Benutzerprofil

reinerotto

Registriert seit: 04.07.2008
Beiträge: 375
   

26.02.2015, 01:10 Uhr Thema: Vernetzte Fahrzeuge: Darauf müssen sich deutsche Autohersteller einstellen Sehr phantasievoll Autonomes Fahren ist eine höchst komplexe Angelegenheit, welche sicher nicht von den Autobauern realisiert werden kann. Vor ca. 30 Jahren habe ich schon in Projekten mit fahrerlosen Transportsystemen [...] mehr

24.02.2015, 12:41 Uhr Thema: Koalitionsgipfel im Kanzleramt: Fünf wichtige Themen, die Schwarz-Rot verschläft Alles wegen der Kapitaleinkünfte werden bevorzugt, sprich: niedrig, besteuert. Öffentliche Investitionen zurückgeschraubt. Die Schere zwischen arm und reich vergrößert. Die USA hats vorgemacht. mehr

21.02.2015, 10:11 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: Neuer Marinehubschrauber der Bundeswehr ist nicht seetaugl Echter Lachschlager Man findet kene Worte. Der Schlendrian bei der Beschaffung niimmt eher zu, als ab. mehr

19.02.2015, 14:41 Uhr Thema: Bericht des Wohlfahrtverbands: 12,5 Millionen Menschen in Deutschland sind arm Erster Ansatz gegen Altersarmut wäre die Einführung einer "Altersquote" für Unternehmen. Damit die Politik nicht nur verspricht, daß auch ältere Mitarbeiter/Arbeitslose gesucht sind, sondern damit dies auch Wirklichkeit [...] mehr

06.02.2015, 22:37 Uhr Thema: Neue Panne bei der Bundeswehr: Transporthubschrauber müssen am Boden bleiben Was für Klempner waren da am Werk ? Nicht nur ein IT-Dinosaurier wie ich, der schon mit Lochkarten gearbeitet hat, weiß eigentlich, daß man vor einem Softwareupdate die Daten kopiert. Um notfalls auf die alte Version zurückgehen zu [...] mehr

27.01.2015, 13:12 Uhr Thema: SPIEGEL-Veröffentlichung: Experten enttarnen Trojaner Regin als NSA-Werkzeug Der Einsatz von auf "Dumb Terminals". Die stammen allerdings aus der "IT-Steinzeit". Wer Windows-PCs in sicherheitsrelevanten Bereichen eisetzt, ist selber schuld. Nicht von ungefähr wollte die RF [...] mehr

22.01.2015, 16:36 Uhr Thema: Schnellüberblick zum EZB-Entscheid: Draghis neue Billionenspritze Endlich haben die Großbanken wieder neue Chips Welchen Grund sollte geben, die sowieso schon billigen Kredite weiter zu verbilligen ? Viel ertragreicher ist doch das "Arbeiten" am Kapitalmarkt. Wie man an der AKtienblase sieht. Außerdem [...] mehr

19.01.2015, 14:33 Uhr Thema: Jahresbilanz: Bundesbank holt 120 Tonnen Gold zurück Einen Teil der Goldvorräte im Ausland zu haben, macht schon gewissen Sinn. Allerdings erscheint mir dafür ein Lagerort in den schweizer Bergen viel sinnvoller ... mehr

17.01.2015, 10:20 Uhr Thema: Franken-Freigabe: Deutsche Bank soll 150 Millionen Dollar verloren haben Hut ab vor der SNB. Sie fühlt sich noch verantwortlich für die Stabilität ihrer Währung. Und nicht dafür, daß Spekulanten Geld verdienen. Daher erfuhr auch der IWF vorher nichts. Oder sostige "Insider". [...] mehr

15.01.2015, 14:26 Uhr Thema: Ende des Mindestkurses: Schweizer Notenbank lässt den Euro fallen Kein großes Problem für CH Die CH exportiert sehr viele "Spezialitäten", deren Käufer auch wohl oder übel eine weitere Preissteigerung von mehr als 10% in Kauf nehmen werden. Weil es sonst keine Alternative für eine [...] mehr

