Benutzerprofil

Celegorm

Registriert seit: 26.06.2008
Beiträge: 5988
Seite 1 von 300
15.05.2018, 02:48 Uhr

Bei Touristen (zumindest westlichen) ist das Umweltbewusstsein natürlich stärker ausgeprägt und verglichen mit dem oft völlig ignoranten Verhalten der Einheimischen darum harmloser. Das Problem [...] mehr

09.05.2018, 19:48 Uhr

Worauf basieren Sie diese Feststellung? In sämtlichen Filmen, die ich mit Schumer bisher gesehen habe, spielt diese lediglich sich selbst bzw. ihre Comedy-Persona. Darüber hinausgehendes [...] mehr

24.04.2018, 22:41 Uhr

Sie unterliegen einem generellen Missverständnis: PETA ist eine Tierrechtsorganisation und hat damit mit Natur- oder Umweltschutz nichts zu tun. Einfach gesagt: Tierschutz- bzw. [...] mehr

24.04.2018, 19:06 Uhr

Das mag sein, jedoch verschweigen Sie dabei grosszügig, dass ein substantieller Teil des Plastiks und sonstigen Mülls, der in Schwellen- und Entwicklungsländern aus den Industrieländern dorthin [...] mehr

12.04.2018, 21:45 Uhr

Das können sich die Forscher ziemlich sicher sparen, denn durch Ihren unnötigen Aktionismus wurde das Stück vermutlich zerstört oder zumindest wissenschaftlich völlig entwertet. Alleine die [...] mehr

26.03.2018, 23:51 Uhr

Professionelle Phishing-Versuche sind mittlerweile schon oft unternehmensspezifisch und relativ gut gemacht. In unserem Unternehmen z.B. wurde wiederholt solche Angriffe gemacht, indem versucht [...] mehr

24.03.2018, 19:46 Uhr

Wo genau behauptet denn die NASA angeblich solchiges? Und wo stammen die anderen Zahlen her? Mal abgesehen davon, dass es dazu keine absoluten Werte gibt weil gerade auf der ISS massive [...] mehr

24.03.2018, 19:01 Uhr

Alles hat halt seine Zeit. Und jene, in der Wissenschaft und technischer Fortschritt noch relevante Impulse von verrückten Tüftlern daheim im Bastelkeller erhalten hat, sind wohl oder übel eh [...] mehr

23.03.2018, 17:58 Uhr

Wie kommen Sie darauf, dass z.B. Changi dies nicht hat? Dort kommt man auch mit der "Strassenbahn" für ein Trinkgeld in einer Dreiviertelstunde aus dem Zentrum zum Terminal. Gilt für [...] mehr

23.03.2018, 05:08 Uhr

Mag sein. Abtreibungen zu verbieten und damit Frauen zum Austragen eines ungewollten Kindes zu zwingen, ist aber genau so grosses Unrecht und verstösst gegen jegliches humanistisches Empfinden. [...] mehr

10.03.2018, 23:22 Uhr

Insbesondere auch, da bis um Android 4-Zeiten herum die meisten Smartphones schlicht viel zu klein waren, um einen sinnvollen Verwendungszweck für das gleichzeitige Anzeigen zweier Apps zu haben. [...] mehr

08.03.2018, 17:11 Uhr

Genau das übersieht aber den springenden Punkt: Wenn sich weniger freiwillig ausbeuten lassen in bestimmten Branchen, dann wären diese gezwungen, Arbeitskräfte mit einem besseren Angebot zu [...] mehr

08.03.2018, 13:29 Uhr

Fragt sich dann bloss, wieso man nicht einfach in die Nähe des Arbeitsorts zieht. Dass das Pendeln gerade bei Arbeitsplätzen in teuren Grossstädten oft schwierig zu vermeiden ist, mag ja sein, [...] mehr

07.03.2018, 15:33 Uhr

Meinen Sie etwa, dass es diese Leute in der Schweiz nicht gäbe? Dort gibt es genau gleichen Anteil verschiedener gesellschaftlicher Gruppen bis hin zu Impulswählern, leicht Manipulierbaren und [...] mehr

04.03.2018, 17:34 Uhr

Sagen Sie das den Initianten, die haben den Verfassungsartikel schliesslich formuliert. Wobei es effektiv so sein dürfte, dass diese sich mit dem strikten Hass gegen die bösen [...] mehr

28.02.2018, 13:02 Uhr

Das ist sicher nichts zum Bejubeln, aber immerhin besser als eine Vielzahl anderer Superreicher wie auch multinationaler Unternehmen, die ihre Milliarden direkt für knallharten Lobbyismus, [...] mehr

27.02.2018, 16:24 Uhr

Der Artikel übersieht einige Punkte: 1. Auch wenn das nie populär ist, aber etwas fehlt hier völlig: selbstkritisches Hinterfragen. Selbst- und Fremdeinschätzung divergieren schliesslich oft massiv. [...] mehr

27.02.2018, 11:19 Uhr

Wann haben Sie denn das letzte Mal auf ein Einkommen oder gar eine Arbeitsstelle verzichtet, weil diese allenfalls negative Auswirkungen auf die Umwelt hat? Arbeiten Sie etwa in einen Unternehmen, [...] mehr

26.02.2018, 16:10 Uhr

Der Jonas hat seine Freundin ja bereits zu einem Teil der WG gemacht indem er diese dort quasi wohnen lässt und auch in den Putzplan eingebunden hat - halt bequemerweise nur in seine Hälfte und [...] mehr

25.02.2018, 18:27 Uhr

Zumindest in Europa, Nordamerika und Ozeanien geht es den meisten Beständen heute wesentlich besser als vor 20 oder 30 Jahren. Ich weiss ja nicht, wann Ihr "früher" gewesen sein soll, [...] mehr

Seite 1 von 300