Benutzerprofil

jstm

Registriert seit: 22.09.2005
Beiträge: 1731
19.09.2016, 09:44 Uhr

Spiegelbild Richtig, und deshalb wird der gleiche Ausweg gesucht werden. So wie die SPD mit den LINKEN mittlerweile Bündnisse eingeht, bleibt der CDU langfristig gar nichts anderes übrig, als mit der AfD zu [...] mehr

17.09.2016, 19:15 Uhr

Instrumentalisierung? Würden Sie den Kernkraftgegnern vorwerfen, "auf Todesopfer zu spekulieren", wenn diese auf die Möglichkeit von Reaktorunfällen hinweisen? Jeden Tag werden wir von allen Seiten vor der [...] mehr

17.09.2016, 17:07 Uhr

Schon richtig, aber die Lobbyisten "grosser internationaler Wirtschaftsunternehmen" denunzieren Beschränkungen aufgrund staatlicher Eingriffe als Einschränkung des [...] mehr

17.09.2016, 08:16 Uhr

In welches Land wollen Sie auswandern? Welches Land, in dem die Humanität Staatsräson ist, schwebt Ihnen denn zur Auswanderung vor? mehr

16.09.2016, 20:17 Uhr

Ich nehme mal stark an, dass Sie vehement bestreiten würden, Ihr Beitrag sei rassistisch. Werch ein Illtum! (E. Jandl) mehr

16.09.2016, 16:07 Uhr

Richtig, so ist die Gesetzeslage seit der Asylrechtsänderung 1993. Das wurde seinerzeit von den Grünen und Linken *zurecht* als *faktische Abschaffung* des Asylrechts kritisiert. Günter Grass ist [...] mehr

16.09.2016, 15:52 Uhr

Richtig, so ist die Gesetzeslage seit der Asylrechtsänderung 1993. Das wurde damals von den Grünen und Linken zurecht als *faktische Abschaffung* des Asylrechts kritisiert. Günter Grass ist damals [...] mehr

16.09.2016, 12:34 Uhr

Sehr gefährliche Gratwanderung Das Problem ist nur, dass diese "-ismus"-Begriffe allesamt nicht ausreichend streng definiert sind, um daraus rechtsstaatliche Konsequenzen abzuleiten. Die SED hat ihre Diktatur nach dem [...] mehr

15.09.2016, 21:14 Uhr

Widerlich Dass ein reiches Land wie Deutschland wesentlich ärmeren Ländern die Fachkräfte abwirbt unter dem Signum der Weltoffenheit und Menschlichkeit ist ein besonders perfider Griff in die ideologische [...] mehr

15.09.2016, 20:24 Uhr

Sie meinen also: "Den Großen Austausch in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf". Da hat sich schon so Mancher ziemlich gründlich geirrt. mehr

15.09.2016, 19:16 Uhr

siehe auch die Befreiungsbewegungen Richtig! Zu ergänzen wäre noch, dass dann auch alle antikolonialen Befreiungsbewegungen, die z.B. unter dem Motto "Angola den Angolanern" gegen die portugiesischen Kolononialherren [...] mehr

14.09.2016, 15:09 Uhr

Mentale Lage vor dem Ersten Weltkrieg Das soll die "mentale Lage vor dem Ersten Weltkrieg" gewesen sein? Wo haben Sie denn das her? Wahrscheinlich täuscht Sie Ihre Erinnerung. mehr

14.09.2016, 13:09 Uhr

Mehr Geheimdienste? Sie plädieren also für staatsanwaltliche Ermittlungen auf den Verdacht hin, dass gewisse Personen miteinander *geredet* haben sollen? Ist das Ihr Ernst? mehr

13.09.2016, 22:15 Uhr

Sieger der Geschichte? Die Illusion, zu den notorischen "Siegern der Geschichte" zu gehören, hatte seinerzeit die SED. Offenbar lebt dieser Wahn, zu wissen wie sich der "Lauf der Welt" entwickelt, [...] mehr

08.09.2016, 22:00 Uhr

Welche Tautologie? Noch vergessen wurde das bekannte "Mainz bleibt Mainz". Aber das ist natürlich keine Tautologie. Offensichtlich hat der Autor den Sinn von "Job ist Job und Schnaps ist [...] mehr

07.09.2016, 12:42 Uhr

Unsinn! Dies unterstellt doch, dass die betreffenden Wähler in MV erst durch die CSU auf die Idee gebracht werden mussten, dass Merkels "Flüchtlingspolitik" nicht funktioniert. Offensichtlich [...] mehr

07.09.2016, 12:32 Uhr

Wagenknecht und Lafontaine sind isoliert Wagenknecht und Lafontaine sind aber in ihrer Partei isolsiert, insofern ist der Spruch, dass die LINKEN "ja auch nichts ändern" wollen durchaus zutreffend. mehr

06.09.2016, 19:52 Uhr

Die Grünen sind inzwischen gefährlich Wenn man einmal die kriegshetzerischen Reden bezüglich des Ukraine/Russland-Konflikts einer Marie-Louise Beck im Bundestag gehört hat, dann merkt man erst richtig, wie weit sich die Grünen von [...] mehr

06.09.2016, 16:04 Uhr

Letzteres ist Unsinn. Eine "Ausweitungen der Sozialprogramme", finanziert durch Steuererhöhungen ist ein binnenwirtschaftliches Nullsummenspiel, das keinen Beitrag zum Abbau des [...] mehr

06.09.2016, 08:00 Uhr

Spaltung der CDU Richtig, aber dennoch hat Stegner in diesem Punkt recht. Merkel hat de facto die CDU gespalten. Deren früherer rechter Flügel --- man denke an Alfred Dregger, Manfred Kanther, Erika Steinbach, um [...] mehr

Kartenbeiträge: 0