Benutzerprofil

Lykanthrop_

Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 430
Seite 1 von 22
11.06.2018, 21:26 Uhr

Ich finde die Kolumnen von Herrn Augstein oft etwas zäh und langweilig, aber die ist sehr gut gelungen, danke. Wir sollten weniger in Gegensätzen denken. Am Ende ist es wie bei den Philosophen, [...] mehr

10.06.2018, 13:54 Uhr

Dieser Beitrag ist der Gauland von links. Die Pest als deutschen Misserfolg zu marken ist ebenso zurechtgebogen, wie die Männer für den Kapitalismus zu verantwortlichen oder Migranten für den eigenen [...] mehr

07.06.2018, 21:08 Uhr

Auch. Und etwas darüber hinaus. So habe ich den Artikel verstanden. Eine Serie die sich auf den Feminismus bezieht ist ein Teil der politischen Debatte. Die feministische Propaganda lässt die [...] mehr

06.06.2018, 20:27 Uhr

Nein. Ich glaube die Sympathisanten sind hier eher relativ breit verteilt. Ich traue mir aber auch nicht zu das wirklich zu beurteilen. Woher Sie diese Gewissheit nehmen ist mir auch ein [...] mehr

06.06.2018, 19:54 Uhr

Was ist das Ziel der Rente ? Altersversorgung. Wenn wir die Rente finanzierbar halten wollen müssen wir dem alles Unterordnen. Privilegien und Besitzstände. Ich wäre für ein System für alle, [...] mehr

06.06.2018, 19:18 Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier... Diese Kriegsrhetorik verstört mich, wie so oft bei Feministinnen. Wer ernst genommen will sollte bessere Argumente haben, nicht die besseren Waffen. Terror, in [...] mehr

05.06.2018, 20:05 Uhr

Frauen sollten im Berufsleben gefördert werden, aber das ist auch nur ein Teil unseres Lebens. Es ist schon viele Jahre her, aber ich hab einmal eine Stelle bei einer Kommune nicht bekommen bzw. war [...] mehr

31.05.2018, 20:46 Uhr

Ich halte Sie für eine Verschwörungstheoretikerin. Die Frauen werden von den Männern unterdrückt. Ja in einigen Regionen der Welt haben Sie Recht, in vielen anderen nicht. Nutzen Sie die globale [...] mehr

30.05.2018, 20:18 Uhr

Sie haben Recht, es baucht schon spezielle Menschen um die Welt in Frage zu stellen. Viele Philosophen waren knorrige Kauze und Käuzinnen. Dies lässt einen dann schnell auf den Abweg geraten, der [...] mehr

29.05.2018, 22:18 Uhr

Respekt Frau Stokowski, den Sprung vom Plastik zur Gleichstellung schafft nicht jeder, aber Recht haben Sie. Nur die Opferrolle der, vom Mann so unsäglich unterdrückten Frau sollten Sie überdenken. [...] mehr

27.05.2018, 18:52 Uhr

Einerseits ist jeder Mensch ein Mensch und kein Mensch illegal. Andererseits leben wir in Systemen, geraten Systeme zu sehr aus dem Gleichgewicht brechen sie zusammen. Beide Seiten müssen beachtet [...] mehr

27.05.2018, 12:11 Uhr

Ich bin ja eher ein sich heimisch fühlender, links denkender Mensch. Heimat ist nicht die Heimat, sondern hat gleichzeitig viele Ebenen. Meine Stadt, meine Region, meine Nation, meine Prägung, meine [...] mehr

26.05.2018, 18:08 Uhr

Die Dinge sind eigentlich gar nicht so kompliziert. Die meisten Menschen wollen sich selbst eine Meinung bilden, nicht erzogen werden. Ich halte das auch für überaus wertvoll, eine selbst ergründete [...] mehr

22.05.2018, 22:31 Uhr

Die Einen stehen auf Seiten des Rechts, die Anderen auf Seiten der Gerechtigkeit. Nicht alles was Recht ist, ist auch legitim und nicht alles was legitim ist, ist auch Recht. In diesem Zwielicht [...] mehr

18.05.2018, 22:08 Uhr

Was hat diese Hochzeit nochmal mit dem Brexit zu tun ? Ich verstehe es nicht. Im Allgemeinen ist heiraten schon so etwas wie der Gipfel des Kapitalismus am Menschen. Der Erwerb von meinem Mann und [...] mehr

13.05.2018, 13:42 Uhr

Das ist fast das gleiche Niveau wie bei Männern die von Schlampen rappen. Frauen sind nicht die besseren Menschen, warum auch ? Die Männerverachtung wird in dem Lied nur besser versteckt, in der [...] mehr

13.05.2018, 06:49 Uhr

Ich beglückwünsche dem Feminismus zum Sieg, er hat es sich verdient. Der Siegeszug des Feminismus kumuliert im ESC Sieg. Das Lied vermittelt leider wieder eine passive Frau, die sich über den Mann [...] mehr

12.05.2018, 19:12 Uhr

Meiner Meinung nach sollte man versuchen beide Seiten zu sehen, das Positive und das Negative. Einerseits sollte man nicht versuchen etwas zu ändern was nicht zu verändern ist, andererseits das [...] mehr

12.05.2018, 15:32 Uhr

Der Mensch ist böse, die Welt ist schlecht und früher war alles besser. Das sind depressive Rückzugsgefechte in Anbetracht des eigenen Todes. Wir brauchen mehr Mut die Welt zu verbessern, mehr [...] mehr

08.05.2018, 21:22 Uhr

Die Gleichstellung der Geschlechter kommt weder Frauen noch Männern zugeflogen. Solange Frauen in richtigen Männern das dominante Geschlecht sehen wollen, sexuell und auch sonst im Leben, werden sich [...] mehr

Seite 1 von 22