Benutzerprofil

wolke4

Registriert seit: 01.06.2008
Beiträge: 357
Seite 1 von 18
17.02.2018, 17:20 Uhr

Doch sie drehen alle durch Es geht immer nur um Auto und Grenzwert. Sachverstand und Kenntnis von der Gesamten Situation Fehlanzeige. Wirtschaftlicher Schaden egal, Nutzen gleich Null. mehr

17.02.2018, 16:16 Uhr

Mega-Hysterie Echt eine von den Medien hochgepuschte Hysterie. Es ist absolut keine Gefahr im Verzug. Die Luft ist sauberer als die letzten dreißig Jahre. Hochgekommen ist das Thema Stickoxid durch die VW-Affaire [...] mehr

17.02.2018, 11:35 Uhr

Nur am Straßenrand Der Grenzwert für Stickoxid wird nur direkt am Straßenrand der Hauptverkehrsstaßen überschritten, sonst nirgendwo. Erlaubt keine Aussage über die Exposition der Menschen. Die stehen ja nicht den [...] mehr

17.02.2018, 10:07 Uhr

Grenzwerte Arbeitsplatzgrenzwerte werden direkt an der Person gemessen. Aussenluftgrenzwerte direkt an der Hauptverkehrsstrasse, da wo sich Passanten nur ein paar Minuten pro Tag aufhalten. Ein paar Meter von [...] mehr

17.02.2018, 09:08 Uhr

Wen schon denn schon Konsequenter Weise erwarte ich dann für den gesundheitlich viel kritischeren Feinstaub eine Senkung des Luftgrenzwertes von, 40 auf 20 Mikrogramm (WHO-Richtwert) und bei Überschreitung ein Verbot von [...] mehr

14.02.2018, 14:54 Uhr

Arbeitsweg Bei meinem PKW fallen zwei Drittel der gefahrenen Kilometer auf den Weg zur Arbeit. Zwanzig Jahre hab ich den Arbeitsweg, (damals 7 km) mit dem Fahrrad zurück gelegt. Nachdem mein Arbeitgeber aus [...] mehr

14.02.2018, 08:55 Uhr

Stickoxid vs Feinstaub Feinstaub ist gesundheitlich viel kritischer als Stickoxid. Wenn man die Luftqualität verbessern möchte, warum fängt man nicht mit dem naheliegendem am und unterbindet in Wohngebieten das private [...] mehr

14.02.2018, 08:31 Uhr

Werbungskosten Mal angenommen die Öffis wären kostenlos für alle nutzbar. Berufspendler die mit Auto den Arbeitsweg zurücklegen, könnten dann wohl den Arbeitsweg nicht mehr als Werbungskosten absetzen. Wäre faktisch [...] mehr

13.02.2018, 16:36 Uhr

Feinstaub Feinstaub ist das größte Problem hinsichtlich Luftverschmutzung. Die relativ willkürlich festgelegten Grenzwerte täuschen da. Den größten Beitrag zum Feinstaub Ausstoß in den Wohngebieten also dort wo [...] mehr

06.02.2018, 14:35 Uhr

Haltedauer Bei langer Haltedauer (Investition) müssten Gewinne geringer besteuert werden als bei den für Spekulanten typischen kurzen Haltedauern von Aktien. Würde die verzerrenden Kursausreißer vielleicht etwas [...] mehr

15.01.2018, 22:39 Uhr

Bilderwirkung ich empfinde Bilder wie hier im Artikel, Schulz mit gesenktem Kopf, als hoch manipulativ. Wird ständig in Medien gemacht, Fotos mit einer Momentaufnahme einer Person im Zusammenhang mit dem Artikel, [...] mehr

17.11.2017, 17:16 Uhr

LKW mit Wasserstoff Demnächst in US LKW mit Brennstoffzelle, falls die Wasserstoff-Infrastruktur dann auch aufgebaut sein sollte, kann man den Versuch LKW´s 100% mit Akku anzutreiben, vergessen. [...] mehr

17.11.2017, 16:56 Uhr

Langstrecke mit Oberleitung Was in Deutschland Sinn machen würde, wären eine Oberleitungs-Spur für E-LKW´s, Innerorts wird für die Kurzstrecke dann auf Akku umgeschaltet. [...] mehr

17.11.2017, 16:45 Uhr

Alternative zu Tesla´s E-LKW LKW mit Brennstoffzelle, vielleicht eine Alternative zu Tesla´s Akku-LKW: http://www.autobild.de/artikel/elektrischer-supertruck-mit-bosch-antrieb-nikola-one-9376509.html mehr

16.11.2017, 23:21 Uhr

Gewinne wenn die Bürger ihr Kleingeld in Aktien von den Großkonzernen investieren würden, statt es zur Sparkasse zu bringen, würden sie auch an den Gewinnen der Großkonzerne partizipieren. mehr

15.11.2017, 22:01 Uhr

Lastabwurf ist schon immer ein Instrument zur Netzstabilisierung, mit industriuellen Großverbrauchern gibt es hierzu vertragliche Vereinbarungen. [...] mehr

15.11.2017, 21:47 Uhr

Steinkohle- und Braunkohlekraftwerke sind bezüglich Flexibilität gleichwertig, Funktionsprinzip: Feststoff wird verbrannt. Der Unterschied ist, Braunkohle ist ein vergleichsweise günstiger, [...] mehr

15.11.2017, 21:38 Uhr

Selbstüberschätzung Deutschland ist ein kleines Land und die Welt riesengroß - Bevölkerungswachstum Afrika knapp 60 Millionen Menschen pro Jahr. Momentan sind wir in einer wirtschaftlichen Wachstumsphase und können [...] mehr

15.11.2017, 21:02 Uhr

Kosten Ja, Sie haben auch recht, Gaskraftwerke sind besser als Kohlekraftwerke. Nur wer soll den Bau neuer Gaskraftwerke finanzieren? Regenerative Energie hat Vorrecht bei der Netzeinspeisung. [...] mehr

15.11.2017, 20:15 Uhr

Netzversorgung Wer sich anschauen möchte, wie sich die Stromerzeugung über das Jahr gesehen zusammensetz, guckt am besten hier nach: https://www.energy-charts.de/ An guten Tagen schaffen Wind und Solar fast 100% [...] mehr

Seite 1 von 18