Benutzerprofil

Hamberliner

Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 4586
15.01.2017, 19:56 Uhr

here we go... Neu ist diese Idee nicht. Vor Jahrzehnten hat meine Schwester mal etwas ähniches gemacht. OK, es war ein geringerer Betrag, insofern reichte eine große Plastiktüte, um des Knöllchen zu zahlen. Sie [...] mehr

15.01.2017, 14:41 Uhr

Visionen Den worst case stell ich mir so vor, dass die Ein-/Ausreiseformalitäten im Hafen von Newcastle sich so ähnlich gestalten wie in der Ukraine, im Hafen von Illichevsk bei Odessa nach Georgien. Dauer: [...] mehr

14.01.2017, 17:42 Uhr

So billig? Häh? Nachbarhaus demoliert und nur 20000 GBP Schadenersatz? Ich wusste gar nicht, dass durch den Brexit die Immobilienpreise bei den Briten um 90% gefallen sind. mehr

14.01.2017, 17:27 Uhr

Wer soll denn das sein - die deutsche Wirtschaft? "Die deutsche Wirtschaft" ist keine Personengruppe und kein Bevölkerungsteil, sondern ein Phänomen. Und an diesem Phänomen ist die gesamte Bevölkerung beteiligt. Dieses Phänomen kann keine [...] mehr

08.01.2017, 21:17 Uhr

in Hamburg Das war hier in Hamburg schon sehr spektakulär und für Fußgänger eine körperliche Herausforderung, sich mit kleinsten Tippelschritten wie ein Schwerbehinderter fortzubewegen um sich nicht hinzulegen. [...] mehr

08.01.2017, 19:06 Uhr

Re: Fußgänger und Glatteis Aus Gründen, die wir alle kennen (https://www.chemie.fu-berlin.de/outerspace/netnews/netiquette.html#neti-09) kann das nicht ironisch gemeint sein. Spikes-Schuhe hätten nichts genützt, denn das [...] mehr

08.01.2017, 09:26 Uhr

Maschinen können nicht alles. Eins werden die Roboter so bald nicht simulieren können: Dass ein Verkäufer aus Fleisch und Blut den Kunden beleidigt, und zwar so, dass der Kunde nicht sauer ist sondern sich über den Tritt ins [...] mehr

07.01.2017, 13:14 Uhr

Re: Hamburg Die Bewohner sind nur so lange sehr angenehm, wie sie nicht Auto fahren. Fairness, Empatie, Kooperation, Berechenbarkeit, Rücksichtnahme und Geduld sucht man im Hambruger Stadtverkehr vergebens. [...] mehr

07.01.2017, 13:00 Uhr

schwer, sich in diese Stadt zu verlieben Kann sein. Kein Ahnung. Ich wohne zwar in Hamburg, aber ich arbeite hier statt zu leben, also hab ich nie Zeit Hamburg entweder zu genießen oder zu hassen. Wenn es die New York Times ist, die Hamburg [...] mehr

03.01.2017, 18:45 Uhr

Nur bei Lebensgefahr? Nö. Die Aussage, dass man nur bei Lebensgefahr in die Notaufnahme gehört, kann ich so nicht nachvollziehen. Ich habe mir einmal eine Fingerkuppe fast ganz abgetrennt, die musste replantiert werden, und [...] mehr

03.01.2017, 17:31 Uhr

Re: Der Osten isst mehr Gemüse? Die Aussage sehe ich im Zusammenhang mit dem schockierendsten Erlebnis, das ich in den vier Berufsjahren in der Ex-DDR jemals auszuhalten hatte. Ich setz mich mit den ganz wenigen (Ost-)Kollegen, [...] mehr

03.01.2017, 10:55 Uhr

aus anderer Perspektive Dass die "richtigen" Lehrer sich betrogen fühlen kann ich nachvollziehen. Ich stehe am gegenüberliegenden Ufer der Angelegenheit und habe gegenteilige Gefühle. Ich arbeite als [...] mehr

02.01.2017, 19:36 Uhr

Das war keine falsche Prognose, sondern das war eine richtige Prognose von etwas irrelevantem, nämlich der Mehrheitsverhältnisse in den USA insgesamt. Zusammen mit der falschen Schlussfolgerung [...] mehr

02.01.2017, 12:28 Uhr

Das funktioniert nicht. Vereinzelt gibt es das hier in Hamburg als Überbleibsel aus der Zeit, als das vorübergehend die einzige legale Möglichkeit war, indoor zu rauchen. Beispiel: das Big Easy in [...] mehr

02.01.2017, 11:46 Uhr

kann doch nicht so schwer sein, beides zu erlauben Wenn sowohl Raucher als auch Nichtraucher Bedarf an Lokalen haben, besteht kein Grund, einem von beiden Bevölkerungsteilen Lokale zu verbieten. Im Idealfall gibt es genauso viel Prozent an [...] mehr

01.01.2017, 20:15 Uhr

Re: Anlagestgrategie Über 100% Verlust kann man z.B. mit Leerverkäufen machen. Die vielen hochwohlgeborenen Damen und Herren, die versucht haben Wiedeking zu verklangen, haben es vorgemacht. Und wenn man die Mannmonate [...] mehr

01.01.2017, 15:02 Uhr

Lügen sind doch gar nicht nötig. Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was um das Thema herum zu einer Lüge aufgebauscht werden muss. Die einzige problmatische Aussage ist die, dass es nur einen Weihnachtsmann gäbe. Die muss man doch [...] mehr

31.12.2016, 19:57 Uhr

Einer wird immer beharrlich weggelassen. Langsam bekomme ich den Eindruck, diese vielen Totenlisten des Jahres 2016 dienen immer wieder dem Zweck, David Hamilton totzuschweigen und aus unser aller Gedächtnis zu löschen. Um das zu [...] mehr

31.12.2016, 15:20 Uhr

Wenn ich solche lang und breit und umfassend vorgetragenen Behauptungen lese, und es fehlt jegliche Quellenangabe und jeglicher Hinweis auf die eigene Qualifikation, dann setze ich voraus, dass es [...] mehr

31.12.2016, 10:10 Uhr

Re: Niedrigwasser - nicht Ebbe "abfließendes Wasser" ist aber genauso Landrattendeutsch. Gemeint ist wohl: "ablaufend Wasser". SCNR mehr