Benutzerprofil

irobot

Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 3320
   

25.01.2015, 14:36 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Und was war 1917? mehr

25.01.2015, 14:21 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Erstens sind es keine 40-45% sonder eher 30%. Und zweitens können die dort lebenden Russen jederzeit die entsprechende Staatsbürgerschaft erwerben, wenn sie die dafür vorgeschriebenen Kurse [...] mehr

24.01.2015, 20:06 Uhr Thema: Baltikum: Russische Luftwaffe fliegt Scheinangriffe gegen Nato-Staaten Zuviel "Krieg und Frieden" gelesen? ;-) Bei der NATO wäre doch keiner so blöd, in Russland einzumarschieren. Das höchste der Gefühle wäre ein Verteidigungskrieg, mehr aber auch nicht. [...] mehr

24.01.2015, 19:24 Uhr Thema: Baltikum: Russische Luftwaffe fliegt Scheinangriffe gegen Nato-Staaten Im Großen und Ganzen haben Sie Recht. Aber in einen längeren Krieg (sagen wir mal mehrere Monate) hätte Russland definitiv die schlechteren Karten. Und was den Krieg gegen Serbien angeht, ohne [...] mehr

24.01.2015, 19:06 Uhr Thema: Baltikum: Russische Luftwaffe fliegt Scheinangriffe gegen Nato-Staaten Erzählen Sie nicht so einen Blödsinn! Die "jugoslawische" Luftwaffe hat Vukovar in Schutt und Asche gebombt und die russische Grosny. Wenn Sie ein wenig recherchieren, werden Sie noch [...] mehr

24.01.2015, 18:42 Uhr Thema: Baltikum: Russische Luftwaffe fliegt Scheinangriffe gegen Nato-Staaten Oh, Mann. Jetzt kommen wieder diese olle Kamellen. Das ist fast 50 Jahre her und es war auch nicht die NATO, sondern nur die USA. mehr

24.01.2015, 18:08 Uhr Thema: Baltikum: Russische Luftwaffe fliegt Scheinangriffe gegen Nato-Staaten Falsch. Es gibt noch ein drittes Szenario. Ein begrenzter konventioneller Krieg, den Russland nicht gewinnt (auf die Wortwahl achten). Und der dann beendet wird, weil eine weitere Eskalation [...] mehr

24.01.2015, 15:57 Uhr Thema: Schnee und Glätte: Tief "Kurt" sorgt für Chaos auf Deutschlands Straßen In Köln lagen 2 cm Schnee. Jawoll, 2 läppische Centimeter. Die muss man nicht wegräumen. mehr

24.01.2015, 15:08 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Schwarzmeerstadt Mariupol unter Raketenbeschuss Ach, jetzt sind es schon 6 Mrd. $? Seltsam, wie sie das so vermehrt. mehr

22.01.2015, 14:10 Uhr Thema: Bausünden in Deutschland: "Kotbraune Wände wie im Nilpferdhaus" Köln ist als ganzes eine Bausünde. Da würde ein Photo der kompletten Stadt reichen. mehr

21.01.2015, 11:30 Uhr Thema: Konflikt zwischen Russland und USA: Lawrow kontert Obama Also ein mehr oder weniger anonymer Nutzer namens Julian K. und der ziemlich umstrittene Herr Schrang. Bißchen wenig, finden Sie nicht? mehr

20.01.2015, 12:33 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Damals mussten wir nicht mit der ganzen Welt konkurrieren, es gab es keine Globalisierung, Menschen wurden nicht so alt wie heute, es gab mehr Kinder und die Finanzmärkte waren noch nicht ganz so [...] mehr

18.01.2015, 17:13 Uhr Thema: Donezk: Ukrainische Armee und Separatisten kämpfen um Flughafen Und wieso halten Sie sich nicht an Ihre eigenen Ratschläge? mehr

16.01.2015, 16:39 Uhr Thema: Terror in Belgien: Europas Dschihadisten-Hochburg Fragen Sie mal die Wallonen, wie viele Sprachen die sprechen. Die kommn in der Regel auch nur auf eine. mehr

13.01.2015, 21:24 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig Das war nie eine VT. Selbst das BSI hat in den frühern 2000ern vor massiver Computer-Spionage der NSA gewarnt. Das einzig überraschende war die Wahllosigkeit und Maßlosigkeit, mit der die NSA [...] mehr

13.01.2015, 20:57 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig http://de.wikipedia.org/wiki/High_Frequency_Active_Auroral_Research_Program#Trivia mehr

13.01.2015, 20:50 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig Danke für den Kommentar. Ich lag nach dem Lesen unterm Tisch. Sie sollten Schriftsteller werden. Dann kann Dan Brown einpacken. mehr

13.01.2015, 20:45 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig Sehen Sie? Genau das meine ich! Sie nennen hier reale Verschwörungen. Aber leider gab es zu denen nie eine Verschwörungstheorie. Gladio, Iran-Contra-Affäre,Illegale Folterungen der CIA, [...] mehr

13.01.2015, 20:09 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig 1. Zufälle gibt es wirklich. Nur nicht in VTs. 2. Und 20.000 Architekten/Ingenieure sehen das anders als Ihre 2000. mehr

13.01.2015, 20:03 Uhr Thema: Serie zu Verschwörungstheorien: Streifen am Himmel - sehr verdächtig Bitte, bitte! Nennen Sie mir eine, nur eine einzige VT, die Fakt und Realität geworden ist. Bitte! mehr

   
Kartenbeiträge: 0