Benutzerprofil

jantiff

Registriert seit: 15.07.2008 Letzte Aktivität: 03.02.2014, 15:25 Uhr
Beiträge: 86
   

23.04.2014, 18:57 Uhr Thema: Tierversuche: Empörung über Anzeigenkampagne gegen Hirnforscher Zeit für die ungeschminkte Wahrheit Angesichts der Empörung über diejenigen, die sich darüber empören, dass Wissenschaftler Affen Löcher in den Kopf bohren und sie danach töten, ein Blick in die Vergangenheit: Als sich im 19. [...] mehr

18.04.2014, 17:31 Uhr Thema: Maus-Studie: Paradoxe Behandlung könnte Depressionen lindern Mäusequälerei: lukrativer Teufelskreis Wenn man weiß, dass a) depressive Menschen ohne Zuhilfenahme der an gestressten Mäusen entwickelten Medikamente langfristig seltener Rückfälle erleiden; b) parallel zu den explosionsartig gestiegenen [...] mehr

11.02.2014, 18:43 Uhr Thema: EU-Agrarpolitik: Merkel macht US-Genmais in Europa möglich Wissenschaftliche Verkürzung – oder: Der gewählte Verrat Das instrumentelle Vorgehen der Wissenschaft und ihr Beharren auf dem Feld der Objektivierbarkeit kann die Fülle der Wirklichkeit, also die langfristigen Folgen dieses blinden Eingriffs in den Bauplan [...] mehr

03.02.2014, 15:25 Uhr Thema: Weltweite Prognose für 2030: Zahl der Krebskranken steigt rasant Die perfekte Täuschung @taoistictraveller (Beitrag 39): Stimme Ihnen zu. Wobei ich die Expertise französischer Wissenschaftler hinzufügen möchte, die davon ausgeht, dass in der EU pro Jahr fast eine Million Menschen [...] mehr

28.11.2013, 17:21 Uhr Thema: Massentierhaltung: Schweine-Barone setzen Tierschutzgesetze nicht um Repräsentativ? Ich habe nicht durchgezählt, aber gefühlt haben 99 Prozent der bisherigen Leserkommentare der Kritik des SPON-Autors unmissverständlich und einmütig beigepflichtet. Schade nur, dass dieses [...] mehr

29.10.2013, 17:30 Uhr Thema: Hundeplage in Rumänien: "Massentötungen werden das Problem nicht lösen" Empathie on @commenti: Stimme Ihnen zu: Mangelndes Wissen plus unterentwickelte ethische Grundwerte sind ein Nährboden für die verbreitete Auffassung, man könne sich nicht gleichzeitig für hilfsbedürftige [...] mehr

29.06.2013, 05:02 Uhr Thema: Initiative "Pro-Test": Warum Italiener für Tierversuche demonstrieren Methodisch und ethisch zweifelhaft Sozialmediziner haben belegt, dass der Anstieg der Lebenserwartung (und der Rückgang der Infektionskrankheiten) auf verbesserten sozialen, wirtschaftlichen und hygienischen Verhältnissen beruht und [...] mehr

27.05.2013, 20:54 Uhr Thema: Wie krank ist Deutschland wirklich? Wie man als Kranker in die Statistik kommt Es ist noch gar nicht lange her, da gab es dynamische Blutdruckwerte, denn der passt sich den alternden Gefäßen an, was einen natürlichen Vorgang darstellt. Ein 70-Jähriger mit einem ersten [...] mehr

28.04.2013, 00:46 Uhr Thema: Tierversuch: Nanoschwämme saugen Gifte im Blut auf 40+ kein Verdienst von Tierversuchen Um „Pflanzenfresser“ und „Vernünftigebürgerin“, noch mal verspätet argumentativ unter die Arme zu greifen: Renommierte Sozialmediziner haben bereits in den 1970er-Jahren nachgewiesen, dass die [...] mehr

19.02.2013, 06:00 Uhr Thema: Sechster Sinn für Nager: Ratten fühlen das Licht Grundlagen der Medizin @cassandros: Ich versuch gar nicht erst, Werke wie z. B. "Die Anfänge der Medizin" von Sigerist usw. zusammenzufassen, aber interessant scheint mir zu sein, dass der Wert von TV auf vielen [...] mehr

