Benutzerprofil

jstm

Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 1557
   

31.03.2015, 12:38 Uhr Thema: Kritik an Euro-Politik: CSU-Politiker Gauweiler tritt zurück siehe Volkskammer Wenn, dann wurde von *Rückgrat* gesprochen! Jemand, dem das GG wichtiger ist, als der bequeme Weg der Parteidisziplin, verdient in jedem Fall Hochachtung. Ich wäre an seiner Stelle nicht [...] mehr

31.03.2015, 12:10 Uhr Thema: Annäherung an Moskau: Tsipras beschwört "wunderbare Zukunft" mit Russland Blaue Revolution EU und insbesondere die NATO sind keine Institutionen, aus denen man so einfach "austreten" kann. Vor einem Austritt wird eher ein Putsch nach dem Muster der "bunten [...] mehr

29.03.2015, 17:00 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe Nicht alles was hinkt,... Dies ist sachlich falsch. Nicht Deutschland hat die Verträge als erstes gebrochen. Italien, Belgien und dann auch Griechenland haben die Maastricht-Verträge von Anfang an niemals erfüllt [...] mehr

29.03.2015, 16:21 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe Blaue Revolution Kolonie ist zwar das falsche Wort, aber ansonsten dürften Sie wohl richtig liegen. Der Putsch wird nach dem Muster der "bunten Revolutionen" ablaufen: europäisch gesinnte Jugendliche [...] mehr

28.03.2015, 20:09 Uhr Thema: Militäroperation im Jemen: Zehn Armeen gegen eine Miliz siehe Egon Bahr Wenn der gestürzte, aber demokratisch gewählte Präsident der Ukraine (Janukovich) nach gleichem Muster die Russen zu Hilfe gerufen hätte und diese dann eingegriffen hätten, dann hätte Steinmeier [...] mehr

27.03.2015, 08:52 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Was nicht passt,... Die deutschen Revolutionen 1848/49, die folgende Paulskirchenversammlung mit ihrem expliziten Zweck, die Verfassung eines deutschen Nationalstaats zu beschließen, sind offenbar an Ihnen [...] mehr

27.03.2015, 07:16 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Wer ist der Deutschtümler? "Deutschtümler" sind offensichtlich Sie selbst: Sie sind nicht in der Lage, über die engen deutschen Grenzen hinaus zu schauen. Denn ansonsten wüssten Sie, dass so gut wie niemand in der [...] mehr

23.03.2015, 13:43 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras will Merkel mit Reformliste überzeugen Das ist ja das Absurde! Das ist doch gerade die Absurdität, die ich kritisiert habe. Wie kommt es, dass griechische Renten aus meinen Steuergeldern finanziert werden? Die Grundlage der Währungsunion war, dass jeder [...] mehr

23.03.2015, 12:27 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Tsipras will Merkel mit Reformliste überzeugen Stichwort: Subsidiarität Was gehen uns die Rentenhöhe und das Renteneintrittsalter in Griechenland an? Alleine darüber im Ausland zu diskutieren, sorgt in Griechenland zurecht für Unmut und Angst vor Bevormundung. Die [...] mehr

22.03.2015, 17:06 Uhr Thema: Diplomatischer Eklat: Russland droht Dänemark mit Atomraketen Frage der Logik Dies ist Unsinn. Bis heute wird die Vereinbarung eingehalten, dass auf dem Gebiet der ex-DDR keine fremden NATO-Truppen stationiert werden. Welchen Sinn hätte diese Vereinbarung, wenn es [...] mehr

22.03.2015, 16:37 Uhr Thema: Diplomatischer Eklat: Russland droht Dänemark mit Atomraketen Nüchternes Nachdenken! Mit etwas nüchternem Nachdenken hätten Sie eigentlich selbst darauf kommen können: ein funktionierendes Abwehrsystem in Verbindung mit eigenen Angriffswaffen ist die ideale Konstellation für einen [...] mehr

21.03.2015, 17:31 Uhr Thema: Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten Wer verkennt den Ernst der Lage? Sie sind es offenbar, der den Ernst der Lage verkennt. Die augenblickliche Kriegsgefahr geht nicht von irgendwelchen "Nationalisten" wie Le Pen aus, sondern von den transatlantischen [...] mehr

19.03.2015, 08:48 Uhr Thema: US-Notenbankchefin Yellen: Keine Angst mehr vor dem Zinsruck Keine Wahl! Die Zentralbanken haben keine Wahl. Ihre einzige Option ist, mehr Geld in Umlauf zu bringen. Mit Billionen in ungedeckten Haftungen zusätzlich zu unserer gegenwärtigen Staatsverschuldung würde das [...] mehr

05.03.2015, 12:22 Uhr Thema: Hilfskredite: Griechenland zahlte Deutschland 360 Millionen Euro Zinsen Falschmeldung? Und woher kommen dann die im Artikel genannten 360 Millionen Euro Zinsen? Auf Bürgschaften gibt es jedenfalls keine Zinsen. Das ganze ist ohnehin lächerlich. Keine private Institution würde bei [...] mehr

05.03.2015, 10:42 Uhr Thema: Hilfskredite: Griechenland zahlte Deutschland 360 Millionen Euro Zinsen Zahlen und Fakten Was meinen Sie, warum ausgerechnet der deutsche Staat diese "Hilfe" leistet? Wenn man von dieser Hilfe profitieren könnte, würden die Banken Schlange stehen. Haben Sie schon mal was von [...] mehr

02.03.2015, 21:53 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Spieltheorie Richtig, aber nur dann, wenn die Spielpartner (die Euro-18) Griechenland *nicht* verraten. Andernfalls verlieren beide. mehr

02.03.2015, 21:47 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Spock Sie sind demnach ein 2-facher Mensch, wenn man die Summe bildet. Spock würde sagen: "faszinierend". mehr

02.03.2015, 21:33 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Das ist ein großer Unterschied Bei einer (externen) Abwertung einer Binnenwährung werden automatisch alle Löhne, Preise, Mieten im Verglich zum Ausland gekürzt, ohne dass ein einziges Preisschild, ein einziger Vertrag geändert [...] mehr

02.03.2015, 21:05 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Gemach, gemach! Möglich, aber sehr viel später. Im Moment ist die Rendite 5-jähriger deutscher Staatsanleihen *negativ*, während die Rendite griechischer Anleihen bei absolut untragbaren 13% liegt. mehr

02.03.2015, 20:50 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Gibt es doch schon! Den Haftungsausschluss gibt es doch seit dem Maastricht-Vertrag (siehe hier (https://dejure.org/gesetze/AEUV/125.html). Es hält sich nur niemand daran, weder die Exekutive noch die Judikative. mehr

   
Kartenbeiträge: 0