Benutzerprofil

wordfix

Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 325
Seite 1 von 17
16.02.2018, 11:19 Uhr

@ somon Sehr gute Punkte dem ist auch nicht viel hinzuzufügen. Viele, die sich an diesen Diskussionen beteiligen, kennen andere Systeme gar nicht, können mit "Primary Nursing" oder "Paramedic" nichts [...] mehr

13.02.2018, 20:28 Uhr

Vorgeplänkel zu Größerem Israel schafft im Süden, vollkommen unberichtet ( Wink mit Zaunpfahl, liebes SPON) eine 30km breite Pufferzone. Die USA bauen ihre Präsenz mit mehreren Basen im Norden aus. Die Kurden sind über Deir [...] mehr

13.02.2018, 16:53 Uhr

Und so fing es damals an in Finnland http://m.spiegel.de/wirtschaft/arbeitskampf-extrem-tausende-krankenschwestern-drohen-mit-massenkuendigung-a-513592.html "Urabstimmung" trifft es nicht wirklich, denn es [...] mehr

13.02.2018, 16:44 Uhr

Macht es den Finnen gleich Anno 2007/2008 . Es gibt aber einen Haken: die haben eine Berufsgewerkschaft. Ihr habt Verdi. Das ist das größte Problem. Naja, in Finnland haben sie nach Urabstimmung mit Kollektivkündigung [...] mehr

13.02.2018, 12:15 Uhr

@ nicht_egal Ich kann nur wiederholen, daß das politische Ziel einer Absenkung auf unter 5/1000 besteht und verfolgt wird und voranschreitet. Lesen Sie die Landeskrankenhauspläne, dort finden Sie die Zielgrößen. [...] mehr

13.02.2018, 10:32 Uhr

Korrektur Tippfehler meinerseits: natürlich sind es, aufgerundet , 499000 Betten. mehr

13.02.2018, 10:29 Uhr

@ nicht_egal # 195 Bitte um Quellenangabe Bitteschön, hier das Statistische Bundesamt [...] mehr

13.02.2018, 09:37 Uhr

@ nicht_egal #192 Die Zahlen sind veraltet Woher stammen sie, auf welches Jahr beziehen sich diese ? Das würde mich sehr interessieren. Die Krankenhausstatistik ( Quelle : DKG) von 2016 ergibt ein Verhältnis von ca. 6 Betten auf 1000 Personen [...] mehr

09.02.2018, 17:48 Uhr

Die NRW-SPD hat sich durchgesetzt ? Das ist das Tragische an dem Ganzen. Wenn solch ein, mit Verlaub, oberpeinlicher Loser-Haufen den Takt der Bundes-SPD vorgibt, ist es vollkommen wurscht, wer AA oder PV wird: ihr Geschrei ist ein [...] mehr

09.02.2018, 15:56 Uhr

Und als EU-Minister der Bundesregierung ? Das wäre tatsächlich eine Neuerung, in der Schulz sowohl gebraucht als auch richtig wäre. Die Komplexität der Außenpolitik erfordert dieses neue Amt ohnehin. mehr

08.02.2018, 22:17 Uhr

@ ex_berliner #52 Fundamentales Mißverständnis Im Gegensatz zur umlagefinanzierten GKV sind alle PKV kapitaleinlagenfinanziert und die meisten PKV in der Lage, mit Geld gut umzugehen. Woher kommt bloß der Irrglaube, die jungen, fitten [...] mehr

08.02.2018, 17:43 Uhr

Es wurde nicht gefragt, wie lange der Umbau dauert Der Gesetzgeber könnte nur verhindern, daß die PKV neue Patienten unter Vertrag nehmen. Eine plötzliche "Auflösung" oder "Zwangsübertrag" ist schlicht gesetzeswidrig. Die PKV haben [...] mehr

08.02.2018, 15:47 Uhr

Das für die breite fairste System der Welt, um das uns > 7 Milliarden Menschen beneiden, aber laut SPD das Ungerechteste überhaupt...Wohin die Reise geht: nach den KH-Betten soll nun die Anzahl der Praxen schrumpfen,mehr in MVZ's konzentriert [...] mehr

08.02.2018, 09:11 Uhr

Den EU-Soli möchte die SPD unbedingt Daher ist es folgerichtig, daß sie (frei)willig das Finanzministerium übernimmt. Die Kehrseite ist, daß die Union dies gar nicht verhindern möchte, dem Buhmann großzügig nur den Vortritt läßt. [...] mehr

07.02.2018, 21:06 Uhr

@ birdie Ich hoffe sehnlichst, daß die Union aufgelöst, die CSU erwachsen wird, der Regionalpartei entwachsen, endlich sich als Bundespartei berufen wird. Mit frischem Personal, erhielte sie aus dem Stand [...] mehr

07.02.2018, 20:53 Uhr

@ markus 334 Wieviel werden Sie nach Abschluß der Fachweiterbildung im Monat mehr an Netto haben: 100, 120 € ? Wie lange werden Sie den Knochen-Psyche-Schichtjob machen können: 10,15,20 Jahre ? Und welche [...] mehr

07.02.2018, 19:43 Uhr

Die SPD befindet sich im Kammerflimmern Wenn der rettende Schock der Basis ausbleibt, Puls und Kreislauf nicht wiederkehren, wird sie die Reanimation diesmal nicht überleben, sondern endgültig sterben. mehr

07.02.2018, 18:00 Uhr

Einen "Mangel" kann herbeiführen, wer Rahmenbedingungen diktieren kann. Erstaunlich, wie Wähler sich täuschen lassen können: es ist die Politik, die über Bedarfsplanung, auch Landeskrankenhaus- plan genannt, Betten in KH abbaut und über Kopplung an DRG's [...] mehr

06.02.2018, 22:25 Uhr

Wenn das der härteste Kampf seit Langem war dann müssen wir uns nicht wundern, wieso Arbeitgeber über Plebs und Gewerkschaften herzhaft lachen. Oder glaubt wer, daß wir Pflege-notstand hätten, wenn Verdi einmal die Eier zum Kampf gehabt hätte, [...] mehr

05.02.2018, 23:23 Uhr

@ Fuscipes Korrekt. Je nach Konjunktur werden jedes Jahr in den Töpfen der Sozialversicherung, Fonds, Förderprogrammen und anderen "bereitgestellten" , nicht abgerufenen Mitteln 50-70 Milliarden € [...] mehr

Seite 1 von 17