Benutzerprofil

2cv

Registriert seit: 12.06.2008 Letzte Aktivität: 26.06.2014, 8:46 Uhr
Beiträge: 165
   

16.09.2014, 08:09 Uhr Thema: Verpatzte Marketing-Idee: Apple schaltet Website zum Löschen des U2-Albums frei Nicht freiwillig... Es geht nicht darum, ob ich ein Album haben möchte oder nicht, sondern dass es mir ungefragt aufgedrängt wurde, ich es aber bislang nicht wieder löschen konnte. Dass jemand einem was schenkt, ist an [...] mehr

04.09.2014, 12:49 Uhr Thema: EuGH-Urteil zu Flugverspätungen: Auf die Tür kommt es an Ähnlicher Fall, oder gar gleich? Leider ist keine Referenz zum Urteil im Artikel zu finden. In einem anderen Fall las ich über die Argumentation, daß das Flugzeug die Parkposition erreicht haben muss, und dann der Zeitpunkt als [...] mehr

04.09.2014, 12:28 Uhr Thema: EuGH-Urteil zu Flugverspätungen: Auf die Tür kommt es an Germanwings -> OK Wir hatten in einem konkreten Fall im letzten Monat eine mehr als 3-stündige Verspätung, bedingt durch einen technischen Defekt. Wir haben gemäß EG-Fluggastrechteverordnung 261/2004 sachgemäß [...] mehr

03.09.2014, 07:02 Uhr Thema: ÖPNV-nahe Studie: Carsharing soll Stadtverkehr verschlimmern Reiz Car2Go & Co. spielen für mich beruflich eine Rolle, wenn ich in anderen Städten unterwegs bin, wo mein Auto oder Fahrrad nicht bereit steht. Um 22h keinen Bus zu finden, weil keiner mehr fährt [...] mehr

01.09.2014, 17:21 Uhr Thema: Autogramm VW Jetta: Anschluss verpasst Jetta = Dacia von VW? Hmmh. Der Markt für eine abgespeckte VW Variante in Deutschland wäre sicherlich gross. Dass der Jetta hier vielleicht punkten könnte, gerade im Kontrast zu Dacia, ist leider den [...] mehr

01.09.2014, 17:16 Uhr Thema: Autogramm VW Jetta: Anschluss verpasst Jetta = Dacia von VW? Hmmh. Der Markt für eine abgespeckte VW Variante in Deutschland wäre sicherlich gross. Dass der Jetta hier vielleicht punkten könnte, gerade im Kontrast zu Dacia, ist leider den [...] mehr

26.08.2014, 12:55 Uhr Thema: Heimliche Überwachung: "Ich konnte Mobiltelefone in allen deutschen Netzen orten" Jeder TK-Anbieter kann das kaufen... ...und zwar genauso wie man einen Shortcode kaufen kann, die Dienste, die man von Jamba und Co. kannte: "sende HUHN an 33333" ermöglichen es auch, ortsbezogene Dienste (Location Based [...] mehr

25.08.2014, 11:26 Uhr Thema: Überwachung für jedermann: Firmen verkaufen Handy-Ortung weltweit Gabs schon früher mal... ...sogar als "Service" - "Please Rob Me" war doch *der* hinlänglich bekannte Dienst im Jahr 2010, als so manch freudestrahlender Reisende durch seine freizügigen Infos über seinen [...] mehr

18.08.2014, 18:18 Uhr Thema: Auftritt in London: Assanges verzweifelte Vorwärts-Strategie Mich würde es nicht wundern... ...wenn er nicht schon längst die Botschaft verlassen hat. Da reicht doch in guter "James Bond" Manier ein guter Maskenbildner, um eine ganz andere Figur zu präsentieren, die [...] mehr

26.06.2014, 08:18 Uhr Thema: Versteigerung von Superhelden-Auto: Was für ein Geschoss Deutschland Automuseum Auch wenn es so keinem irgendwie richtig auffällt: die ach so automobil affine deutsche Nation hat in der Tat kein einziges nationales oder auch nur regionales Automobilmuseum! Natürlich gibt es [...] mehr

