Benutzerprofil

wb99

Registriert seit: 11.07.2008
Beiträge: 2766
   

13.08.2016, 11:02 Uhr Thema: Flüchtlingsstreit: Stoiber schließt eigenen CSU-Kanzlerkandidaten nicht aus Humanitärer Imperativ Er hat "humanitärer Imperativ" geschrieben. Ist die Frage, warum du das umfälschst. mehr

09.06.2016, 03:48 Uhr Thema: Starkregen in Deutschland: Das Unwetter und der Klima-Bluff Dass du nichts davon gehört hast, ist kein Argument. Die älteste Aufzeichnung über einen Tornado in Deutschland stammt von 1764. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Tornados#Deutschland mehr

09.06.2016, 03:45 Uhr Thema: Starkregen in Deutschland: Das Unwetter und der Klima-Bluff Bitteschön: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Tornados#Deutschland Vielleicht nimmst du das zum Anlass, in Zukunft aus deiner eigenen Unkenntnis über einen Sachverhalt kein Argument [...] mehr

09.10.2015, 15:55 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle EIKE ist sicherlich glaubwürdiger als die Veröffentlichungen der Ökosubventionsabzocker und der ihnen zuarbeitenden "Institute" aller Art. mehr

09.10.2015, 15:52 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle Strom unabhängig vom Wetter. mehr

09.10.2015, 15:50 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle Nein, durch die Atomkraft sind keine hundertausende Opfer zu beklagen. Das ist einfach frech dahergelogen. mehr

09.10.2015, 15:48 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle Es gibt gar keinen deutschen Uranabbau. mehr

09.10.2015, 15:44 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle Man könnte sie in weiße Säcke umpacken. Aber was spielt die Farbe für eine Rolle? mehr

09.10.2015, 15:42 Uhr Thema: Fotos aus Fukushima-Sperrzone: Verstrahlte Idylle Nein, die Gewinne sackt schon auch die Bevölkerung ein. Stromrechnung dividiert durch 2. mehr

08.10.2015, 14:32 Uhr Thema: Nobelpreis für Chemie: Wächter über das Erbgut Heißt das... ...Menschen kommen mit Strahlung zurecht? Das ist aber weltanschaulich sehr heikel. Wurde dieser Aspekt übersehen? mehr

28.09.2015, 17:36 Uhr Thema: Zivilprozess zu Love-Parade-Unglück: Feuerwehrmann scheitert mit Klage auf Entschädig Ist die Frage, ob du auch noch so denkst, wenn du einen Unfall verursachst, und dich die Rettungskräfte verklagen. mehr

28.09.2015, 16:56 Uhr Thema: Zivilprozess zu Love-Parade-Unglück: Feuerwehrmann scheitert mit Klage auf Entschädig Nein, keine richtige Aktion, weil unser Rechtssystem keine Plattform für Aktionismus ist. Du verwechselst das mit Facebook. mehr

28.09.2015, 16:02 Uhr Thema: Forderung nach Tarifvertrag: Ver.di setzt Streik bei Amazon unerwartet fort Wer die Verpacker bei Amazon als Einzelhändler betrachtet spuckt den Verkäufern im Einzelhandel mit Anlauf ins Gesicht. mehr

21.09.2015, 16:37 Uhr Thema: Streikaufruf von Ver.di: Hunderte Amazon-Beschäftigte legen Arbeit nieder Nein, das stimmt so auch nicht. Ich kann allen Diskutanten nur empfehlen, sich einmal ernsthaft mit Ökonomie, hier speziell Mikroökonomie, zu beschäftigen, sonst bleibt das eine ewig unfruchtbare [...] mehr

15.09.2015, 18:03 Uhr Thema: Deutsches Überlegenheitsgefühl: Imperialismus des Herzens Wenn wir schon nicht alles beherrschen können wollen wir wenigstens an allem Schuld sein. So tickt Deutschland. mehr

14.09.2015, 22:26 Uhr Thema: Konkurrenz durch Fernbusse: Deutsche Bahn verzichtet laut Zeitungsbericht auf Preiser Verbieten ist natürlich wieder das erste, was einem geeichten Deutschen einfällt. mehr

14.09.2015, 22:24 Uhr Thema: Atomrückstellungen: Energiekonzernen fehlen 30 Milliarden Euro 20 Mrd pro Jahr an die Ökostromerzeuger. Mehr braucht man nicht zu wissen, wenn man sich fragt, wieso der Strom seit Einführung des EEG so teuer ist und wohin das Geld geht. mehr

14.09.2015, 22:21 Uhr Thema: Atomrückstellungen: Energiekonzernen fehlen 30 Milliarden Euro Was ist denn das für ein Argument? mehr

14.09.2015, 22:19 Uhr Thema: Atomrückstellungen: Energiekonzernen fehlen 30 Milliarden Euro Ein Endlager braucht keinen Sicherheitsdienst. mehr

14.09.2015, 22:17 Uhr Thema: Atomrückstellungen: Energiekonzernen fehlen 30 Milliarden Euro Die "dicke Rechnung" entspricht im Worstcase 1 Jahr Ökostromsubvention :) Dafür gabs aber jahrzehntelang zuverlässigen und günstigen Strom. mehr

   
Kartenbeiträge: 0