Benutzerprofil

Hamberliner

Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 4599
21.02.2017, 13:28 Uhr

Re: Endlich.......... Warum nur den einfachen Leuten? Warum nicht auch den komplizierten Leuten? Ein einfacher Mensch leidet ggf. nur unter Armut. Ein Wissenschaftler, der nach einer gewissen Anzahl an Jahren nicht [...] mehr

20.02.2017, 15:26 Uhr

Das hat aber gedauert. Darauf haben wir alle jahrelang gewartet. Eigentlich kommt es Jahre zu spät. Die Abspaltung des neoliberalen Clement/Schröder-Flügels unter dem irreführenden Namen SPD und die Fortsetzung der [...] mehr

18.02.2017, 17:45 Uhr

mein Verdacht Lernen diese ach so furchtbar professionellen Fahrer auch, abrupt und ohne vorher zu blinken die Spur zu wechseln ohne sich darum zu scheren, ob sich dort bereits ein Motorrad befindet? Der Artikel [...] mehr

16.02.2017, 12:03 Uhr

und? Das Auto des Schlaganfall-Patienten stand doch sowieso schon fast, es rollte mit nur noch 30 km/h, und es war nur ein PKW. In Berlin soll man eine Frau mit ihrem Auto einen BVG-Bus gestoppt haben, [...] mehr

13.02.2017, 20:44 Uhr

Für mich gibt es da ein Analogon. Als ich in de Ex-DDR zum erstehmal hereingelégt wurde, weil ich als Essen auf Rädern in der Firma Jägerschnitzel bestellt hatte (die Ossis kugelten sich vor [...] mehr

12.02.2017, 23:55 Uhr

jaja. damals. Wann war denn das? Wir können nicht hellsehen und wissen wie alt Du heute bist. Inzwischen finden Greenhorns es ja so cool, altmodisches als "sowas von 80er" zu beschimpfen ohne sich [...] mehr

12.02.2017, 21:58 Uhr

verdiene nichts an den USA Geld in US-Staatsanleihen zu versenken halte ich für opportunistisch und dumm. Auch US-Aktien sind derzeit eh nur zweite Wahl. Die besten Kursgewinne erreicht man in der kommenden Woche mit Zongsheng [...] mehr

12.02.2017, 16:07 Uhr

Das Fach heißt nicht Forstbeamtenwesen. Als Berufsziel sehe ich nicht die Amtsperson, die (siehe YouTube) zur allgemeinen Belustigung im Wald erfolglos Jagd auf pubertierende Jugendliche macht, die mit der Enduro durch den Wald knattern, [...] mehr

11.02.2017, 22:29 Uhr

Volksverhetzung Die Ekelbilder und die Begleitmusik erfüllen hierzulande den Straftatbestand der Volksverhetzung nach §130 StGB. Selbstverständlich achten wir Raucherinnen und Raucher darauf, dass wir sofort nach [...] mehr

11.02.2017, 13:23 Uhr

schon wieder Schon wieder der bemutternde Ratschlag, sein Geld fast ohne Rendite hinterm Ofen anzulegen, weil es da sicher sei. Wenn der Name die Rendite ausdrücken soll, dann müsste er eigentlich Herr Halfhagen [...] mehr

30.01.2017, 18:44 Uhr

70 m? Die 70 m Tauchtiefe glaube ich nicht. AFAIK ist bei 45 m Schluss. mehr

23.01.2017, 20:33 Uhr

Re: Die Bilder bringen ehh nichts. Wieso das denn? Die Bilder lösen nicht Angst, sondern Wut und Empörung aus. Ich empfehle drangsalierten Einzelhändlern, sich auf §240 StGB zu berufen, wenn sie sich weigern, die Kundschaft zum [...] mehr

22.01.2017, 15:16 Uhr

Ja, hast Du. Du hast vergessen, dass im Gegensatz zum Containerschiff ein Kreuzfahrtschiff deutlich mehr Leistung für den Hotelbetrieb als für die Propulsion braucht. Es ist sowieso aus vielen [...] mehr

15.01.2017, 19:56 Uhr

here we go... Neu ist diese Idee nicht. Vor Jahrzehnten hat meine Schwester mal etwas ähniches gemacht. OK, es war ein geringerer Betrag, insofern reichte eine große Plastiktüte, um des Knöllchen zu zahlen. Sie [...] mehr

15.01.2017, 14:41 Uhr

Visionen Den worst case stell ich mir so vor, dass die Ein-/Ausreiseformalitäten im Hafen von Newcastle sich so ähnlich gestalten wie in der Ukraine, im Hafen von Illichevsk bei Odessa nach Georgien. Dauer: [...] mehr

14.01.2017, 17:42 Uhr

So billig? Häh? Nachbarhaus demoliert und nur 20000 GBP Schadenersatz? Ich wusste gar nicht, dass durch den Brexit die Immobilienpreise bei den Briten um 90% gefallen sind. mehr

14.01.2017, 17:27 Uhr

Wer soll denn das sein - die deutsche Wirtschaft? "Die deutsche Wirtschaft" ist keine Personengruppe und kein Bevölkerungsteil, sondern ein Phänomen. Und an diesem Phänomen ist die gesamte Bevölkerung beteiligt. Dieses Phänomen kann keine [...] mehr

08.01.2017, 21:17 Uhr

in Hamburg Das war hier in Hamburg schon sehr spektakulär und für Fußgänger eine körperliche Herausforderung, sich mit kleinsten Tippelschritten wie ein Schwerbehinderter fortzubewegen um sich nicht hinzulegen. [...] mehr

08.01.2017, 19:06 Uhr

Re: Fußgänger und Glatteis Aus Gründen, die wir alle kennen (https://www.chemie.fu-berlin.de/outerspace/netnews/netiquette.html#neti-09) kann das nicht ironisch gemeint sein. Spikes-Schuhe hätten nichts genützt, denn das [...] mehr

08.01.2017, 09:26 Uhr

Maschinen können nicht alles. Eins werden die Roboter so bald nicht simulieren können: Dass ein Verkäufer aus Fleisch und Blut den Kunden beleidigt, und zwar so, dass der Kunde nicht sauer ist sondern sich über den Tritt ins [...] mehr