Benutzerprofil

beathovenr66

Registriert seit: 25.09.2016
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
19.09.2018, 10:46 Uhr

Bürgerferne Die Distanz zwischen Regierung und dem vernunftbegabten Bürger vergrössert sich mehr und mehr. Das Nichtwählerförderungsprogramm dieser Koalition ist geradezu beängstigend effektiv. Ein Herr Seehofer [...] mehr

14.09.2018, 18:32 Uhr

Mehr braucht es nicht ! Optimal zusammengefasst, handelnde Personen treffend beschrieben. Spätestens Montag sehe ich den Innenminister am Telefon, mit der Empfehlung an Herrn Maassen doch bitte von [...] mehr

11.09.2018, 11:29 Uhr

Das ist alles ? Nun, wenn das Buch nicht mehr bietet als im Artikel beschrieben, was steht denn auf den anderen 400 Seiten ? Von Woodward hätte ich doch mehr erwartet als hin und wieder der bekannte, ausflippende [...] mehr

10.09.2018, 17:37 Uhr

Unerträglich Unerträglich wie die Einlassungen der Herren Maassen und Seehofer sind auch die Kommentare aus der Polizeigewerkschaft. "Es gab keine Bewaffneten die Menschen verfolgten " ist da der [...] mehr

09.09.2018, 10:36 Uhr

Unglaublicher Vorgang Einmal mehr disqualifiziert sich Herr Grindel für sein Amt. Bedenklich ist allerdings auch, dass maßgebende DFB Leute vor diesem, offensichtlich allmächtigen, Mann kuschen. Es spricht nicht für [...] mehr

07.09.2018, 11:09 Uhr

Unerträglich Herr Fleischhauer, für mich sind Sie ein unerträglicher Wichtigtuer, welcher krampfhaft nach möglichst kontroversen Texten unermüdlich und kleingeistig unterwegs ist. Mit Ihnen ist wahrlich kein Staat [...] mehr

05.09.2018, 18:17 Uhr

Wow Der letzte Artikelabsatz spricht Bände.... So nicht, Herr Löw oder sind wir bei "Verstehen Sie Spass ? " mehr

05.09.2018, 18:10 Uhr

Guter Mann, der Arno Frank Der Mann schreibt sehr gute Nachrufe und jetzt auch Entschuldigungen ! Dass er die Hosen und die Fischerin musikalisch nicht mag sei ihm verziehen. Manchen Kritikern entgeht mitunter künstlerische [...] mehr

01.09.2018, 11:45 Uhr

Glücksfall Susanne Beyer Ein solches Briefing ist einfach schön zu lesen. Es wird mit persönlicher Erfahrung begonnen, skizziert die gegenwärtige Lage zwischen Sachsen und Buchgeschenk für Merkel in essentieller Kürze und [...] mehr

31.08.2018, 19:38 Uhr

Wat Nu, Herr Fleischhauer Bundesliga abgesagt... wegen Chemnitz. Die Schönfärberei des Herrn Fleischhauer in seiner Kolumne ist an ihrem, vorläufigen, Ende angekommen. Heute Chemnitz, morgen ?? Die Schlafwandler, auch [...] mehr

29.08.2018, 17:48 Uhr

Fein zusammengefasst, Herr Ahrens Der letzte Satz des Herrn Ahrens erfasst die ganze Problematik des DFB wunderbar. Punktlandung ! mehr

28.08.2018, 10:36 Uhr

Postenverteidiger Mittlerweile ekelerregend ! Da treffen sich die Herren Löw, Bierhoff, Grindel und sind sich darin einig, dass man sich tunlichst an sein Pöstchen klammert. Gegenteilige falsche Rücksichtnahme in [...] mehr

28.08.2018, 10:24 Uhr

Arme Judith Rakers Hatte deutlich mehr erwartet. Der Name Rakers steht bei mir für Qualität, Stichwort 3 nach 9. Hier allerdings wird sie zum Opfer eines/einiger Regiesseurlehrlinge, welche selbstverliebt seltsame und [...] mehr

26.08.2018, 22:36 Uhr

Wunderbar ! Ein herrlicher, intelligent durchdachter, grossartig gespielter Tatort aus Weimar. Absolute Spitze : Anne Schäfer. Aber auch die weitere Besetzung bis in die kleinsten Nebenrollen sehr gut angelegt. [...] mehr

25.08.2018, 09:19 Uhr

Vorbildlicher Nachruf Vor diesen Zeilen ziehe ich den Hut ! Sensibel geschrieben, schöner Kontrast zwischen Emotion und Sachlichkeit. Das hätte dem Dieter Thomas Heck gut gefallen und "Nachgeborene" bekommen [...] mehr

20.08.2018, 17:20 Uhr

Jakob, Leserin, trefft Euch in der Mitte... Ausschliesslich positive Nachrichten wäre nicht von dieser Welt. Das Problem des modernen Journalismus : Nur schlechte Nachrichten sind "gute" Nachrichten ( für das jeweilige Blatt). Die [...] mehr

18.08.2018, 09:43 Uhr

Na und ? Zur grossen Aufklärung mit Anklagen und Strafen wird es nicht kommen. Letzten Endes gehen die Arbeitsplätze vor. Gemäss Bankenbeispiel sind diese Konzerne ab einer gewissen Grösse einfach "too [...] mehr

06.08.2018, 08:46 Uhr

Lächerlich... Man/Frau hat sich bemüht. Leider war der Zwang unbedingt "mal was Anderes" zu machen überdeutlich zu spüren. Bessere Schauspieler, keine Ausnahmen, hätten dem Ganzen sicher gut getan. Der [...] mehr

05.08.2018, 09:05 Uhr

Wer ist Ulrich, wer ist Schweiger.... da ist doch jedes Wort zu viel. Hier haben wir alles, was diese Welt nicht braucht ! Warum ist dergleichen dem SPIEGEL überhaupt eine Meldung wert ? mehr

22.07.2018, 23:09 Uhr

Danke Mesut Özil Mehr als bedauerlich. Da wird ein begnadeter Fussballer zum Sündenbock gemacht. Mutige, konsequente Entscheidung die den Herren Löw und Bierhoff etc. zu wünschen wäre. Nochmals DANKE Herr Özil ! mehr

Seite 1 von 2