Benutzerprofil

ksail

Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 401
Seite 1 von 21
10.09.2018, 18:09 Uhr

Polizei? Zu Ihrer Info: Privatwirtschaftliche Veranstaltungen (Konzerte, Sport, ...) machen den Großteil der Massenevents aus und da werde ich keinen einzigen Polizisten einsetzen können, denn der ist [...] mehr

21.08.2018, 13:03 Uhr

Nato-Beistand Alllen, die glauben, der Nato-Pakt verpflichte uns zu gar nix,wir könnten aber im Fall des Falles vollen Beistand erwarten, kann ich nur sagen: Ihr bestätigt gerade die Deutschland - Schelte von [...] mehr

21.08.2018, 09:43 Uhr

Türkei Dass wir unseren Natopartner Türkei nicht beliefern, halte ich nicht ganz für nachvollziehbar. Einerseits erwarten wir von denen, dass sie für uns in den Krieg ziehen müssen, andererseits unterstützen [...] mehr

17.08.2018, 14:28 Uhr

Genau lesen! Vor dem Aufregen bitte genau lesen: Gegen die Gekündigten wird ermittelt, da sie vermutlich an dem Betrug beteiligt waren! Damit MUSS Volkswagen eine fristlose Kündigung aussprechen, sonst könnten [...] mehr

17.08.2018, 12:24 Uhr

Und bei guter Ernte? Was machen eigentlich deutsche Landwirte, wenn es (was ja auch immer wieder vorkommt) mal eine gute Ernte oder höhere Erlöse gibt? Schlägt dann der Bauernverband eine Sonderabgabe zugunsten der [...] mehr

07.08.2018, 17:12 Uhr

Ja, schon klar. Falls Sie es nicht mitbekommen haben, es geht in dem Artikel nicht um den Tagesablauf eines Arbeitslosen. Das es unterschiedliche Arbeitsstätten gibt, weiß auch jeder und es gibt [...] mehr

07.08.2018, 12:54 Uhr

Und das allerlustigste daran ist.... Das allerlustigste ist nämlich, dass diese Kategorisierungen von Frauen fast mehr ausgehen als von Männern. Ich weiß nicht welche Branchenerfahrungen Frau Stokowski hat, aber in meinem Bereich [...] mehr

05.08.2018, 23:32 Uhr

Primat der Ökonomie? Warum wird beim Thema Grenzkontrollen so vehement das Lied der Wirtschaft gesungen? Rechtfertigt Ihr jetzt auf einmal, dass Waren nur für einen einzigen Produktionsschritt quer durch Europa gekarrt [...] mehr

03.08.2018, 17:56 Uhr

Breitenförderung-Elitenförderung? Irgendwie waren wir bei der Diskussion, was jetzt besser sei - Breitenförderung oder Elitenförderung - doch schon mal weiter. Das eine ist so wichtig wie das andere. Wir brauchen hervorragende Eliten [...] mehr

26.07.2018, 07:40 Uhr

Sehr gut! Das Konzept der Fahrradstreifen am Rand der Fahrbahn ist zumindest innenstädtisch weitgehend gescheitert. Es ist praktisch unmöglich, Autofahrer davon zu überzeugen, dass man dort auch dann nicht kurz [...] mehr

21.07.2018, 10:45 Uhr

Warum werd ich den Verdacht nicht los... Warum werd ich den Verdacht nicht los, dass hier zunehmend kinderlose Politiker die Pflege aus dem häuslichen Umfeld weg professionalisieren wollen, damit am Schluss nicht die Menschen mit Kindern [...] mehr

11.07.2018, 15:42 Uhr

Nein, eher schlau vom AG 1. Wenn man einen AN halten will, hätte man das nicht so gemacht - ergo wollte man sie eh loswerden 2. Ein AN, der "vergißt", einen Urlaubsantrag zu stellen, wird andere [...] mehr

29.06.2018, 22:24 Uhr

Kein Wunder.... Die Orbanisierung ist doch die zwingende Konsequenz aus dem sorglosen Umgang mit dem Massenzuzug, den wir in den letzten Jahren erlebt haben. Sowenig das damals Konsens war, so sehr schlägt das Pendel [...] mehr

25.06.2018, 13:33 Uhr

Etwas kurz gedacht... Die Antwort auf Ihre Frage zu den Gründen der Irrelevanz von Fakten haben Sie doch selbst gegeben: Wir exportieren unsere Probleme z.B. nach Ungarn und in die Türkei. Bei uns kann es dann heißen [...] mehr

12.06.2018, 13:40 Uhr

Hoheitliche Aufgaben Zu Deiner Info: Beim Beamtentum geht es nicht primär um hoheitliche Aufgaben. Die werden nämlich nach GG nur in der Regel von Angehörigen des öffentlichen Dienstes erledigt (nicht nur Beamten!), [...] mehr

05.06.2018, 18:33 Uhr

Besser bezahlen? Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass zu schlechte Bezahlung das größte Problem eines Allgemeinmediziners ist. Laut statistischem Bundesamt hat er einen durchschnittlichen Bruttogewinn (nach [...] mehr

05.06.2018, 08:57 Uhr

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Die Staatsleistungen basieren auf rechtsgültigen Verträgen, die für die Kirchen damals eher nachteilig waren. "Gegenleistung" war nämlich unter anderem unfangreicher Besitz der Kirchen, der [...] mehr

30.05.2018, 09:23 Uhr

Menschliche Schicksale Es ist ja legitim, angesichts der Herausforderungen im Bamf in Gewissenskonflikte zu kommen. Wenn man in verantwortlicher Position dort arbeitet, muss man allerdings wissen, welche rechtsstaatlichen [...] mehr

22.05.2018, 11:23 Uhr

Guter Kommentar! Allerdings noch zwei kurze Anmerkungen: 1. "Die Arbeiter" finanzieren über ihre Steuern nicht überproportional das Studium der Kinder der Besserverdiener, sondern logischerweise umgekehrt, [...] mehr

19.05.2018, 12:48 Uhr

Als Oberbayer, der auch schon seine wilde Zeit in Berlin hatte, kann ich allerdings aus eigener Erfahrung nur sagen, dass Leute, die der Meinung sind, exzessives Feiern hätte irgendwas mit [...] mehr

Seite 1 von 21