Benutzerprofil

felix_tabris

Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 228
Seite 1 von 12
05.07.2017, 08:35 Uhr

Olaf Scholz Ich denke, dass man über diesen konkreten Anlaß G-20 hinaus sich das politische Verständnis und den Methoden (auch in der Vergangenheit !) des regierenden Bürgermeister Olaf Scholz merken sollte. Der [...] mehr

05.07.2017, 07:32 Uhr

Bivsi Dieser (noch) "Einzelfall" verdient große Aufmerksamkeit. Solche "rechtstaatliche Linie" mag dem Aplaus von AFD und Pegida "verdienen", offenbart im Kern jedoch die [...] mehr

01.07.2017, 17:27 Uhr

Wieviel muss sein? Die diplomatische Vertretung ist zwar im Völkerrecht verankert und alles nähere regelt gewiss zwischenstaatliche Verträge, die irgendwann abgeschlossen worden sind. Im Rahmen von freundschaftlichen [...] mehr

01.07.2017, 16:40 Uhr

Und wie dann weiter Ich denke, dass der türkische Botschafter Recht hat und dieses auch von der Bundesregierung nicht bestritten wird. Angesichts der extrem feindseligen Haltung und Provokationen des türkischen [...] mehr

14.05.2017, 19:05 Uhr

Brennender Ehrgeiz Es ist der brennende Ehrgeiz, der Kurz treibt ... die Frage ist nur: Wohin? Meine Meinung nach wird dieser als der "kurze" Cameron in die österreichische Geschichte eingehen. Leider [...] mehr

14.05.2017, 12:56 Uhr

Einstimmung Wohl hat Kern Recht mit seiner Einschätzung nach Neuwahlen; ob er will oder nicht - der Kurs von Kurz läßt nichts anderes zu. Kurz will die Transformation zu einer Führer-Partei! Sollte die ÖVP [...] mehr

09.04.2017, 17:41 Uhr

In den 70er Jahren waren es durchaus Personen aus dem KBW, die zur Bundeswehr gingen, um zum einem das "Handwerk" zu lernen und zum anderem für den "Aufstand" bereit zu sein. Das [...] mehr

09.04.2017, 17:26 Uhr

Wie dünn die Tünche doch ist ... Sind "wir" Deutsche inzwischen so eine friedensliebendes Nation? Lese ich mir die hießigen Foristen-Kommentar durch, dann ist 50% pi mal Daum "hau drauf" immer feste die Militarie [...] mehr

09.04.2017, 14:33 Uhr

Mmmh, also wenn ich die Seite aufrufe, kommt We're sorry, that page can't be found. direkt vom US Department of State. Naj, wenn ich mir so Ihre Beiträge durchlese, dann wundert mich die [...] mehr

09.04.2017, 12:17 Uhr

Kleine Korrektur Wo bittschön? Aber ich bin ganz bei Ihnen und korrigiere mich, laut https://de.wikipedia.org/wiki/Kernwaffe Die genaue Anzahl der nuklearen Gefechtsköpfe ist oft unklar und muss geschätzt [...] mehr

09.04.2017, 11:01 Uhr

Zwei Ergänzungen 1) Die nord-koreanischen Trägerraketen gen USA. Liebe Mitforisten, bitte geht doch nicht jeden Propagnda-Mist auf dem Leim. Wer sich nur etwas minimal mit der Waffentechnologie, speziell der USA [...] mehr

09.04.2017, 10:44 Uhr

Sie scheinen meinen Beitrag nicht richtig gelesen zu haben. Eine isolierte Kanonenpolitik ! ist mega-out, denn die damaligen Zeiten haben die jetzige ! globale Verschränkungen auf den [...] mehr

09.04.2017, 08:53 Uhr

SPON sollte nicht den Fehler wiederholen, nach Russland nun auch die VR China als "Regionalmacht" zu bezeichnen. Die chinesische Staatsführung ist in dieser Hinsicht zwar "cooler" [...] mehr

08.04.2017, 14:36 Uhr

Was gibt Mich nervt es zunehmend immer mehr: So wie die Medien über den jeweiligen Terror berichten, geben sie erst deren anvisierten Bedeutung von "Größe", "Wichtigkeit" und [...] mehr

25.03.2017, 21:46 Uhr

Autoritäre Regime sind aktuell in - und schaffen sich selten von alleine ab. Leider währt solcher Demokratieprozess lange und wird meistens mit hohen Blutzoll erkauft. In Weissrussland liegt die Demokratie noch in ziemlich weiter [...] mehr

25.03.2017, 13:59 Uhr

Wirklich? @sebo1903 - Sie haben sich ganz frisch angemeldet und es ist ihr erster Beitrag, was wohl von ihrer Betroffenheit weißt. Aber meinen Sie nicht, dass Ursache und Wirkung vertauscht werden? Ist es [...] mehr

25.03.2017, 11:43 Uhr

Ich kenne eine neues Wort Mir kommen den türkischen Minister samt Erdogan an der Spitze vor wie Grundschüler in der ersten Klasse: "Herr Lehrer, Herr Lehrer ... ich kenne ein neues Wort. F ... F... Faschismus!" [...] mehr

24.03.2017, 21:07 Uhr

Es zerrieselt der Stein Unabhängig ob der nächste versuch wann auch immer klappt, entscheidend ist aus meiner Sicht: Der Trump-Stein bröselt. Man erinnert sich: Am Anfang war das Twitter-Wort und die Konzerne überschlugen [...] mehr

22.03.2017, 09:13 Uhr

Sind wir Trump ? 1) Eine gewisse Informations-Resistenz ist hier zu beobachten. Wird erläutert, dass die jeweilige Umfrage "repräsentativ" ist, kommt der eine und andere und meint hohl aus dem Bauch heraus [...] mehr

21.03.2017, 22:25 Uhr

Tiefer ergründen Es gibt durchaus ein "Wettbewerb" zwischen den verschiedenen Instituten, die Umfragen durchführen. Nach ein, zwei Jahren werden diese auf Meta-Ebene ausgewertet. Wer am nächsten über [...] mehr

Seite 1 von 12