Benutzerprofil

bigkahoona

Registriert seit: 08.08.2008 Letzte Aktivität: 26.07.2014, 0:19 Uhr
Beiträge: 392
   

20.03.2014, 18:34 Uhr Thema: Unterstützung für Russland: Chinas Schatten über der Ukraine Was schlagen Sie vor? Was sollen sie denn machen? Jeden bekloppten Säbelrassler mit einer Denke aus dem vorigen Jahrtausend gewähren lassen? "Wie hat die Krim gemundet, der Herr? Darf's vielleicht noch ein wenig [...] mehr

02.12.2013, 00:14 Uhr Thema: Handy-Vertrag: Wie mich Mobilcom zum Hochrisiko-Kunden kürte Einziges Problem Das einzige Problem ist, dass die Mobilfunker die Rufnummern als Geisel nehmen. Ich hatte Ende der 90er meinen ersten Mobilfunkvertrag zusammen mit meiner Frau bei T-Mobile abgeschlossen. Das [...] mehr

01.12.2013, 23:17 Uhr Thema: Handy-Vertrag: Wie mich Mobilcom zum Hochrisiko-Kunden kürte Guter Empfang? Wenn man nicht in einer deutschen Großstadt oder mitten in einem Ballungsgebiet wohnt ist bei E-Plus ja schon Schluß mit schnellem Internet, sobald der BASE Shop hinter der nächsten Hügelkuppe [...] mehr

30.10.2013, 16:04 Uhr Thema: Lehrer auf Trüffelsuche: "Da verrotten Millionenwerte" Das erzählen Sie dann am besten mal den durchorganisierten osteuropäischen Banden, die mit Transportern vorfahren und dann im Rudel mit Koffern und Körben bepackt ausschwärmen wie zu den besten [...] mehr

27.10.2013, 17:05 Uhr Thema: Koalitionsgespräche: CDU will Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen einschränken Konsequenz: Wer die Demokratie abschafft, der muss mit Revolution rechnen. Nicht, dass ich was dagegen hätte. So ein reinigender universaler Aufstand wäre vielleicht mal ganz heilsam für die globale Gesellschaft. [...] mehr

24.10.2013, 10:43 Uhr Thema: Internationale Reaktionen: "Wer braucht Feinde, wenn er solche Verbündeten hat" Herr Friedrich, bitte kommen! Höchste Zeit, dass Herr Friedrich weiteren Schaden abwendet und das Abhören von Merkels Handy schnellstens für beendet erklärt, nachdem er den Amerikanern brutalstmöglich die schriftliche Erklärung [...] mehr

23.10.2013, 13:57 Uhr Thema: Dino-Künstler Henderson: "Vieles, was ich gemalt habe, ist heute falsch" "kein Vergleich"?! Frechheit! Burian war zweifelsohne äußerst begabt auf seinem Gebiet, aber seine Illustrationen wirken allesamt statisch und zweidimensional, selbst die, die Bewegung und Dynamik ausdrücken sollen. Ich meine [...] mehr

23.10.2013, 00:13 Uhr Thema: Neue Tablet-Rechner: Apple rüstet seine iPads gegen die Konkurrenz Nachtigall ick hör dir trappsen... Mein MBP (early 2008) läuft ganz bewusst noch unter OSX Snow Leopard. Ich meine, das ist doch pervers! Da hat man sich alle Mühe gegeben um OSX in den illustren Kreis der vollwertigen Unix-OS zu [...] mehr

22.10.2013, 23:32 Uhr Thema: Neue Tablet-Rechner: Apple rüstet seine iPads gegen die Konkurrenz Nachtigall ick hör dir trappsen... Mein MBP (early 2008) läuft ganz bewusst noch unter OSX Snow Leopard. Ich meine, das ist doch pervers! Da hat man sich alle Mühe gegeben um OSX in den illustren Kreis der vollwertigen Unix-OS zu [...] mehr

