Benutzerprofil

wolke4

Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 365
Seite 1 von 19
29.03.2018, 23:03 Uhr

was man weiss ist, dass nicht die Anwohner sondern die Autofahrer selbst der höchsten Stickoxidkonzentration ausgesetzt sind, wenn sie an der Ampel im Stau stehen. Die Konzentrationen im Fahrzeuginnenraum sind [...] mehr

29.03.2018, 22:53 Uhr

Exposition Im Vergleich mit den Messwerten der Messstationen direkt an Hauptverkehrsstraßen isr die Stickoxid-Konzentratione im Stadtgebiet im Durchschnitt nur etwa halb so hoch. Über Stickoxid-Werte in [...] mehr

29.03.2018, 22:30 Uhr

Holzfen ist Heizen wie im Mittelalter Die schlimmsten und unnötigsten Luftverpester in Wohngebieten sind die Holzöfen. Luftmessstationen stehen merkwürdigerweise aber überwiegend an Hauptverkehrsstraße, nie in Wohngebieten. Feinstaub ist [...] mehr

23.03.2018, 21:57 Uhr

E-Auto und CO2 "Einerseits bleibt ihnen gar nichts anderes übrig, wenn sie die von der EU festgelegten CO2-Grenzwerte erfüllen wollen....." Was haben E-Autos denn mit der Erfüllung der CO2-Grenzwerte [...] mehr

06.03.2018, 23:59 Uhr

wie hoch ist die tatsächliche exposition der Anwohner? man könnte auch exemplarisch im Wohnumfeld einiger Messstationen die tatsächliche Exposition der Anwohner personenbezogen messen, d. h. Messungen mittels tragbarer Passivsammler direkt an der [...] mehr

06.03.2018, 23:09 Uhr

Kaufpreise was mich interessieren würde, ist ein BMW, Mercedes, VW, Audi, Porsche in USA billiger als vergleichbare US-Fahrzeuge oder sind sie tendentziell teurer und werden trotzdem von den US-Kunden gekauft, [...] mehr

06.03.2018, 17:12 Uhr

falscher Schwerpunkt in den Medien tatsächlich ist die Luft in Deutschland viel sauberer geworden, auch hinsichtlich Stickoxid! Das an einigen Straßenkreuzungen (wer steht den den ganzen Tag dort?) der abitionierte Grenzwert [...] mehr

03.03.2018, 10:39 Uhr

grotesk das groteske an der ganzen Reinluft-Hysterie ist, dass jeder Anwohner in der Umweltzone einen privaten Ofen mit Holz oder Braunkohlebrikets betreiben und damit munter krebserregenden Feinstaub in die [...] mehr

17.02.2018, 17:20 Uhr

Doch sie drehen alle durch Es geht immer nur um Auto und Grenzwert. Sachverstand und Kenntnis von der Gesamten Situation Fehlanzeige. Wirtschaftlicher Schaden egal, Nutzen gleich Null. mehr

17.02.2018, 16:16 Uhr

Mega-Hysterie Echt eine von den Medien hochgepuschte Hysterie. Es ist absolut keine Gefahr im Verzug. Die Luft ist sauberer als die letzten dreißig Jahre. Hochgekommen ist das Thema Stickoxid durch die VW-Affaire [...] mehr

17.02.2018, 11:35 Uhr

Nur am Straßenrand Der Grenzwert für Stickoxid wird nur direkt am Straßenrand der Hauptverkehrsstaßen überschritten, sonst nirgendwo. Erlaubt keine Aussage über die Exposition der Menschen. Die stehen ja nicht den [...] mehr

17.02.2018, 10:07 Uhr

Grenzwerte Arbeitsplatzgrenzwerte werden direkt an der Person gemessen. Aussenluftgrenzwerte direkt an der Hauptverkehrsstrasse, da wo sich Passanten nur ein paar Minuten pro Tag aufhalten. Ein paar Meter von [...] mehr

17.02.2018, 09:08 Uhr

Wen schon denn schon Konsequenter Weise erwarte ich dann für den gesundheitlich viel kritischeren Feinstaub eine Senkung des Luftgrenzwertes von, 40 auf 20 Mikrogramm (WHO-Richtwert) und bei Überschreitung ein Verbot von [...] mehr

14.02.2018, 14:54 Uhr

Arbeitsweg Bei meinem PKW fallen zwei Drittel der gefahrenen Kilometer auf den Weg zur Arbeit. Zwanzig Jahre hab ich den Arbeitsweg, (damals 7 km) mit dem Fahrrad zurück gelegt. Nachdem mein Arbeitgeber aus [...] mehr

14.02.2018, 08:55 Uhr

Stickoxid vs Feinstaub Feinstaub ist gesundheitlich viel kritischer als Stickoxid. Wenn man die Luftqualität verbessern möchte, warum fängt man nicht mit dem naheliegendem am und unterbindet in Wohngebieten das private [...] mehr

14.02.2018, 08:31 Uhr

Werbungskosten Mal angenommen die Öffis wären kostenlos für alle nutzbar. Berufspendler die mit Auto den Arbeitsweg zurücklegen, könnten dann wohl den Arbeitsweg nicht mehr als Werbungskosten absetzen. Wäre faktisch [...] mehr

13.02.2018, 16:36 Uhr

Feinstaub Feinstaub ist das größte Problem hinsichtlich Luftverschmutzung. Die relativ willkürlich festgelegten Grenzwerte täuschen da. Den größten Beitrag zum Feinstaub Ausstoß in den Wohngebieten also dort wo [...] mehr

06.02.2018, 14:35 Uhr

Haltedauer Bei langer Haltedauer (Investition) müssten Gewinne geringer besteuert werden als bei den für Spekulanten typischen kurzen Haltedauern von Aktien. Würde die verzerrenden Kursausreißer vielleicht etwas [...] mehr

15.01.2018, 22:39 Uhr

Bilderwirkung ich empfinde Bilder wie hier im Artikel, Schulz mit gesenktem Kopf, als hoch manipulativ. Wird ständig in Medien gemacht, Fotos mit einer Momentaufnahme einer Person im Zusammenhang mit dem Artikel, [...] mehr

17.11.2017, 17:16 Uhr

LKW mit Wasserstoff Demnächst in US LKW mit Brennstoffzelle, falls die Wasserstoff-Infrastruktur dann auch aufgebaut sein sollte, kann man den Versuch LKW´s 100% mit Akku anzutreiben, vergessen. [...] mehr

Seite 1 von 19