13.01.2015, 13:57 Uhr Thema: Griechisches Schuldenkonzept: Der Freundeskreis der Gelddrucker Deflation - Gut für Sparer Gibt es schon keine Zinsen fürs Geld auf dem Konto, wird es wenigstens "mehr wert". Klar natürlich, daß sich Schuldenmacher darüber beklagen. Denn für die wäre Inflation willkommen. Genau so [...] mehr

07.01.2015, 19:45 Uhr Thema: Scheidender BER-Chef: Mehdorn spricht von "preiswertem Flughafen" Preiswert .. Warten wir mal ab Bis jetzt ist dort noch kein Passagier abgefertigt worden. Typischerweise funzt nämlich die Gepäckförderanlage zu Beginn nicht, so wie in London, Frankfurt, Atlanta ... Bin aus der Branche, spreche [...] mehr

03.12.2014, 09:23 Uhr Thema: Kommentar zum Wärmedämmungs-Beschluss: Asozialer Wohnungsbau Die Umweltministerin wird sicherlich sagen können wie der Sondermüll der alten Styroporfassaden entsorgt wird. Vieleicht verbrannt ? Und gibt es dann dafür auch eine neue Förderung durch ein "Sonderprogramm" ? mehr

02.12.2014, 12:19 Uhr Thema: Abrechnung des Ex-Arbeitsministers: Blüm hält Rente nicht mehr für sicher Einfache Lösung des Problems - Abschaffung der Bevorzugung von Kapitaleinkünftn durch volle Versteuerung im Rahmen der Enkommenssteuer. - Allg. RV-Pflicht für ALLE, wie in der Schweiz. - Abschaffung der [...] mehr

27.11.2014, 17:41 Uhr Thema: Ceta-Abkommen: Gabriel kanzelt Freihandels-Kritiker ab Apple, Google etc. werden es Gabriel danken. Denn nach TTIP können die ihre in der EU gebunkerten (fast) steuerfreien Profite gut investieren. Z.B. durch den Erwerb von (Zu-)lieferern für den US-Markt. Die EU wird dann aufgekauft. mehr

20.11.2014, 19:39 Uhr Thema: Prognose: Kostenexplosion bei der Rente mit 63 droht Bei den Kosten vergessen: ALG-II Empfänger welche vorzeitig "zwangsverrentet" werden. Und somit aus der Statistik rausfallen. Und der Rentenversicherung angelastet werden. mehr

31.10.2014, 17:51 Uhr Thema: Pkw-Maut: Dobrindts Datenfresser Arbeitsbeschaffung für Telekom und Siemens. Und batürlich für die Beamten. Wetten ? Dabei wäre es so einfach: Pre-Paid Vignetten, welche anonym verkauft werden. Und per Stichprobe auf der Autobahn geprüft werden, evtl. sogar [...] mehr

30.10.2014, 20:07 Uhr Thema: Dobrindts Infrastrukturabgabe: Es ist ein Mäutchen! Wie viel km Autobahn hätte man für das bisher in Dobrindts Projekt verpulverte Geld bereits bauen können ? mehr

15.10.2014, 15:28 Uhr Thema: Atomausstieg: Vattenfall verklagt Deutschland auf 4,7 Milliarden Euro Vattenfall hat völlig Recht Der unüberlegte, aber äußerst populistische schnelle Ausstieg aus der Kernenergie nach Fukushima hat halt seinen Preis. Wird der Bürger wohl wieder eine Sondersteuer bekommen. Oder ein paar marode [...] mehr

04.10.2014, 03:53 Uhr Thema: Rüstungs-Projekte: Gutachter stellen Bundeswehr schlechtes Zeugnis aus Wie denn ? >Derzeit gelinge es dem Bund nicht, seine Kosten-, Termin- und Leistungsziele gegenüber der Industrie durchzusetzen. < Ist nur möglich, wenn endlch dem Unwesen der Lobbyisten und der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0