Benutzerprofil

Aase

Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 408
   

26.02.2015, 10:00 Uhr Thema: Arbeitsstättenverordnung: Kanzleramt pfeift Nahles zurück Bundeskanzleramt in einen fensterlosen Pausenraum setzen Wie kann jemand darauf kommen, sich NICHT für einen Pausenraum einzusetzen, der mit Fenstern ausgestattet ist? Hocken die im Bundeskanzleramt im fensterlosen Loch? Oder haben die gekifft, um solche [...] mehr

24.02.2015, 21:38 Uhr Thema: Koalitionsgipfel im Kanzleramt: Fünf wichtige Themen, die Schwarz-Rot verschläft Reicht etwa das als Beleg nicht aus: Vernichtung von Menschen mit Trisomie 21 noch vor ihrer Geburt Manchmal fischt die Bundesregierung eben auch im trüben Wasser. Rechtslastige 'Forschung' zur Vernichtung von behinderten Menschen (bei Vorhandenseins von Trisomie 21) vor ihrer Geburt, das wurde [...] mehr

24.02.2015, 21:31 Uhr Thema: Koalitionsgipfel im Kanzleramt: Fünf wichtige Themen, die Schwarz-Rot verschläft Spiegel-online schreibt: Eine Stasi-ähnliche Gesellschaft, die den Namen Stasi verdient. ausgeschnüffelt Werden an allen Ecken und Enden. Weiber, die es mit dem Erweisen von Willfährigkeit in die oberen Chefetagen geschafft [...] mehr

24.02.2015, 09:07 Uhr Thema: Streit über TTIP: In der Freihandels-Kampfzone Herr Emerson in Kolonialherrenmanier Niemand ist gezwungen, den Schei* aus den usa zu kaufen; niemand ist gezwungen, in Deutschland Waren von Unternehmen zu kaufen, die mit us-Unternehmen paktieren. Herr Emerson führt sich (aus [...] mehr

24.02.2015, 08:54 Uhr Thema: Streit über TTIP: In der Freihandels-Kampfzone Retourkutsche für Merkel und Gabriel dringend erforderlich! Ich hoffe, eine Retourkutsche für die TTiP-Oberfanatiker_innen und die (meiner Meinung nach) und lupenreinen Antidemokratin Merkel und den (meiner Meinung nach) lupenreinen Antidemokraten Gabriel ist [...] mehr

22.02.2015, 14:01 Uhr Thema: Obdachlose in Hollywood: Walk of Shame rechtslastiger Staats- und Filmindustrie-Diener Spiegel-online schreibt: "... Die "Lebensqualität" der Anwohner müsse gegen "die Rechte und Bedürfnisse der Obdachlosen" aufgewogen werden, sagte der städtische Staatsanwalt [...] mehr

22.02.2015, 13:50 Uhr Thema: Obdachlose in Hollywood: Walk of Shame Das Foto mit dem Rollstuhlfahrer ... ... sollte hiesigen (deutschen) Behindertenverbänden, wie der ISL und Herrn Ottmar Miles-Paul und seinen Mitstreiter_innen unter die Nase gehalten werden. Gerade deutsche Behindertenverbände [...] mehr

22.02.2015, 10:59 Uhr Thema: 25 Jahre Treuhand-Anstalt: Die Hass-Behörde Firma Otto-Bock, Duderstadt hat nach der so genannten 'Wende' 1989/1990 den ehemaligen 'Firmensitz' in Thürigen zurückerhalten und Firmenvermögen aus der DDR übernommen, das ihr niemals gehört und auch nicht gehört. So auch [...] mehr

22.02.2015, 10:53 Uhr Thema: 25 Jahre Treuhand-Anstalt: Die Hass-Behörde Untreue Hand in der CSSR und in anderen Ländern des Rates für Gegenseitige Wirtschaft (RGW) CSSR: Anteilsscheine, Volksscheine, wurden vergeben, wo der Bevölkerung vorgegaukelt wurde, dass sie nunmehr *ihr* Volkseigentum kaufen konnten. Wohin wer die Anteilsscheine weiterverkaufte, [...] mehr

