Benutzerprofil

eckawol

Registriert seit: 16.06.2008
Beiträge: 1297
Seite 1 von 65
26.04.2018, 15:45 Uhr

Neue Debatte über die DNA der Deutsche Bank aufgemacht, wenn man über den "Kern" der Deutsche Bank spricht. Man muß sich vor Augen halten , dass das Privatkundengeschäft für die Deutsche Bank begann , als Angestellte und Arbeiter keine Lohntüten [...] mehr

20.04.2018, 23:58 Uhr

Beitragssenkung = Leistungssenkung ist das Ziel Die gesetzlich Krankenversicherten sollten Herrn Spahn nicht auf den Leim gehen. Besser wäre es, dass Spahn sich darum kümmert, mit den überschüssigen Geldmitteln die Leistungsqualität und den [...] mehr

19.04.2018, 08:07 Uhr

Intelligenz ohne Klugheit führt oft zu katastrophalen Sichtweisen , wie der Politologe Tom Mannewitz konstatiert : Die linke Nähe zu Ländern wie Russland aber auch Venezuela komme daher, dass diese Gegner der Amerikaner [...] mehr

16.04.2018, 21:31 Uhr

Motavitionsaufgabe mit Erfolgsgarantie für Herrn Spahn: Jungmediziner überzeugen, dass die Tätigkeit als Landarzt in Deutschland , insbesondere in den Neuen Bundesländern, ein Höchstmaß an persönlicher Erfüllung und Zufriedenheit im medizinischen Bereich [...] mehr

12.04.2018, 17:57 Uhr

Und wann wird gearbeitet? Das Zusammenfinden der GRO-Koalitionäre im Schlösschen in Brandenburg zeugt nicht von großer Arbeitswut. Es zeigt nur, dass der "Laden" auch so läuft, folglich die GRO-Koalitionäre [...] mehr

09.04.2018, 20:40 Uhr

Das Investment Banking als Königsdisziplin im Finanzwesen gehört zur Begleitung der großen Firmenkunden dazu. Zu dem Investmentbanking gehören die Börseneinführungen, die Übernahmen und Verkäufe von Unternehmen (M&A) , Projektfianzierungen u.v.a.m. ABER [...] mehr

09.04.2018, 10:54 Uhr

Haben die Johanniter zuviel Personal und machen Mitarbeiter zu Postboten? Man kann es sich nicht anders vorstellen, da die aktuelle Personalausstattung bei Briefträgern zu erheblichen Verzögerungen bei der Postzustellung. mehr

08.04.2018, 13:28 Uhr

Frau Barley ist auch ein Stolperstein der GROKO und muss schnell lernen, was man als Justizministerin , gerade mit Auslandsbezug, sagen darf. Frau Merkel muss auch zeigen, dass sie Kabinettsdisziplin einfordern und durchsetzen kann. mehr

08.04.2018, 10:43 Uhr

Mit Rückgriff aus ein "DB-Urgestein" setzt sich ein Dilemma bei der "Internationalisierung" der Deutschen Bank seit den 80er Jahren fort : Sewing genießt das Vertrauen der Mitarbeiter - zumindest in Deutschland. ABER : Bei den [...] mehr

05.04.2018, 17:37 Uhr

Laschet: "Wenn man fast alle Nato-Staaten zur Solidarität zwingt,..... Wurde die Bundesregierung GEZWUNGEN , sich ohne Beweise im Fall des Ex-Agenten Skripal gegen Russland zu wenden? Ein klärender Hinweis seitens der Bundesregierung ist notwendig. mehr

04.04.2018, 15:12 Uhr

Jenseits der heutigen Vorstellungswelt versucht der Mensch schon heute herauszufinden , wie sich der Arbeitsmarkt infolge der Digitalisierung entwickeln wird. Ein Blick zurück in die Industrialisierungswelt zeigt schnell, wie limitiert [...] mehr

28.03.2018, 22:56 Uhr

Puigdemont fordert Entscheidung von Bundesregierung Puigdemont mag das fordern. Die Bundesregierung wird entscheiden, falls das EU- Verfahren diese Entscheidung erforderlich macht. Aber eine Entscheidung der Bundesregierung muß nicht zugunsten [...] mehr

27.03.2018, 23:07 Uhr

Die Erinnerung an den Irak-Krieg, in den Deutschland durch Bush jr. hineingezogen werden sollte, weil lt. Geheimdienstberichten angeblich Atomwaffen im Irak lagerten, kommt hier wieder auf. Wie sich herausstellte, waren die von Gen. [...] mehr

27.03.2018, 22:12 Uhr

Bedarf es der Politiker, um die Fussball-WM stattfinden zu lassen? mehr

27.03.2018, 22:09 Uhr

Das von Cola und Hamburger geplagte Kultur- und Bildungsvolk muß doch auch erkennen können, dass der wöchentliche Personalwechsel in WH und das Niederschießen von Menschen durch ausgerastete Waffenträger aus der Nachbarschaft [...] mehr

27.03.2018, 14:28 Uhr

Das stimmt, aber als das Thema Transrapid anstand, lehnte die Bahn das "Betreiber-Risiko" als Staatsunternehmen(!) ab.. mehr

27.03.2018, 09:57 Uhr

Einst bat Achleitner den Aufsichtsrat-Kollegen Cryan vom Aufsichtsrat in den Vorstand zu wechseln. Tragisch für Cryan, dass als AR-Vorsitzender jemand verblieb, der schon bei der Allianz mit deren Beteiligung Dresdner [...] mehr

26.03.2018, 20:32 Uhr

Bar jeder Vernunft formuliert Herr Augstein seine Kandidatur als Staatssekretär des Heimatministeriums von Herrn Seehofer, um von dort aus für ein Europa der Regionen einzutreten , die in Sonntagsreden die EU-Einheit [...] mehr

24.03.2018, 11:24 Uhr

China ist der größte Gläubiger der USA, also kann sich China zurücklehnen und Trump zeigen, wenn er auf seine Berater - soweit sie im WH noch sind - nich hören will , was Sache ist. mehr

20.03.2018, 14:16 Uhr

Am Rande eines Polospiels Den Geschäftstraditionen in Buenos Aires folgen : Über Generationen wurden im Ortsteil Palermo - übrigens nahe dem aktuellen Standort der dt. Botschaft - am Rande eines Polospiels gute Geschäfte [...] mehr

Seite 1 von 65