07.05.2014, 11:31 Uhr Thema: Jobangebot: NSA ködert Kryptoexperten mit Uralt-Verschlüsselung Interessanter... ...wäre es, eine steganographische Nachricht rumzusenden und auf ihre Entschlüsselung zu warten. Dort trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. mehr

23.04.2014, 07:57 Uhr Thema: Wohnwagen im Bulli-Design: Retro-Anhängsel Uralt... ...und verursacht nur noch Gähner... die Variante, abgeschnittene Hecks zu Wohnwagen umzubauen, gab es bei den Entenfahrern schon seit den 70er Jahren, der geneigte Googler suche mal nach [...] mehr

20.02.2014, 08:35 Uhr Thema: WhatsApp-Übernahme: Facebooks Milliardendeal irritiert die Hightech-Industrie Es reicht ein... ...kleiner Fehler, der massive Auswirkungen hat, und die Karawane zieht weiter. So erlebt bei MySpace und anderen Grössen. Auch Snapchat Alternativen gibt es im Dutzend. Das Fratzenbuch ist eh [...] mehr

19.02.2014, 09:48 Uhr Thema: PSA-Konzern: Einstieg von Dongfeng besiegelt "Der Absatz in China" - haha! Wer glaubt, dass wirklich noch Unsummen an Fahrzeugen in China absetzbar sein werden, möge sich mal die aktuellen Entwicklungen der Zulassungen anschauen, bzw. die "Verkehrsinfarkte" in den [...] mehr

05.02.2014, 10:47 Uhr Thema: Urheberrecht: Wer YouTube-Clips einbettet, soll an die Gema zahlen Abzock-Falle für Blogbetreiber Da Seitenbetreiber zu 10.000en z.B. auf Plugins in beispielsweise Wordpress Installationen setzen, müssten diese allesamt deaktiviert und umgeschrieben werden, bzw. möglicherweise 100e von Seiten neu [...] mehr

31.01.2014, 13:56 Uhr Thema: Flugreisen: EU erlaubt größere Mengen Flüssigkeit im Handgepäck Der Irrsinn.. ...entsteht aber noch an einer anderen Stelle. Man mag das mal ausprobieren. Ich habe meinen kleinen Kulturbeutel im 8:1 Format sprich eher röhrenförmig, damit auch das Deo reinpasst. Das Teil hat [...] mehr

31.01.2014, 08:09 Uhr Thema: Skandal um Automobilclub: ADAC prüft weitere Manipulationen beim "Gelben Engel" Gott, was war... ...der Aufschrei damals gross, als Shell diese eine leere Ölplattform in der Nordsee versenkt hat - Boykott, Boykott und was auch immer wurde gerufen... Wie viele Austritte hat es denn aufgrund [...] mehr

22.01.2014, 09:51 Uhr Thema: Ophone: Düfte verschicken wie SMS "Neues Universum" War ein Jahrbuch für Jugendliche, in dem vor rund 35-40 Jahren schon vom Geruchsfernsehen die Rede war, wenn ich mich recht erinnere. Die "Chanel Nr. 5" Rezeptur nachzubilden - herzlichen [...] mehr

21.01.2014, 15:04 Uhr Thema: Umstrittener Doktortitel: Scheuer droht Ärger mit Uni-Ethik-Kommission Nicht Scheuer, sondern die Uni... Nicht dass ich mich auf die Seite von Herrn Scheuer schlagen möchte, aber das Prinzip ist doch nicht, dass er den Fehler gemacht hat, sondern dass jemand anders eine (möglicherweise) unzureichend [...] mehr

18.12.2013, 08:26 Uhr Thema: Besucherzentrum : Stonehenge präsentiert sich neu zur Sonnenwende Abzocke Auch wir waren dort, haben in der Nähe geparkt und fanden es völlig ok, bis zum Zaun zu kommen, da der Besucher innerhalb des Geländes kaum näher an die Steine kommt als die, die vor dem Absperrzaun [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0