Benutzerprofil

Landkaertchen

Registriert seit: 09.06.2008
Beiträge: 277
Seite 1 von 14
09.05.2018, 20:18 Uhr

"Zur Risikominderung vorübergehend offline wegen DSGVO." Mit dieser Maintenance-Überschrifft gehen meine 2 privaten Webseiten diesen Monat noch offline. Danke Sascha für die hier gefassten Gedanken zum Thema. Habe weder Lust, die Abmahnindustrie zu [...] mehr

26.10.2017, 20:52 Uhr

Cookies sind wichtig... ... um in der Interaktion mit einer Webseite auch dann zu bleiben, wenn man mal versehentlich einen Tab schließt. Später kann man sie Löschen. Für die Werbeindustrie sind sie aber das dünnste Brett. [...] mehr

18.10.2017, 19:15 Uhr

Fehlende Transparenz Mir ist das so explizit mit der vom "Konsumenten" hineininterpretierten Frage nach vielleicht auch nur scheinbarer Intransparenz noch nie so bewusst geworden, obwohl es an vielen Stellen [...] mehr

21.09.2017, 20:49 Uhr

Trump ist bei Apple schon eingeladen? Wollte er nicht Amerika groß machen? Indem jeglicher Handel mit China ausgesetzt wird, weil China im Handel mit Nordkora dort einige Produkte des Grundbedürfnisses abdeckt? Da werden sich aber alle [...] mehr

11.08.2017, 22:10 Uhr

Keine dreckigen Bemerkungen über Asbeck und ... der Wunsch nach viel Glück für die noch Beschäftigen. Der seltene Fall, dass in den Medien emotions-neutral über kritische Abläufe in der Wirtschaft berichtet wird. Das es rasseln wird, wenn [...] mehr

11.08.2017, 20:26 Uhr

Prima! Sascha Lobos geplante (artikulierte) Tendenz, mehr Nachdenklichkeit in die Problematiken zu bringen, wo (u.a.) auch er zu schnell in festen Meinungsbildern landen könnte, ist eine gute Idee. Das ist [...] mehr

09.08.2017, 19:27 Uhr

Da das Gezeter um Nordkorea kein neuer Hut ist... - die Arbeit in Richtung Atommacht ist seit vielen Jahren bekannt, handelt es sich hier um den Beginn der Inszenierung Krieg. Trump braucht Ziele. Und in kurzer Zeit ein Erfolg in Richtung dieses [...] mehr

08.08.2017, 22:21 Uhr

Inzwischen gefeuert... Garantiert nicht wegen seiner Meinung, sondern einem möglichen Imageschaden mit der Verbreitung über Google-Firmengrenzen hinaus. Ja, wehe wer weiter denkt, als der Teleschirm erlaubt. mehr

08.08.2017, 22:00 Uhr

Durch Polarisierung... ... löst man keine gesellschaftswissenschaftlichen Fragen. Und gesellschaftswissenschaftliche Fragen werden nicht gelöst, wenn Veröffentlichungen unter der Polarisierung verbreitet und als [...] mehr

11.07.2017, 00:04 Uhr

Warum sollen FeizeitRandalisten ein ... SPD-Problem sein? Da will der SPON mal wieder was herbeireden. mehr

05.07.2017, 20:54 Uhr

Damit ich nicht wieder in der DDR lande. Bezugnehmend auf die Frage des Generalverdachts (s. Zitat unten), wird es Zeit, dass sich in solchen Fällen streitbare Zeitgenossen finden, die durch alle Instanzen hinweg die Debatte über das Maß der [...] mehr

27.06.2017, 22:57 Uhr

Im Prinzip muss man dankbar sein! In einer Zeit, da nicht nur die NSA sondern auch im Auftrag der Bundesregierung gehackt werden soll, wird es Zeit, die wesentlichen Systeme unserer Infrastruktur umzurüsten. Worauf? Vor allem auf [...] mehr

24.06.2017, 23:15 Uhr

Noten sind egal für Chefs, denen Personalentwicklung wichtig ist. Da es sowieso eine Diskrepanz zwischen den Anforderungen der Lehre und den des Berufslebens in einem konkreten Unternehmen gibt, sind die Noten allein sehr wenig aussagekräftig. Selbst zur Vor-Siebung [...] mehr

24.06.2017, 23:02 Uhr

Lieber Redakteur... Ein bisschen mehr Sachkenntnis kann nicht schaden. Dann würde sich Absatz 4 eindeutig klären. Wahrscheinlich ist der Redakt'billig' auch nur Übersetzer am Ende der Stille-Post-Kette. Denn im [...] mehr

22.06.2017, 22:17 Uhr

Bundestrojaner Da muss sie sich aber warm anziehen, oder Publikum ausschließen, wenn sie sich mit dem neuen Bundestojanergesetz in die Spielhölle begiebt! mehr

21.06.2017, 01:30 Uhr

Sehr gut. Es geht selten so fortschrittlich in unseren Ministerien zu. Wenn-gleich hier die Fragestellung tatsächlich noch komplett in der Zukunft liegt, dürften bitte sofort vergleichbare Analysen und [...] mehr

19.06.2017, 20:27 Uhr

Vorteil und Nachteil Entscheidend ist, welches Interesse hinter den Algorithmen steht. Ich konnte durch Spotify eine Menge Dinge entdecken, die mir die Musikverlage vorenthalten haben, weil sie über die Radiosender und [...] mehr

16.06.2017, 23:22 Uhr

Unerhört, wenn sich hier Laien in den Kommentaren als Hobbypsychologen präsentieren! Schon Psychologen haben Probleme mit der Problematik, weil sie wissenschaftlich noch immer von Annahmen ausgehen müssen, die nicht [...] mehr

08.06.2017, 19:56 Uhr

Das steht in Diskrepanz zu SPON. Wenn man regelmäßig durch SPON "blättert" und bei manch anderem Medium ist es sicher auch, kann man nicht verstehen, wieso Merkel so gut da steht. Ergo: Diese Medien geben also ein [...] mehr

24.05.2017, 21:42 Uhr

Rentnerüberwachung rettet mehr Leben Wenn nur dir über 70jährigen in ihren Wohnungen per Software überwachen lässt, damit der Arzt schon Minuten vor einer Herzattake in den Notwagen steigt, ließen sich mehr Menschen in nur einem Jahr [...] mehr

Seite 1 von 14