18.02.2013, 14:54 Uhr Thema: Sechster Sinn für Nager: Ratten fühlen das Licht Nutzen für den Menschen? @derjansel: Wenn Sie sich die Medizinhistorie anschauen, werden Sie feststellen, dass die meisten belastbaren Grundlagen, auf denen die Medizin heute aufbaut, ohne Tierversuche, also durch Forschen am [...] mehr

15.08.2012, 23:25 Uhr Thema: Umstrittene Chemikalie: Desinfektionsmittel schwächt Muskeln Datenschrott Stimme Frau Esch zu: Die Anzahl der Kommentare, die zu dieser Schlagzeile (nicht nur in diesem Forum) eingegangen sind, deutet darauf hin, dass diese ABM-Maßnahme für skrupellose Forscher (und [...] mehr

10.04.2012, 02:30 Uhr Thema: Insekten als Drohnen: Forscher basteln an fliegenden Mini-Cyborgs Technischer Fortschritt, geistiger Rückschritt Wenn Wissenschaftler die großartige Ganzheit intakter Lebewesen, die in Millionen Jahren faszinierende, zielgerichtete Fähigkeiten entwickelt haben, mithilfe elektronischer Bauteile zerstören, um ihre [...] mehr

06.03.2012, 03:37 Uhr Thema: Früh eingeschulte Kinder: ADHS ist oft Falschdiagnose Psychiater brauchen ein Erfolgserlebnis Vor vielen Jahren las ich in einem Selbsthilfeforum einen langen Beitrag einer Mutter, deren Tochter ADHS hat(te). Der Beitrag löste ein großes Echo aus. Ich versuche, ihn aus meiner Erinnerung grob [...] mehr

19.02.2012, 17:56 Uhr Thema: New Yorker Fashion Week: Auf alle Felle Pelz Auf alle Felle Tierquälerei Auch wenn viele es krampfhaft versuchen: Die Produktion und „Ernte“ von Pelz lässt sich nicht schönreden. Sie ist und bleibt eine der brutalsten Formen von Tierquälerei, die sich der Mensch für [...] mehr

15.01.2012, 21:16 Uhr Thema: Gesundheitsrisiken: Wissenschaftler raten von Vitaminpillen ab Gesunder Menschenverstand Großartiger Forumsbeitrag, das Beste, was ich seit Wochen gelesen habe. Ich fasse den Kern der Aussage von „aquarelle“ kurz zusammen: „Ich habe keine Zeit, mich gesund zu ernähren, deshalb [...] mehr

22.09.2011, 05:01 Uhr Thema: Hirnveränderungen: Stress nach der Geburt erschwert Mäusen das Lernen Von schlechter und guter Wissenschaft Fasse zusammen: Wenn man Tiere unter Stress setzt, indem man ihnen (wie in diesem Experiment zumindest zeitweise) natürliche Bedürfnisse vorenthält, wirkt sich das negativ auf ihre weitere Entwicklung [...] mehr

06.09.2011, 03:45 Uhr Thema: Studie: Fast 40 Prozent der Europäer sind psychisch krank Krankes System Habe neulich ein Interview mit dem Wissenschaftsjournalisten Robert Whitaker gelesen, in dem er aufzeigt, wie in den USA die Erwerbsunfähigkeitsrate aufgrund psychischer Erkrankungen proportional zu [...] mehr

14.08.2011, 19:15 Uhr Thema: Randale in England: Schlussverkauf in der Hölle Alles gesagt . . . Ein toller, treffender, tief blickender, auf den Punkt geschriebener Essay, den ich sofort auf meinen Drucker geschickt habe . . . „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." [...] mehr

27.05.2011, 03:46 Uhr Thema: Mäuseexperimente: Koffein erschwert Schwangerschaft Lebensferner . . . . . . geht es kaum, da stimme ich meinem Vorrredner zu. Diese Versuche sind noch nicht mal für den ernsthaften Mäusemediziner von Bedeutung, da es sich um lebenslang eingesperrte, unter artifiziellen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0