13.02.2015, 07:54 Uhr Thema: Gewalt gegen Schwarze: FBI-Chef spricht von rassistischen Vorurteilen der Polizei Keine Reisen in die usa so lange solche Typen, wie der hier das Sagen haben. Hauptsache, die usa (auch vielfach ölffentlich als 'Gottes eigenes Land' bezeichnet werdend) hämmert auf anderen Ländern und deren Bevölkerung [...] mehr

12.02.2015, 18:59 Uhr Thema: Zuhälterei-Prozess: Strauss-Kahns "Junggesellen"-Appartement In Vorstandsetagen von manchen Unternehmen ... werden Frauen ebenfalls als Material bezeichnet. Und was ist das anderes, wenn Eizellen von Frauen tiefgefroren werden, um die Eizellen (das Material) den Frauen (zynisch geschrieben: der [...] mehr

11.02.2015, 08:52 Uhr Thema: Solidarität für Detroits "Walking Man": Zu viel des Guten Fahrradfahren und Solidarität zum Fahrradfahren müsste es ausreichend breite und gepflegte Fahrradwege geben. Offensichtlich gibt es doch so etwas wie eine Zivilgesellschaft (jenseits der Neocons und jenseits der [...] mehr

11.02.2015, 06:58 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gipfel in Minsk: Obama droht Putin mit "hohen Kosten" für Russland Kosten steigen, wenn die denn steigen, stets für beide Kampfhähne und die Vasall/innen hinter den beiden Kampfhähnen und Frau Gockeline Nuland und ihren Newcon-Kreis. Das Geld holen sich Nuland und Co. bei den armen und verarmten und kranken Menschen in den usa. [...] mehr

10.02.2015, 18:02 Uhr Thema: Victoria Nuland: Obamas Krawall-Diplomatin Nuland sollte mal bisschen weniger tröten Spiegel-online schreibt: "...Nuland war an den US-Botschaften in Moskau und Peking, als Diplomatin bei der Nato und Sprecherin des Außenministeriums in Washington. Aber kein Land fasziniert sie [...] mehr

09.02.2015, 11:00 Uhr Thema: Merkel in Amerika: Wir müssen reden Was, wenn jede/r, der dort ein Abo hat, sich vom Fratzenbuch und aus PayPa* und allen anderen us-amerikan. Unternehmen zurückzieht. schließlich werden von den genannten Unternehmen die Aggressoren der usa mitfinanziert. Wer will schon diese [...] mehr

09.02.2015, 09:54 Uhr Thema: Merkel in Amerika: Wir müssen reden Alle Arbeiter_innen in Waffenfabriken weltweit legen sofort die Arbeit (bis auf Weiteres) nieder! Nuland und Co. und die Waffenoligarch_innen und Kriegstreiber_innen müssen isoliert werden. Die Konti der Waffenoligarch_innen, [...] mehr

07.02.2015, 09:02 Uhr Thema: Gesundheits-Check: Der Arbeitgeber muss nicht alles wissen Betriebsarzt bei den oberen und obersten Bundesbehörden ... ... da wird die Schweigepflicht mitunter ausgehebelt. Kein Wunder, bei der Gesetzeslosigkeit, die mit Merkel Einzug in die Politik hielt. mehr

06.02.2015, 08:16 Uhr Thema: Elf Quartale Verlust: US-Elektronikhändler RadioShack ist pleite Kapitalismus, wo nur wenige 'Markt'teilnehmer geduldet werden. Schuld liegt auch bei den geizigen Kund/innen, die lieber bei Geiz-ist-geil-Online-*Händlern* *kaufen*, sind genauso als Totengräber der stationären Händler/innen zu betrachten, wie die [...] mehr

05.02.2015, 21:21 Uhr Thema: Aktion für Überfallopfer Alan Barnes: Schluss mit Spenden Ich finde etwas anderes nicht komisch, sondern bedenklich, dass das öffentliche Gesundheits(un)wesen, so denn das Kind von den Eltern dort versichert wurde, was aus dem Text nicht hervorgeht, offensichtlich nicht einmal für ein Kind einen Kinderrollstuhl, [...] mehr

05.02.2015, 18:23 Uhr Thema: Forderung der IG Bau: Rentner sollen große Wohnungen räumen Es verpfeift eine Freundin die andere Freundin. Wenn die hier an den öffentlichen Pranger gestellte, verpfiffene Freundin das wüsste, dass sie bei Spiegel-online von ihrer (besten) Freundin an den öffentlichen Pranger gestellt wird. Meine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0