Benutzerprofil

reznikoff2

Registriert seit: 31.07.2008
Beiträge: 613
14.01.2017, 16:03 Uhr

Hey Die Deppenshow ist wieder los. Und alle deutschen Medien machen brav Hofberichterstattung. Starker Journalismus. mehr

02.01.2017, 10:48 Uhr

Komplett... ...gaga. Letztes Jahr wurde der Polizei von den Jammerern vorgeworfen, sie hätte nicht eingegriffen. Dieses Jahr die erfolgreich eingegriffen, dafür soll sie sich jetzt für die Jammerer für den [...] mehr

29.12.2016, 19:35 Uhr

Naja Laut eigener Website: "Unabhängiges und hochqualitatives Bankgeschäft bereitgestellt von einer der größten und ältesten Privatbanken in Europa". Denen würde ich nach alledem nicht mal 5 Euro [...] mehr

25.12.2016, 17:32 Uhr

Hm Mit dem Satz kann ich leben: "Aber zumindest Kommunikationsprofis wie Politiker und Journalisten sollten sich dringend darauf besinnen, dass Hysterie bislang in keinem Beruf als herausragendes [...] mehr

24.12.2016, 19:50 Uhr

Bestimmt schlimm Aber das, was einen aus der Redaktionsküche an Schlagzeilen erreicht, ist nicht besser. Vor allem, wenn man es unter der Devise lesen soll, der Journalismus habe wieder einmal die Wahrheit [...] mehr

24.12.2016, 13:07 Uhr

Also Im Diskutieren war unsere Politik immer gut. Regieren als reagieren, wenn es unbedingt notwendig ist. Es werden dann wohl noch ein Anschläge notwendig sein, bis sich unsere politische Elite aus ihre [...] mehr

03.12.2016, 19:42 Uhr

Also Diese Islands sind virgin wie Great Britain. mehr

14.11.2016, 16:30 Uhr

Vielen Dank, JF Finde ich alles richtig, was hier steht. Mehr als richtig. mehr

13.11.2016, 20:36 Uhr

Also 1. Steinmeier kann's nicht. Er ist viel zu beamtig. 2. Das Geschachere ist unterirdisch. 3. Berlin wird es gehen wie Washington. Keiner will es mehr haben. mehr

12.11.2016, 16:59 Uhr

Ein kleiner Scherz? Die Oberlehrerpartei will es mit der Political Correctness nicht übertreiben? Nachdem sie seit Jahr und Tag nichts anderes tut? mehr

08.11.2016, 20:25 Uhr

Hm Die "Wucht" des Populismus ist eine Folge des omnipräsenten Drucks der Meinungseliten. Sie bestimmen schon zu lang, was richtig und was falsch ist. Dazu zählen Politiker und Medien. Sie [...] mehr

05.11.2016, 13:04 Uhr

Warten wir mal ab... ...bis der Sohn eines Tages sein Interview gibt. mehr

04.11.2016, 12:44 Uhr

Uh Den Konsumenten, der nicht in der Lage ist, für ein absolut essentielles Lebensmittel wie Milch einige Cent mehr auszugeben, möchte ich mal sehen. Wir haben nicht zu viel Bauern, sondern zu viel Geiz [...] mehr

29.10.2016, 09:27 Uhr

Ohne Worte Die intellektuelle Struktur Amerikas ist seit langem nicht mehr besonders solide. Medien und Internet haben sie nachhaltig erschüttert. Den Rest erledigen die beiden Kandidaten. Als Führungsmacht [...] mehr

28.10.2016, 17:17 Uhr

Nicht Inkasso.... ...Abschaffung eines der beiden Sender. Am besten die völlid überdimensionierte ARD. Dann wird es automatisch billiger. Zwei ÖR braucht eh kein Mensch. mehr

27.10.2016, 12:23 Uhr

Also Bei mir ist der Optimismus nicht ungebrochen. Ich bin ja auch kein Eurokrat. Ich denke eher, das ist mehr als ein Weckruf, sondern der Anfang vom Ende. Es muss komplett herumgerudert werden. mehr

14.10.2016, 19:11 Uhr

Echt deutsch Ein Attentäter ist nicht erfolgreich. Er bringt sich um. Deutschland diskutiert, was es falsch gemacht hat. mehr

08.10.2016, 21:43 Uhr

Hm Jetzt wird es aber langsam Zeit, dass Gerhard seinen Kumpel Putin anruft. Oder dass Gregor mal was sagt. Oder Oskar. Oder? mehr

05.10.2016, 15:28 Uhr

Leute Ich liebe die Realwirtschaft mittlerweile geradezu. Dieses Schmetterlingsgezappel der Finanzwirtschaft nervt nur noch. Am besten versenken. mehr

05.10.2016, 11:24 Uhr

Hm "Die Menschen, die sich krummlegen, zum Teil 60 Stunden die Woche, zahlen am Ende doppelt so viel und bekommen nur die Hälfte heraus". In jede Versicherung zahlt man was ein und bekommt nur [...] mehr

Kartenbeiträge: 0