Benutzerprofil

gatopardo

Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 537
Seite 1 von 27
15.10.2018, 10:17 Uhr

Es bleibt ein schaler Beigeschmack für uns bedingungslose Grünenwähler. Zwar hat "unsere" Partei in grossen bayrischen Städten abgeräumt, aber die Landbevölkerung ist doch eher noch weiter nach rechts gerückt, wenn man CSU, [...] mehr

08.10.2018, 21:57 Uhr

Ihr Wort in Gottes Ohr, das sagt Ihnen ein Atheist mehr

08.10.2018, 20:05 Uhr

Ihr erfrischender Kommentar veranlasst mich, Ihnen mitzuteilen, dass Sie nicht allein sind. Ich bin 1941 im Krieg von friesischen Eltern geboren und habe damit rein zufällig ebenfalls die deutsche Staatsbürgerschaft [...] mehr

08.10.2018, 16:50 Uhr

In Rio de Janeiro Anfang der 1970er habe ich mich jahrelang lang immer wieder beruflich mehrere Wochen aufgehalten. Es war die Zeit von Geisels Militärdiktatur, die "orden e progreso" versprach, habe aber dann auch den Wandel [...] mehr

06.10.2018, 17:00 Uhr

Danke für Ihren Beitrag, den ich selber nicht hätte besser schreiben können. Lebe zwar nicht in Deutschland, bin aber vollkommen Ihrer Meinung, dass wir genügend Medien über Presse, Funk und Fernsehen in unserer EU zur [...] mehr

06.10.2018, 12:20 Uhr

Eine segensreiche Erfindung war das Mobiltelefon, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Aber: Selbstverständlich gehört der Gebrauch an Schulen verboten. Ich würde sogar befürworten, dass es in der Öffentlichkeit ebenfalls [...] mehr

01.10.2018, 18:29 Uhr

Seit 52 Jahren im Ausland lebender Deutscher stelle ich bei Besuchen in der alten Heimat immer wieder im Gespräch mit Familie und Freunden fest, dass der Rechtsruck wohl doch nicht so gravierend ist, wie er oft dargestellt wird. [...] mehr

01.10.2018, 18:08 Uhr

Fällt mir auch auf, wie vermutliche AfD- und Pegida-Anhänger anonym in den sozialen Netzwerken gegen alles Fremde, die etablierten Parteien und die EU hetzen, was das Zeug hält. Ihre Kommentare gehen einher mit [...] mehr

01.10.2018, 10:03 Uhr

Langweilige Krimis ist man ja gewohnt, aber dieses historische TV-Ereignis war dann doch etwas ganz anderes als z.B. die dämlichen "Tatort"-Serien. Im Gegensatz zu vielen Nörglern hier habe ich die ersten [...] mehr

26.09.2018, 13:00 Uhr

Ob konservativ oder progressiv, nach jedem Wechsel sind wir überzeugt von unserer eigenen Deutungshoheit. Es ist nun einmal so, dass in allen demokratischen Ländern die Hälfte der Bevölkerung konservativ und die andere Hälfte [...] mehr

03.09.2018, 13:28 Uhr

Eine triviale Ader haben wir ja alle. Ich sehe das linksliberale Lehrstück in Form der "Lindenstrasse-Seifenoper" mindestens seit 20 Jahren jeden Sonntag und ziehe es mir in der Mediathek nachträglich rein, [...] mehr

29.08.2018, 21:33 Uhr

Schon klar, dass Franco mit Deutschland während der NS-Zeit gleichziehen wollte und die Uhren darauf einstellte. Man sollte in Spanien aber heute wieder eine Stunde zurückdrehen. War es das, was Sie sagen [...] mehr

29.08.2018, 18:38 Uhr

Bin nicht sicher, ob Sie in Madrid noch für die Sommerzeit plädieren würden, weil wir hier so weit im Westen die gleiche Zeit wie in Deutschland haben und bereits jetzt im August morgens um 7,00 Uhr noch im Dunkeln [...] mehr

29.08.2018, 18:16 Uhr

Sommerzeit in Spanien ist meiner Meinung nach unerträglich. Schon jetzt im August wird es vor 7,30 Uhr gar nicht richtig hell und Schulkinder und die arbeitende Bevölkerung muss spätestens Ende September schon im Dunkeln [...] mehr

10.08.2018, 18:47 Uhr

Trete demnächst einen RYAN-Air-Flug an und bin alles andere als sicher, ob ich ihn auch wirklich wahrnehmen kann. Die Strecke Madrid-Bergamo, die ich fliegen möchte, wird leider nur von dieser Gesellschaft bedient und das Ticket war bei [...] mehr

06.08.2018, 13:04 Uhr

Wie recht Sie haben. Normalerweise sehe ich mir keinen "Tatort" mehr an, weil sie mich alle zu Tode langweilen und eine gewaltbereite Gesellschaft deutschsprachiger Länder widerspiegeln, die im Grunde gar [...] mehr

31.07.2018, 20:11 Uhr

Von AfD, CSU und Pegida trennen mich Welten und niemals würde ich mit ihnen sympathisieren. Aber es muss doch erlaubt sein, sich angesichts des neuerlichen Ansturms der über 600 Flüchtlinge in die spanische Enclave Ceuta [...] mehr

31.07.2018, 10:16 Uhr

Über 40ºC mit monatelanger Dürre sind wir in Zentral- und Südspanien seit Menschengedenken gewohnt und die Landwirtschaft hat sich längst darauf eingestellt. Es wird Zeit, dass sich auch Mittel- und Nordeuropa auf den Klimawechsel [...] mehr

28.07.2018, 18:41 Uhr

Geht auch unterschwellig, was ich mit Unbehagen bei einigen Familienmitgliedern und Freunden bei Facebook durchschaue. Sie stellen z.B. Bilderchen ohne Kommentar ins Netz, wo Türsteher vor einem Club einen Dunkelhäutigen [...] mehr

28.07.2018, 14:50 Uhr

Kann es auch nicht mehr hören, wenn deutsche Touristen zwar alle Freiheiten in Spanien geniessen, die sie selber zwar im eigenen Land nicht wahrnehmen, aber andauernd rumnörgeln, man habe Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit in [...] mehr

Seite 1 von 27