Benutzerprofil

eggshen

Registriert seit: 21.06.2008
Beiträge: 570
25.03.2017, 13:52 Uhr

Fast schon bizarr... waren dann die Pressekonferenz von Paul Ryan and die Einlassungen des POTUS. Ryan 'argumentierte', daß man nach fast 10 Jahren in der Opposition das Regieren nun eben erst mal wieder lernen müsse. [...] mehr

21.03.2017, 14:40 Uhr

Nun ja,... auch wenn Sie das vielleicht bedauerlich finden - aber nach dem aktuellen Konsens (unter zivilisierten Menschen) ist es (noch) so, daß derjenige etwas belegen muß, der solche Behauptungen [...] mehr

21.03.2017, 14:04 Uhr

Mal abgesehen davon... daß er seinen Vorgänger diskreditiert und diesbezüglich plump und schamlos lügt? Okay...also frei nach dem Motto 'Ist der Ruf...'. Klar, unter Berücksichtigung dessen ist ihm natürlich nichts [...] mehr

21.03.2017, 14:00 Uhr

Vergessen Sie's... Beim Thema 'Trump', bzw. seinen Sympathiesanten hat man es mittlerweile ganz schnell mit Verschwörungstheoretikern und/oder Menschen zu tun, die aus Ignoranz eine Tugend gemacht haben. Vernunft [...] mehr

14.03.2017, 14:24 Uhr

Ein klares... 'jein' hierzu. In nahezu allen Behörden ist das Ausschreibungsprozedere extrem zeitaufwendig. Da kann es dann vorkommen, daß nahc langer Bearbeitung irgendwelche Hardware bestellt wird, die dann [...] mehr

09.03.2017, 21:11 Uhr

Bei aller... unterschiedlichen Ausprägung von Nationalismus, Populismus oder von mir aus auch (falsch verstandenem) Patriotismus - all diese Typen haben eines gemeinsam: das sind durch die Bank paranoide [...] mehr

04.03.2017, 20:19 Uhr

Hilarious! >Ein Sprecher Trumps sagte, der Präsident sei in Meetings, telefoniere und schlage Bälle auf seinem Golfplatz in West Palm Beach. Ich sage nur - http://www.imdb.com/title/tt0387808/combined [...] mehr

03.03.2017, 11:38 Uhr

Sozialneid... Ich glaube, da interpretieren Sie zu viel. Allerdings erkennen immer mehr Kunden (aka Patienten), daß Medizin von Ärzten immer stärker als handwerkliche Dienstleistung verstanden wird, aus der [...] mehr

27.02.2017, 16:18 Uhr

Letzteres... nennt man dann 'locker room talk'. ;-> mehr

27.02.2017, 12:05 Uhr

Alles Strategie Das Raumfahrtprogramm hat in den USA immer noch einen recht symbolträchtigen Wert. Wenn das Ding während seiner Amtszeit funktioniert, werden ihn die Menschen feiern - zumal er das als die erste [...] mehr

27.02.2017, 11:15 Uhr

Das... ist, 'strictly by the book', natürlich erstmal korrekt. Aber der Fall ist scheinbar etwas komplizierter und lässt sich vor dem Hintergrund der aktuellen Schlagzeile nur unzureichend beurteilen. [...] mehr

20.02.2017, 17:36 Uhr

Lustig... Alle müssen gute Mine beim Besuch der nicht wohlgelittenen Erbtante machen. Ein Klavier! Ein Klavier! ;-> mehr

19.02.2017, 18:14 Uhr

Pfft... Manchmal denke ich, wir leben in einer Parallelwelt - https://www.welt.de/wirtschaft/article159246936/Das-Maerchen-von-der-wachsenden-Armut-in-Deutschland.html Und die von Ihnen genannte [...] mehr

19.02.2017, 17:18 Uhr

Och ja,... früher war alles besser. Ich war Anfang der 70er mal in Portugal, seinerzeit noch eine Diktatur - da haben die Menschen z.T. noch in Lehmhütten gehaust. Selbst überzeugte Golbalisierungsgegner [...] mehr

19.02.2017, 17:03 Uhr

Pfft... Re Zölle: so 'verkaufen' das Typen wie Donald Trump - und Jane Doe, bzw. analog Lieschen Müller glaubt das dann einfach mal. Zölle werden, wie z.B. auch Verbrauchssteuern, einfach an den [...] mehr

19.02.2017, 14:45 Uhr

Gut... analysiert. Aber "Demokratie ist ein System, das auf Mehrheitsentscheidungen basiert." So lange die Menschen ihre 'Schlächter' selbst wählen, wird sich wohl kaum etwas ändern - [...] mehr

19.02.2017, 12:19 Uhr

Schön... zusammengefasst. Fragt sich allenfalls, was für den patriotischen Spiesser unerträglicher ist. Vermutlich die mangelhafte Mülltrennung... mehr

19.02.2017, 12:11 Uhr

Bei allem... Verständnis für die Einheimischen und dem Unverständnis darüber, daß man (z.B.) zum Wandern in der tollen Natur erstmal tausende Kilometer in einem Flugzeug abreißt (bizarr...) - "Von [...] mehr

07.02.2017, 15:09 Uhr

Das können Sie vergessen Gerade Rechtspopulisten und Nationalkonservative machen aus dieser eher wissenschaftlichen Fragestellung ein weltanschauliches, bzw. ideologisches Thema. Das läuft weltweit immer nach demselben [...] mehr

30.01.2017, 16:41 Uhr

Man kann das... bis in die kleinste Gruppe runterdeklinieren, z.B. eine Familie - wobei das eher selten 28 Personen sind. Aber würde man hier jede Meinungsverschiedenheit zum Anlaß nehmen und sofort eine Trennung [...] mehr