirtschaftswissenschaftselite ua. Werner Sinn , den [...] mehr

27.10.2011, 13:55 Uhr Thema: Krisengipfel in Brüssel: Europa der zwei Klassen Was vom Spiegel nicht begriffen wird Den Fehler den der Spiegel macht ist alles unter Machtgesichtpunkten zu sehen, übersehen wird das Verantwortungs- und Notwendigkeitsprinzip. Das Europa der Unterschiedlichen Geschwindigkeiten mit [...] mehr

27.10.2011, 13:19 Uhr Thema: Euro-Krise: Sprengmeisterin Merkel Merkel hat Rückrat bewiesen wo andere sie massiv bedrängt haben Merkel hat vieles richtig gemacht und wie ich oft geschrieben haben konnten die Medien nicht für immer die Leistung unserer Kanzlerin und unserer Bundesregierung schlecht schreiben. Denn am Ende [...] mehr

26.10.2011, 16:58 Uhr Thema: Schuldenkrise: Bundestag stimmt für stärkeren Euro-Rettungsschirm SPD und Grüne sind Regierungsunfähig SPD und Grüne kritisieren Schwarz-Gelb dafür das sie so viele Abweichler hat, doch Fakt ist doch 22 Abgeordnete von SPD und Grüne waren heute nicht Anwesend oder haben mit nein oder mit Enthaltung [...] mehr

26.10.2011, 16:42 Uhr Thema: Schuldenkrise: Bundestag stimmt für stärkeren Euro-Rettungsschirm eigene Mehrheit stand immer Anders als im Spiegelbeitrag dargelegt, war es nie Fraglich ob die Regierung eine eigene Mehrheit aufbringt , doch dies stand nie in Frage, denn CDU und FDP kommen zusammen auf 330 Abgeordnete , [...] mehr

15.10.2011, 15:46 Uhr Thema: Republikaner Cain: Der Pizza-Präsident Was der Spiegel nicht über Herman Cain schreibt kann man zum Teil in Wiki nachlesen: Cain auf Pizza zu reduzieren ist Agitation und kein Journalismus, natürlich kennt Cain die Welt nicht genauso wie die Welt ihn noch nicht kennt, doch [...] mehr

06.10.2011, 20:47 Uhr Thema: Gescheiterte Berlin-Gespräche: Grüne erklären SPD den Rosenkrieg Wowereit ist nicht zu trauen, Aufpassen CDU. Ich bin wirklich alles andere als ein Wowereit -Fan, aber ich glaube die meisten Rot-Grünen Anhänger sind nur Machtgeil und wenig realistisch. Wowereit hätte im Abgeordnetenhaus immer fast alle [...] mehr

05.10.2011, 23:43 Uhr Thema: Gescheiterte*Verhandlungen in Berlin: Rot-Grün crasht auf der A100 Bebauungsplan Für welche Überzeugungen stehen sie denn? Die Wahrheit ist doch das sie durchaus auch den Ausbau der Autobahn usw. mitmachen wollten, aber Wowereit nicht alle Stimmen garantieren konnten. Auch [...] mehr

05.10.2011, 22:47 Uhr Thema: Gescheiterte*Verhandlungen in Berlin: Rot-Grün crasht auf der A100 Aufpassen CDU Wowereit ist nicht zu trauen Ich glaube sie kapieren nicht wie Regierungen funktionieren, sie brauchen eine parlamentarische Mehrheit, das ist die Mindestvoraussetzung. Nun kann man sagen, mit den Grünen hätte es eine solche [...] mehr

05.10.2011, 21:05 Uhr Thema: Gescheiterte*Verhandlungen in Berlin: Rot-Grün crasht auf der A100 Mit den Grünen ist kein Staat zu machen Der Autobahnausbau ist ein Notwendiges Infrastrukturprogramm und egal welcher Bürgermeister Berlin regiert hhätte on von SPD, CDU , FDP usw. sie alle wären in der Pflicht gewesen , den [...] mehr

05.10.2011, 20:26 Uhr Thema: Bundespolizei in Geldnot: Basteln Sie sich einen Papp-Streifenwagen! GdP bremst reformen. Wollen wir mal ehrlich sein, Streifendienst heißt doch heute mit dem Auto durch die Gegend fahren und kaum einer setzt wirklich ein Fuss aus dem Auto, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Auch [...] mehr

05.10.2011, 17:43 Uhr Thema: Bundespolizei in Geldnot: Basteln Sie sich einen Papp-Streifenwagen! Der faule und fette Polizist Auch bei der Polizei wird sehr viel Geld verschwendet, statt zu jammern sollen die mal aufzeigen, welche Vorgesetze nichts tun usw. Auch die Polizei muss auf Kosten achten und sich nicht in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0