Benutzerprofil

buerger2008

Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 81
Seite 1 von 5
11.04.2011, 16:56 Uhr

.. Wenn sich bei mir zuviel Krempel ansammelt, der Keller, Speicher oder Abstellraum übervoll ist, miste ich aus. Dafür einen Dritten zu beauftragen, mir einen weiteren Raum zu mieten, halte ich für [...] mehr

10.04.2011, 17:57 Uhr

... Ein handelsüblicher Rechner hat heutzutage gut und gerne 1 TB an Festplatte. Es gibt SD-Karten und USB-Sticks von mehreren GB mittlerweile an den Kopf geschmissen, wenn man bei Tschibo vergisst, die [...] mehr

19.02.2011, 14:55 Uhr

Guttenberg = untragbar = weg Geschummelt haben wir alle schon einmal, da brauchen wir uns doch nichts vormachen. Wenn wir denn aufgeflogen sind, haben wir das i.d.R. abgestritten - uns aber auch den Sanktionen gestellt. Was [...] mehr

13.02.2011, 16:14 Uhr

Neues Spielkonzept muss her Die Show ist langweilig geworden. Ein selbstverliebter Moderator und "gesättigte" und in der Regel lustlose Gäste, die nur gegen sehr gute Bezahlung in die Kamera lächeln - schliesslich [...] mehr

08.02.2011, 12:34 Uhr

Der Stefan Raab... ...hat mal bei einer Preisverleihung gesagt, er wolle etwas machen, was ein Flop werden würde. Das hat er ja wohl dieses Jahr eingelöst: die Lena Dingens noch einmal in den Ring zu schicken ist in [...] mehr

10.01.2011, 13:36 Uhr

.. Es gibt viele Heranwachsene, die aufgrund ihrer häuslichen und familiären Vergangenheit den Zugang zur Gesellschafft verpasst haben. Diese haben wirklich Hilfe (zur Selbsthilfe wohlgemerkt) verdient. [...] mehr

17.12.2010, 15:25 Uhr

versteh ich nun nicht so ganz wenn doch alles lahmgelegt ist, wofür wird dann der Treibstoff benötigt? Aber da sieht man es mal wieder - Deutschland ist eine Nation von dressierten (abgerichteten) Primaten. Hängt sabbernd vor [...] mehr

09.09.2010, 16:05 Uhr

Journalismus erbärmlister Art Tja, so entwickelt sich dieses Land. Schade, ich war wohl naiv zu glauben, die Presse wäre ein wenig neutraler und würde sich nicht unbedingt von der Regierung in die Zeitung diktieren lassen. [...] mehr

08.09.2010, 00:15 Uhr

Egal ob Hype oder Trend Mir ist es egal, wie man es nennt. Persönlich denke ich, dass es eine absehbare Entwicklung war bzw. ist: wir nutzen seit gut 15 Jahren verstärkt digitale Medien. Während ältere Generationen sich [...] mehr

07.09.2010, 19:27 Uhr

Muss jeder selbst entscheiden Wer maximal zwei Bücher im Jahr liest, der wird keinen wirklichen Mehrwert hinsichtlich Ebook-Reader haben. Wer jedoch viel liest und auch oftmals die Gelegenheit dazu hat (z.B als Pendler im ÖV) [...] mehr

01.09.2010, 18:25 Uhr

mit wenig Aufwand machbar Man muss ein wenig differenzieren. Zum einen rufen so gut wie keine Leute nachträglich an und die, die es getan haben, waren zu 99 % Bewerber, die wirklich nach Gesprächen abgelehnt wurden. Da [...] mehr

01.09.2010, 17:43 Uhr

... Mein letzter Post heute und wahrscheilnlich OT, aber dennoch. Was nützt es, wenn man zum Gespräch geladen wird, aber dort ständig nur die zweite Geige spielt? Vielleicht liegt es daran, dass [...] mehr

01.09.2010, 17:22 Uhr

. Ich behaupte jetzt einmal, die Unternehmen, die langfristige Personalplanung betreiben, werden hier keine nennenswerten Problem bekommen. Natürlich wird es Anpassungen geben müssen, wss die [...] mehr

01.09.2010, 16:45 Uhr

... Hmm, solche Sätze höre oder lese ich in letzter Zeit recht häufig. Ich denke dann immer, warum versucht die Person sich dann nicht ein wenig zu ändern? Wenn es ihr doch ständig passiert? Liegt es [...] mehr

01.09.2010, 16:23 Uhr

kann mich nicht beklagen Also ich kann mich nicht beklagen, gutes Personal zu finden. Es ist nun mal Fakt, dass ich, wenn ich eine Stelle besetzte, allen anderen absagen muss - egal wie qualifiziert oder nicht. Im [...] mehr

01.09.2010, 15:48 Uhr

Manche haben… … so glaube ich oftmals, einen etwas verklärten Blick von der heutigen Personalabteilung. Auch wenn das Wörtchen "Personal" darin vorkommt, so ist hinsichtlich Auswahlverfahren nicht [...] mehr

01.09.2010, 11:55 Uhr

... Schon interessant, denn ich finde Sie scheinen insgesamt untoleanter zu sein, als diejenigen, denen Sie es vorwerfen. Zumindest scheinen Sie eine so ferste Meinung zu haben, dass Sie wohl nicht [...] mehr

01.09.2010, 07:06 Uhr

Bei Apple... ...mag es ja mal hipp gewesen sein, Fehlendes als Feature zu vermarkten. (aber selbst da wird es immer schwieriger, es so an den Kunden zu bringen) Bei Bewerbungen finde ich es völlig fehl am Platz. [...] mehr

30.08.2010, 16:56 Uhr

Eigentlich... ...passt so ein Herr Sarrazin wunderbar ins Konzept der Machtelite in Deutschland. Also denjenigen, die via Lobbyisten die Marionetten in Berlin tanzen lassen. Während man sich schön auf den Islam [...] mehr

30.08.2010, 16:23 Uhr

Das Problem ist m.E. ... ...nicht Herr S. und seine Äusserungen sondern vielmehr in unserem System zu suchen. Die letzten Jahrzenhnte wurden an uns vorbeiregiert. Eine selbsternannte Kaste von Elite (Politiker und Reiche) [...] mehr

Seite 1 von 5