Benutzerprofil

Hamberliner

Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 5106
Seite 1 von 256
21.01.2018, 13:04 Uhr

Anjong hateyo, Der Typ, der die Sozialdemokratie beseitigt hat, der dafür gesorgt hat dass Arbeitnehmer ohne Arbeitsvertrag gewaltsam daran gehindert werden, jemals wieder in ihrem Beruf die [...] mehr

21.01.2018, 09:43 Uhr

Re: Bin geschockt Hast Du keine(n) Wasserzähler in der Wohnung, oder warum schreibst Du halbe Doktorarbeiten? Mit einem Duschkopf kann man kein Wasser sparen oder verschwenden, sondern höchstens Zeit. Die Dusche [...] mehr

21.01.2018, 09:27 Uhr

Maßnahmen In Barcelona hat es schon Sommer gegeben, wo ein Wassertanker bestellt werden musste. Das bekommt Südafrika wohl nicht gebacken, und Meerwasser-Entsalzungsanlagen wohl erst recht nicht. mehr

20.01.2018, 15:26 Uhr

Reklame Sollte nicht Werbung als solche gekennzeichnet werden? Hat sich etwas geändert? Ist es das neue Geschäftsmodell, für ein- und denselben Artikel doppelt zu kassieren, einmal vom Werbekunden und einmal [...] mehr

20.01.2018, 15:22 Uhr

das andere Extrem Ich weiß zwar nicht, wo es am schönsten ist, ich habe viele schöne Inseln, Küsten und Berge befahren. Aber ich weiß, wo es (innerhalb der Reichweite von Selbstfahrern) am beeindruckendsten ist: Im [...] mehr

20.01.2018, 15:20 Uhr

Re: Was d as Herz begehrt Odessa fehlt. mehr

20.01.2018, 15:18 Uhr

Re: Noch was Warum sollten die nicht auf dem Privathandy anrufen? Man sollte doch wohl die Möglichkeit haben, ohne dass Unbefugte mithören sein Privathandy zu benutzen. Normalerweise hat man sein eigenes Büro [...] mehr

20.01.2018, 15:12 Uhr

Re: Wirklich? Diese Mittel sind gegenüber den 90ern nicht "zeitgenössisch", sondern Stockholm-Syndrom. Immer mehr unkritische Lemminge rennen Abzockern wie Zuckerberg hinterher und halten das, was ein [...] mehr

20.01.2018, 10:21 Uhr

Zerrbild in der Öffentlichkeit Wer schon einmal für diesen Kunden, das ehemalige BWB, inzwischen BAIINBW, etwas entwickeln "durfte" und die wahren Gründe kennt - diese liegen nämlich in Koblenz, [...] mehr

19.01.2018, 19:52 Uhr

Re:Experten halten das für realisierbar! Nein. Ich hab mal nach meiner Schnapsidee gegoogelt, und man findet zu meiner Überraschung Literatur / Machbarkeitsstudien über die Bjørnafjorden-Brücke in Norwegen. Diese Hängebrücke soll sich [...] mehr

19.01.2018, 15:20 Uhr

Re: Rechts oder Linksverkehr auf der Brücke Linksverkehr, denn: Rule, Britannia! rule the waves: Britons never will be slaves! Stellt sich die Frage, welche Richtungsfahrbahn an der Übergangsstelle vom Links- zum Rechtsverkehr [...] mehr

19.01.2018, 15:13 Uhr

Nicht alles, was schwimmt, schaukelt auch. Na und? Man kann die Brücke auch auf TLPs (https://en.wikipedia.org/wiki/Tension-leg_platform) lagern, oder zumindest auf Halbtauchern (https://en.wikipedia.org/wiki/Semi-submersible_platform). mehr

17.01.2018, 20:05 Uhr

Vorsicht wenn man abgeworben wird Auch ich musste mich kugeln vor Lachen wegen der "klugen" Tips nicht während der Arbeit und mit Ressourcen des Arbeitgebers an einer Bewerbung bei der Konkurrenz zu basteln. Stattdessen [...] mehr

16.01.2018, 08:52 Uhr

Re: Gegen Zwangssozialabgaben Das wär für den einzelnen aber sehr ineffizient, wenn alles Versorgungsgeld einen Umweg über den Kapitalmarkt nehmen muss. Weil es keine Zinsen mehr gibt und auch die Rendite von ETFs ein [...] mehr

15.01.2018, 14:35 Uhr

Leider gibt es keine autonome Region Tabernia Tja. Das ist eben Logik und Kombinatorik auf höherem Niveau. Es gibt vier Kombinationen: 1.) keine beider Abspaltungen ist legal. 2.) beide sind legal. 3.) katalanische legal, tabarnische illegal. [...] mehr

14.01.2018, 22:33 Uhr

Re: Textilriesen nicht zu retten Versteh ich nicht. Ich trage als Jeans Lewis 501, Socken und Unterhosen aus 100% Baumwolle von deutschen Markenherstellern, Lacoste-Hemden, im Winter einen megadicken Pullover (Troyer) aus reiner [...] mehr

14.01.2018, 22:28 Uhr

Re: schlechte Verlierer, Die hätte allerdings zur Folge, dass sich Tabarnia von Katalonien trennt und als neues "Bundesland" in Spanien verbleibt. Tabarnia ist ein zusammenhängendes Gebiet an der Küste, aus [...] mehr

14.01.2018, 13:24 Uhr

Noch eine Entmündigung der Spender. Auch die Entscheidung gehört nicht pauschaliert, sondern in die Hände des individuellen Organspenders. Ich bin Genussmensch, und niemand darf in meinem Namen anderen Genussmenschen meine Organe [...] mehr

14.01.2018, 13:14 Uhr

Entmündigung von Organspendern funktioniert nicht. Dann ist es nicht meine Schuld, wenn meine Organe überhaupt nicht transplantiert werden. Die Möglichkeit zu entscheiden, wer die eigenen Organe bekommt und wer nicht, ist keine [...] mehr

14.01.2018, 10:27 Uhr

Zahlen zu bezweifeln Die Zahlen bezweifle ich. Ich fürchte, anstatt eine Umfrage durchzuführen wurden nur die mitgezählt, die sich online registriert haben. Ich trage einen Organspenderausweis bei mir und habe mich aus [...] mehr

Seite 1 von 256