Benutzerprofil

luwigal

Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 757
06.04.2017, 13:58 Uhr

Wenn es nur dabei bliebe! Wie wäre es mit einer zehnminütigen stündlichen Raucherpause, für Gratis? Ohne dass die Zeit von der tatsächlichen Arbeitszeit abgezogen wird? Macht pro Tag gut 1 Stunde 20 Minuten, pro Woche ..., [...] mehr

06.04.2017, 13:40 Uhr

Antwort: z.B. wenn man auf dem Bahnsteig auf einen Zug wartet Denn die DBahn ist so intelligent, dass sie die Raucherecke exakt in die Mitte des Bahnsteiges platziert. Und, da wir meist Westwind haben und nicht in jedem Waggon Fahrräder erlaubt sind, kann [...] mehr

26.02.2017, 18:31 Uhr

Ich denke, der eigentliche Punkt, warum das Fass überläuft, ist der, dass man für die Werbung zukünftig mitbezahlt. Es ist ja nicht so, dass man für die 69 € HD ohne Werbung bekommt, die Extremwerbung, wie sie schon lange praktiziert wird, wir ja nicht weniger dadurch [...] mehr

07.02.2017, 20:01 Uhr

Make England Small Again! Oh oh ... mehr

26.01.2017, 07:54 Uhr

Yes, DonaldTrump, he's a real Sicherheitsrisiko "Sicherheitsrisiko @realDonaldTrump" mehr

11.01.2017, 14:25 Uhr

Sie kalkulieren eben nicht, wie Versicherer kalkulieren (müssen). Wenn jemand an die sechzig ist, vierzig Jahre in die PKV eingezahlt hat, dann hat die PKV Rücklagen gebildet, z.B. fürs Alter. Krass wirkt sich das z.B. auf Leute über 55 aus, Ehepartner z.B., die [...] mehr

11.01.2017, 10:05 Uhr

Genau, das wäre es. Anstatt 400-500 € pro Monat für die PKV zahle ich zukünftig für die "Bürgerversicherung", ein dämlicher Begriff, nur so nebenbei erwähnt, weniger als die Hälfte und [...] mehr

11.01.2017, 08:43 Uhr

Na, dann kann sich der Bund auf eine Klagewelle vorbereiten, die sich gewaschen hat. Als ob die PKV so ohne Weiteres ihre über Jahrzehnte aufgebauten Rücklagen an die Gesetzliche bzw. die Bürgerversicherung überweist. Das ich nicht lache! ... und auf einen Schlag wären diese pleite [...] mehr

11.01.2017, 08:24 Uhr

Um das Rentenniveau zu stabilisieren kippt man das Beihilfesystem, so so. Ein Hofreiter würde auch der SPD nicht schaden, denn, was sagte er ? "Dann wird seine Stimme sehr laut: "Dass sich [...] mehr

10.11.2016, 09:37 Uhr

Militärische Auseinandersetzungen in Europa werden möglich, sind kalkulierbar, Risikobereitschaft lässt grüßen. mehr

03.11.2016, 18:27 Uhr

Die Grundvoraussetzung? Den Fahrplan der Realität anpassen. Beispiel: Wenn ich jeden Tag, wirklich jeden Tag! erlebe, dass mein RE nie zu der Zeit abfährt, wie es die DB auf dem Bahnsteig oder in den Fahrplänen zeigt, [...] mehr

12.10.2016, 19:02 Uhr

Was haben Sie erwartet? Rifaat al-Assad > 1982, das Massaker von Hama Resultat: Hama in Schutt und Asche, abertausend Tote Baschar Hafiz al-Assad > 2016, Aleppo Resultat: Aleppo in Schutt und Asche, abertausend [...] mehr

30.07.2016, 13:08 Uhr

Ja, aber, der feine aber immense Unterschied is ... WIR schämen uns, haben aus den Fehlern unserer Eltern gelernt und verleugnen NICHT Das ist etwas, was die Türkei und der allergrößte Teil der Türken nach verstrichenen - 100 Jahren - nicht [...] mehr

30.07.2016, 12:58 Uhr

Wer ist schon V. Beck, jedenfalls kein Minster. Verstehen Sie was sich meine? Warum ist ein Minister ein Minister? Was ist der Unterschied zwischen einem Abgeordneter der hintersten Reihe und einem, der Minister ist? ... egal ob er [...] mehr

30.07.2016, 12:49 Uhr

Sie haben ahnscheinend nicht kapiert, was die Würze in der Erdongan'schen roten Tomatensuppe ausmacht Dürfen Sie neuerdings als jemand, der keine türkische Staatsangehörigkeit besitzt, also als "gefühlter Türke", anläßlich türkischer Wahlen [...] mehr

30.07.2016, 12:28 Uhr

Können Sie uns sagen, welcher deutsche Poltiker 2014 Erdogan nach Köln eingeladen hat? Nein, das können Sie nicht, aber das macht eben den Unterschied aus zwischen dem, was Sie geschrieben haben und was wirklich zählt. mehr

30.07.2016, 12:23 Uhr

Problem, Sie schreiben ... das sind die allermeisten, die in Köln demonstrieren werden nicht. Aber, Sie haben mit Ihrem Fingerzeig recht, E. hätte seine Wahlkampveranstaltungen incl. seiner eigenen Person - in ! - [...] mehr

30.07.2016, 12:13 Uhr

Schlimm ist zudem, solange sich unsere Politiker nicht endlich ernsthaft mit Erdogan auseinandersetzen, solange unterstützen sie den Zulauf und die Sympathien für ihre politischen Gegner. Das Verhalten unserer Regierung gegenüber E. ist kontraproduktiv, eine Katastrophe. [...] mehr

30.07.2016, 12:06 Uhr

Doppelte Staatsbürgerschaft > NEIN ! < das ist der Schlüssel! Es muss, anbetracht der politischen Agitation, die von denen ausgeht und die Gefahr, die von ihnen noch ausgehen kann, die eine [...] mehr

30.07.2016, 11:59 Uhr

Tja, vielleicht ist es eben das, wovor Erdogan und die AKP Angst haben und nun alles machen, um das zu verhindern. Denn, Erdogan setzt neue Maßstäbe, eine neue Messlatte, an der sich andere als Minimum messen werden. Wehe wenn, der nächste Putsch, sofern er [...] mehr