21.10.2013, 06:54 Uhr Thema: Vorwurf der Zinsmanipulation: Deutsche Bank verhört 50 Mitarbeiter Dumm gelaufen Ein Handwerksbetrieb bei dem einige Mitarbeiter die Kunden beklauen ist in der Tat so gut wie erledigt, weil meist die Kalkulation so auf Kante genäht ist, dass der Verlust weniger Kunden [...] mehr

18.10.2013, 12:46 Uhr Thema: Schwarz-Rote Koalitionsgespräche: Deutsche wünschen sich Mindestlohn und höhere Spitz Im Herzen rot ...und dann immer wieder Mutti wählen. Ja wie hohl ist DAS denn?! Liebe Mitbürger, es gibt Parteien, bei denen ist das bereits im Basispaket mit drin, nicht nur als Dreingabe auf Kulanzbasis! Ach ihr [...] mehr

18.10.2013, 04:54 Uhr Thema: Limburger Kirchenskandal: Der Tebartz-Faktor Ist das so? Ist das wirklich so? Oder entspringt dieser Pomp nicht eher den zutiefst irdischen Begierden und Eitelkeiten einer Kaste von Pfaffen die sich über jeden Zweifel erhaben sehen da, gemäß ihrer [...] mehr

17.10.2013, 13:58 Uhr Thema: Bonitätsnote gesenkt: Chinas Rating-Agentur straft USA ab Ja und? Und in den USA bedienen die Ratingagenturen die Wünsche der Zockerbande von der Wall Street. Oder glauben Sie allen Ernstes, dass die Ratingagenturen von denen unabhängig sind? Wie sonst ist es zu [...] mehr

17.10.2013, 12:50 Uhr Thema: Bonitätsnote gesenkt: Chinas Rating-Agentur straft USA ab Nicht so bedeutend... Mag sein, dass Dagong im internationalen Vergleich für die Finanzwelt nicht so bedeutend ist wie die drei US-Agenturen. Die Frage ist allerdings, ob diese deshalb vertrauenswürdiger sind, besonders [...] mehr

15.10.2013, 18:33 Uhr Thema: Abgasnormen der EU: Zetsche fordert Mitsprache bei CO2-Verhandlungen Eine Frage des Preises... Einfach ein Beispiel an BMW nehmen und eine hohe sechsstellige Summe an die CDU überweisen, dann klappt das auch mit der Einflussnahme. mehr

12.10.2013, 11:33 Uhr Thema: Umstrittener Limburger Bischof: Tebartz-van Elst fliegt nach Rom Alles Quatsch! Selbstverständlich fliegt der kleine Franz-Peter zu Papa um ihn um mehr Taschengeld zu bitten. mehr

11.10.2013, 07:16 Uhr Thema: Preisverleihung: Whistleblower treffen Edward Snowden in Moskau Schuß nicht gehört? Sie Forentroll. Natürlich hält man ein Individuum versteckt, welches von einer gesamten übermächtigen Staatsmacht bedroht wird. Zurecht. Im US-Kongress machen sie schon Witzchen über seine [...] mehr

10.10.2013, 23:16 Uhr Thema: Astronomie: Sehr junger Exoplanet ohne Sonne entdeckt Nööö... Das ist aus vielerlei Hinsicht weit unwahrscheinlicher als das inzwischen allgemein etablierte Modell. Es gibt diverse Gründe, warum die Erde während der "wilden Jahre" der Entstehung [...] mehr

10.10.2013, 08:11 Uhr Thema: Limburger 31-Millionen-Residenz: Bischof Tebartz-van Elst verteidigt seinen Protzbau Kleingeld... Wenn die Pfaffen sich ihren Edelpuff in Limburg mal eben 31 Millionen kosten lassen, ihn komplett aus der eigenen Kasse finanzieren und dann jetzt, nach Rechnungsprüfung zwar feststellen, dass 31 Mio. [...] mehr

07.10.2013, 18:10 Uhr Thema: Bank-Aussteiger: Geld zählen ist nicht alles @alle die sich über "Es geht um Menschen"... Ah ja, schon klar. Genau so wie bei den Familien denen die Banken in ihrer unstillbaren Gier Immobilienkredite vermittelt haben, obwohl sie wussten, dass diese sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0