Benutzerprofil

Hamberliner

Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 4102
   

28.05.2016, 18:54 Uhr Thema: Polizeieinsatz: Bienen bevölkern Fahrrad in Berlin Bienenzucht im Kiez: Meesta, wat soll'n dit wer'n? Der Schwarm hat sich also aufgrund einer weiteren Königin von einer nahegelegenen Bienenzucht abgespalten. In einen Berliner Kiez gehören Hinterhöfe mit Fahrrädern, Mülltonnen, Kinderwagen und [...] mehr

28.05.2016, 13:51 Uhr Thema: Gesägt, getan: Ausgeschraubt Hier ruht Jauli. Der Akkuschrauber hatte doch bestimmt auch einen Namen. Wie hat er denn zu Lebzeiten geheißen? Nehmen wir an, er hieß Jauli. Dann möge Benjamin Schulz ein kitschiges auf historisch getrimmtes dunkel [...] mehr

26.05.2016, 14:40 Uhr Thema: Knigge zum Welttrinkgeldtag: Die besten Tipps für den Tip Spanien Spanien fehlt. Man darf da nicht seinen Klein(st)geldmüll, die calderilla, auskippen. Das gilt als schwere Beleidigung. Da wie überall sonst auch hilft, vorher zu sagen, was der Kellner kassieren [...] mehr

26.05.2016, 11:39 Uhr Thema: Understatement im Beruf: Abschied von der dicken Hose Understatement? Fachhochschulabsolvent Heiko Mell, der sich anmaßt dauernd neoliberale inkompetente Kommentare über Ingenieurwissenschaftler abzulassen, lag und liegt niemals richtig. mehr

25.05.2016, 18:09 Uhr Thema: Transparente Firma: "Wir veröffentlichen alle Gehälter im Internet" Re: Transparenz? Wenn man diese Argumentation konsequent anwendet, entsteht folgender Gedankengang: Verdienst ist zu einem nicht unerheblichen Teil auch Ergebnis von Filz, Vetternwirtschaft und mafiösen [...] mehr

25.05.2016, 16:34 Uhr Thema: Understatement im Beruf: Abschied von der dicken Hose Re: Beides unbefriedigend... Was man davon hat? Wenn man konzentrationsbedürftig etwas entwickelt (komplizierteste Mathematik und Programmierung) hat man davon die Gewissheit nicht unterbrochen zu werden, d.h. dass man nicht [...] mehr

24.05.2016, 10:26 Uhr Thema: Trotz Kritik: Letzter Nachtzug der Bahn fährt im Dezember Finanzierungskonzept Ich habe als Einzelperson noch nicht einmal mit Auto, nur mit Motorrad, vorigen Herbst über 500 EUR für den Autozug Hamburg-Lörrach ausgegeben und über 500 EUR zurück, um zu verdeutlichen, dass [...] mehr

23.05.2016, 19:00 Uhr Thema: Bayer bietet 62 Milliarden Dollar für Monsanto Re: Sandverschwörung Ich habe einmal mitten auf dem Meer, auf der Überfahrt von Nordzypern zum türkischen Festland, bei sehr geringer Windstärke neben dem Schiff eine Wolke aus Löwenzahnsamen (oder gleichartig [...] mehr

23.05.2016, 15:22 Uhr Thema: Bayer bietet 62 Milliarden Dollar für Monsanto Re: seit wann hat denn Geld eine Heimat ? Ja. So etwas ähnliches "glaubt" der Gesetzgeber, und dem "glauben" es dann die Juristen. Es gibt z.B. zwei MLM-Schneeballsysteme US-amerikanischen Ursprungs, die inzwischen [...] mehr

23.05.2016, 12:22 Uhr Thema: Bayer bietet 62 Milliarden Dollar für Monsanto Jetzt wird es spannend. An die Monsanto-Anwälte: ich behaupte gar nichts, sondern: Ich hab die Medieninformationen über Roundup so verstanden (vielleicht habe ich sie ja missverstanden), dass es sich nicht um ein Herbizid [...] mehr

21.05.2016, 11:45 Uhr Thema: Kriminalstatistik: Innenministerium sieht organisierte Einbrecherbanden auf dem Vorma Re: Verantwortung In Spanien, wo ich aufgewachsen bin, war und ist es eine Selbstverständlichkeit freistehende Einfamilienhäuser mit vergitterten Fenstern zu bauen. Dabei gibt es unbegrenzte künstlerische [...] mehr

21.05.2016, 09:16 Uhr Thema: Besser in Mathe: Bloß nicht die Finger weglassen Vierfingrige Krallen, und wir hätten das Oktalsystem. Es ist doch amüsant zu erleben: manche Menschen halten es für reinen Zufall, dass sich das Dezimalsystem durchgesetzt hat und wir zehn Finger haben. Sie sind zu dämlich zu erkennen: wenn wir vier [...] mehr

