Benutzerprofil

dr.eldontyrell

Registriert seit: 08.12.2016
Beiträge: 623
Seite 1 von 32
15.06.2018, 12:38 Uhr

Bildungslücke schließen Hier mal zu den Parteispenden: https://lobbypedia.de/wiki/Parteispenden und hier zur Abstimmung bzgl. Diätenerhöhung: [...] mehr

15.06.2018, 11:50 Uhr

Irre, dürfen sich selber das Budget erhöhen. Mit welcher Begründung? Was sind die bisherigen Leistungen der SPD, aber auch der CDU? Verwaltung des Ist-Zustands? Das wird die Politikverdrossenheit in [...] mehr

15.06.2018, 11:17 Uhr

Zwei Dinge: Erstens: Es ist so gewollt. Zweitens: Umgekehrt geht es ungleich schneller... ende der kommunikation mcp mehr

14.06.2018, 09:00 Uhr

3rd Person mehr muss man dazu nicht sagen. Zudem finde ich es fraglich, einen Shooter (und Fortnite IST ein Shooter) ab 12 Jahren freizugeben. In der Schule gab es wegen Fortnite schon mächtig Ärger. mehr

12.06.2018, 10:42 Uhr

Gebracht? Mir hat der Zivildienst nichts gebracht, außer ein Jahr später mit der Ausbildung anfangen zu können. Der Caritas hat es damals eine günstige Vollzeitstelle im Bereich Haustechnik gebracht. Und [...] mehr

12.06.2018, 07:10 Uhr

Nicht die Spitze ist das alleinige Problem. Haben sie gesehen, wieviel Prozent beim Mitgliederentscheid über die GroKo dafür gestimmt haben? Mit so einer verstaubten, bräsigen Basis, bestehend aus Beamten und [...] mehr

08.06.2018, 14:55 Uhr

Wa..? Ich dachte immer, wenn man Löhne erhöht A werden auch automatisch mehr Sozialabgaben abgeführt B Durch höheren Konsum steigen die passiven Steuern C weniger Leute müssen Aufstocken D es ist [...] mehr

08.06.2018, 10:59 Uhr

Tja, außerhalb der deutschen Vorstellungskraft liegt mittlerweile so einiges. In unserem Kuh-Kaff mit 2500 Einwohnern in Südfrankreich gibt es zwei Ladestationen, im benachbarten Bergerac mehrere auf jedem [...] mehr

08.06.2018, 10:07 Uhr

Bertelsmann... waren das nicht die, die auch maßgeblich an der Hartz4-Reform beteiligt waren? Und wer profitiert und wer nicht, haben hier bereits diverse Kommentatoren erwähnt. Bertelsmann, dieser neoliberale [...] mehr

07.06.2018, 15:24 Uhr

Gulag heißt jetzt Gooluck! Und schon sind alle Probleme gelöst! Mann, wäre ich gerne so dumm wie Rechtskonservative, die Welt wäre so einfach.... mehr

07.06.2018, 13:00 Uhr

Sie widersprechen sich im gleichen Satz. Richtig, bereits um die vorletzte Jahrhundertwende gab es Elektromobilität. Nun raten Sie mal, wer das Emobil hat sterben lassen? Es sind die, die am danach genutzten Kraftstoff [...] mehr

07.06.2018, 11:51 Uhr

Richtig ich verstehe es auch nicht. Zumal alle namhaften Hersteller mittlerweile die Finger von H2-Konzepten lassen. Allein daran sollte der Laie schon merken, dass H2 Unfug ist. Gerne wird auch [...] mehr

05.06.2018, 16:22 Uhr

Immer wieder zeigen Veganer, Grüne, Tierschützer und sonstige Latschenkiefern, wie lieb ihnen das Tier ist und wie verhasst der Mensch. Sie benutzen die gleiche Argumentation wie die Edel-Grünen - [...] mehr

05.06.2018, 15:56 Uhr

Pfft Asien kauft vermutlich mehr Autos in der BRD im Monat als UK im ganzen Jahr. Diese Insel ist vernachlässigbar... mehr

05.06.2018, 13:18 Uhr

Ganz oder garnicht. Aber diese britische Rosinenpickerei muss aufhören. Den Brits wäre es doch am liebsten alle Vorteile der EU nutzen zu dürfen, ohne sich auch nur einer einzigen Verantwortung der EU zu stellen. Einen [...] mehr

05.06.2018, 13:07 Uhr

Der Schläger Ramos gehört gesperrt. Zumindest hoffe ich, dass bei der WM so etwas mit mindestens Rot, wenn nicht einer Sperre für mehrere Spiele geahndet wird. mehr

05.06.2018, 11:54 Uhr

Kein Wort glaube ich Ihnen. Ein guter Freund ist Unfallchirurg und verdient etwa 3500,-EU brutto. Meine Frau ist examinierte Krankenschwester auf Intensivstation im Schichtdienst, und hat auf 70% 2700,-EU [...] mehr

05.06.2018, 09:37 Uhr

Ergänzend möchte ich dazu sagen, dass Frau Merkel in Richtung USA schon immer auffällig handzahm war (Handy-Abhör-Affaire, NSA-Affaire, Angriffskriege, Strafzölle, Herr Grenell,..). Auch das Klammern an der [...] mehr

04.06.2018, 16:42 Uhr

Neoliberale und Verantwortung Das ist ja lustig. Grade die Neoliberalen rechtfertigen gerne ihr Salaire mit der Verantwortung, die sie aber im Falle des Falles niemals übernehmen. Luschen halt. mehr

04.06.2018, 10:14 Uhr

An Herrn Grenell und Herrn Spahn zeigt sich die gesamte Bandbreite der rechtskonservativen Bigotterie. Pfui Deibel! Kampf den Rechten, zur Not nonverbal! mehr

Seite 1 von 32