Benutzerprofil

querdenker13

Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 703
Seite 1 von 36
23.05.2017, 19:56 Uhr

Viele kapieren es nur am Geldbeutel Einige, wenn nicht sogar die meisten, nehmen eine Strafe erst dann ernst wenn es ihnen an den Geldbeutel, und auch eventuell an den Job, geht. Die von Ihnen angedachten 20 Stockhieb sind bei [...] mehr

23.05.2017, 19:11 Uhr

Dobrindts Motto: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass 55 € sind als Strafe einfach nur lächerlich. Es hilft bei diesen Ignoranten nur eine Radikalkur. Wie in Österreich 2000 € Geldstrafe, zusätzlich aber 3 Punkte in Flensburg und ein 6-monatioges [...] mehr

18.05.2017, 19:21 Uhr

Wenn schon, denn schon Weshalb müsst ihr in der Bundesregierung eigentlich immer so zurückhaltend sein? Aus falscher Nibelungentreue, um dem Sultan zu gefallen? Seid endlich mal Konsequent und zieht alle deutschen Soldaten, [...] mehr

06.05.2017, 12:02 Uhr

Die armen... ... Handlanger des Sultans aus Ankara. Erst erwischt worden und nun auch noch ein Preis für die Erfüllungsgehilfen Erdowahns. Also dass geht gar nicht, es ist unverschämt. Natürlich nur in ihren [...] mehr

21.04.2017, 20:12 Uhr

Einfach nur eines Dieses jammern und jaulen der AG ist doch nur eines: *Propaganda um die Flüchtlinge die hier bei uns sind als billige Arbeitnehmer ein zustellen, denn ein deutscher ist auch mit 8,89 € Stundenlohn [...] mehr

22.03.2017, 16:14 Uhr

Die Engländer Wenn man sich die Bilanz bei den großen Turnieren wie WM und EM anschaut, dann muss man die englische Nationalmannschaft bestenfalls als unteres Mittelmaß einstufen. mehr

05.03.2017, 21:06 Uhr

Er ist daran gescheitert dass er es nicht geschafft hat der Mannschaft Stabilität und eine Konstanz zu geben. Auch an seinen eigenen Ansprüchen ist er gescheitert. Aber ihm alleine für diese Situation [...] mehr

04.03.2017, 14:32 Uhr

Ohne Worte Und wieder zeigt der selbsternannte Sultan sein paranoides und schizophrenes Gesicht und Gedankengut. Wenn jetzt auch der allerletzte Türke noch nicht begriffen hat was und wer Erdowahn ist, dann ist [...] mehr

03.03.2017, 17:08 Uhr

Wieder ein mal Und die BK zeigt wieder mal ihre Unfähigkeit der deutlichen und glasklaren Worte in Richtung des Sultans und seiner Schergen. Und der türkische Außenminister sollte mal ganz schnell mit seine [...] mehr

23.02.2017, 16:21 Uhr

Und eine Position muss ganz oben aufgeführt werden! An erster Stelle in dieser Liste müssten dann alle Lobbyisten und die Firmen für sie tätig sind stehen. Alles natürlich mit vollständigem Namen, Adresse, Tel.Nr. und Mail-Adresse, und bei Firmen, [...] mehr

22.02.2017, 18:38 Uhr

Diskusion NSA Erstens hat er kein Recht. Zweitens geht es hier um DITIB, wo von dem Sultan entsandte Spione tätig waren oder noch sind! Und damit wurde bei uns in Deutschland eine Straftat begangen, ob dass dem [...] mehr

22.02.2017, 17:59 Uhr

Langsam reicht es! Es ist keine Hexenjagd. Und außerdem sollte die Türkei, im besonderen der Sultan Erdowahn, sich an dass halten was sie immer von anderen verlangen, nämlich sich nicht in innere Angelegenheiten [...] mehr

21.02.2017, 11:37 Uhr

Wenn die Druck ausüben dann sollte Deutschland die Spionageorganisation DITIB als Verfassungsfeindlich einstufen. Aus diesem Grund muss natürlich auch die Auslieferung aller an der Spionage [...] mehr

21.02.2017, 11:27 Uhr

Börse = Spielcasino Die Börsen haben doch gar nichts mehr mit der realen Wirtschaft am Hut. Die sind zu Spielcasinos der Hedgefonds und sonstigen Heuschrecken verkommen. Denn die wissen aufgrund von Draghis [...] mehr

16.02.2017, 20:06 Uhr

Unglaubwürdig Schäuble kann man kein einziges Wort glauben. Das er von nichts wusste ist einfach nur unglaubwürdig, aber dass kennt man von ihm ja. Er war ja unter dem Bimbeskanzler einer der Hauptprotaktionisten [...] mehr

16.02.2017, 15:42 Uhr

Was sonst Wie üblich und vorhersagbar. fehlt nur noch ein 'Blackout' wie bei dem Bimbeskanzler. Wann merkt Merkel endlich dass sie nur noch lächerlich ist! mehr

16.02.2017, 14:32 Uhr

Lobbyismus der Mitte Nein ist er nicht. Ich der Meinung dass gerade dadurch die Parteien an den Rändern, egal ob links oder rechts, das Feld geöffnet wird. Und diese Parteien nutzen die sich ihnen gegebene [...] mehr

16.02.2017, 12:54 Uhr

Sie haben leider eine Gefahr nicht erwähnt Leider wurde im Artikel eine der größten Gefahren für die Demokratie nicht erwähnt. Und diese hoch und extrem gefährliche Gruppe für Deutschland sind die Lobbyisten. Dies kann man auch auf die [...] mehr

09.02.2017, 20:38 Uhr

Nur das Vorspiel Die Gutachten sind doch nur das Vorspiel für die Privatisierung der Autobahnen. Wie es von Schäuble und der CDU/CSU geplant ist. Und dass trotz aller bedenken. mehr

06.02.2017, 11:04 Uhr

Nichts gelernt Die EU Kommission hat anscheinend nichts gelernt, oder sie hat sich wieder einmal als Erfüllungsgehilfe von Lobbyisten verdingt. Einfach nur unfassbar. Und dann wundern die sich das die EU einen [...] mehr

Seite 1 von 36