19.05.2016, 21:22 Uhr Thema: Abgasaffäre: Fiat brüskiert Bundesregierung - Dobrindt empört Italienische Reaktion. Das nenne ich italienisches Selbstbewusstsein. Ich versuche gerade mir auszumalen, welcher wohlklingende italienische Kommentar ausgestoßen wurde, aber nicht im Schriftverkehr erschienen ist. [...] mehr

17.05.2016, 07:55 Uhr Thema: Oxfam-Bericht: Viele Arbeiter in US-Geflügelindustrie dürfen nicht aufs Klo Die Sauerei hat hierzulande durchaus ihr Analogon. Ähnliche Zustände herrschen doch hierzulande auch an vielen Arbeitspläzten: man hat zwar ein Klo in erreichbarer Nähe, aber nicht auf derselben Etage, wenige Schritte entfernt, eine genauso [...] mehr

16.05.2016, 13:14 Uhr Thema: Investitionsstau: Geld ist genug da Deutschlands geballte ökonomische Sachkompetenz meldet sich zu Wort. Wow, das sind Investitionsvorschläge! Ich darf sie noch einmal zusammenfassen: Montag kann man sein Geld in der UNO-Klimakonferenz anlegen. Dienstag kann man es Trump leihen. Mittwoch kann [...] mehr

14.05.2016, 16:57 Uhr Thema: Fahrbericht Nissan Navara: Liebe ist ein Laster Re: @hagbard Pritsche ist kein Pickup? Mein voriges Posting hatte einen falschen Link, der Moderator wurde um Löschung gebeten. Nochmal richtig: Ein Pickup (http://www.g4rce.net/bilder/pic-290gd-pickup-big.jpg) ist rundum mit einer [...] mehr

14.05.2016, 15:58 Uhr Thema: Bewerbungen weltweit: USA Es fehlt fast alles Man hat den Eindruck, der Verfasser hat aus Versehen 95% seines Textes gelöscht, musste dann dringend aufs Klo, und hat danach vergessen den Text wiederherzustellen. Wo ist denn z.B die Beschreibung [...] mehr

14.05.2016, 14:13 Uhr Thema: Fahrbericht Nissan Navara: Liebe ist ein Laster Aus der Sicht Dritter Das Teil hat auch Vor- und Nachteile für Andere als den Besitzer. Es ist zwar cool anzusehen und wirkt dem depressiven Alltag entgegen, und es verleitet zum Träumen. Was würde man gerne damit [...] mehr

12.05.2016, 17:33 Uhr Thema: Neue Grenzwerte für Verkehrslärm: Die volle Dröhnung die wahren Lärmquellen Solange man nicht sein Schlafzimmer direkt an der Autobahn oder ähnlichem hat besteht der störendste und krankmachendste Verkehrslärm immer noch aus nächtlichem Türenknallen, quietschenden Keilriemen [...] mehr

11.05.2016, 17:36 Uhr Thema: Feuer in Berlin: Einkaufszentrum steht in Flammen Re: Noch nie davon gehört Geht mir (seit 2002 nicht mehr Berliner) auch so. Wenn ich mir diese Bilder (http://www.findingberlin.com/dong-xuan-center/) angucke bin ich allerdings mehrfach entsetzt. 1.) Wie kann man das [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 30 Wenn man mit dem eigenen KFZ auf Zypern war [...] Für Selbstfahrer: von Marmaris aus kann man [...] Wer mit dem eigenen Motorrad hier ist und von [...] Hier legt die Fähre Portimao-Tenerife von der [...] Diese einem Hotel angegliederte Appartmentanlage [...] La Aldea de San Nicolás, teilweise auch als [...] Für Selbstfahrer: Wer mit dem eigenen Auto, [...] Mit dem eigenen Fahrzeug (auch Fahrrad) kann man [...] Mit dem eigenen Auto, Wohnmobil oder Motorrad von [...] Kommentar zum Reisetip von Vera Kaemper: Diese [...] Wenn man mit dem eigenen KFZ das Hinterland von [...] Hier oben endet die historische blaue [...] Barcelona-Besuchern mit eigenem KFZ, die lieber [...] Diese kurvenreiche Straße - Carretera de [...] Diese kurvenreiche Küstenstraße entlang [...] Für Zypern-Reisende mit eigenem KFZ, die im [...] Heliport (Hubschrauberlandeplatz). Hier kann man [...] Das Cabo de São Vicente gilt als der [...] Valdivia liegt in einer Brandenburg nicht [...] Valparaiso gliedert sich in einen unteren Teil und [...] Beirá ist ohne Einladung (z.B. eines [...] Rio Savane muss man sich als Traumstrand-Location [...] Richtig, die argentinische Seite ist nicht nur ein [...] Hier verkauft die Agentur Interferry Tickets für [...] Ab hier fährt das Schiff von Ukrainian Ferries [...] Die Straße Batumi-Akhaltsikhe ist hier [...] Hier ist der Haupteingang der weltgrößten Werft: [...] Das Hotel Parador war zu spanischen Kolonialzeiten [...] Hier am Hafen von El Aaiún gilt die Casa Josefina [...] Die Kirche von El Aaiún: Iglesia de San Francisco [...]