Benutzerprofil

Eine Wahrheitssuchende

Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
05.09.2018, 19:29 Uhr

@swaggi666 Ich vermute das „2:2“ bedeutet ein Sieg der Auswärtsmannschaft (Bremen) bei Halbzeit- und Endstand. Was sollten denn sonst die „X“ in den Tipps davor bedeuten, wenn nicht Unentschieden? Das hätten Sie [...] mehr

25.06.2018, 22:19 Uhr

Ohne Vielleicht mal das Schlupfloch „Sharedeals“ bei der Grunderwerbsteuer für schließen, um gewerbsmäßige Spekulation einzudämmen? Dann ließen sich mit den Mehreinnahmen bei der Grunderwerbsteuer auch die [...] mehr

17.05.2018, 08:02 Uhr

Neue Mobilitätskonzepte Ich finde, wir bräuchten unser Mobilitätsverhalten gar nicht so stark zu ändern, wenn wir auf neue Konzepte setzen würden. Gerade die Politik könnte sich dafür einsetzen, auf individuelle PKW [...] mehr

17.05.2018, 07:57 Uhr

Mehr Sicherheit! Ich stimme Herrn Knierim in Bezug auf den „Blutzoll“ vollkommen zu. Es ist erschreckend, wie viele Verletzte und Tote im Straßenverkehr wir bereitwillig akzeptieren. Dabei gäbe es technische und [...] mehr

14.05.2018, 21:14 Uhr

Sicherheitsrisiko Auto Mein Beileid den Hinterbliebenen der am Wochenende in Brandenburg tödlich verletzten Radfahrerin und alles Gute den anderen drei aus der Gruppe. Ich finde es fast schon absurd, welche [...] mehr

19.03.2018, 06:58 Uhr

Ohne Ride Sharing? Richtig sinnvoll fände ich die App, wenn auch der individuelle Nahverkehr mit innerstädtischen Mitfahrangeboten integriert wäre. Das Beschriebene gibt es in Berlin praktisch schon mit der BVG-App. [...] mehr

18.01.2018, 22:25 Uhr

Zwei unserer drei Kinder sind bei einer geplanten Hausgeburt zur Welt gekommen. Natürlich haben wir uns auch über die möglichen Risiken Gedanken gemacht und u.a. das Notfallkrankenhaus informiert. [...] mehr

03.12.2017, 17:33 Uhr

@vaikl, Mitfahrzentrale Mir sind die Mitfahrzentralen durchaus bekannt. Sie skalieren aber nicht auf die Nahstrecke und Kurzfristigkeit. Ich möchte (als Fahrer und „Mobilitätsanbieter“) auch während der Fahrt über Gesuche [...] mehr

03.12.2017, 13:33 Uhr

Warum Taxis? Ich würde auch gern Leute mitnehmen, wenn ich allein unterwegs bin, z. B. wenn ich zur Arbeit pendle. Und dafür ein anderes Mal auf das Auto verzichten und mich mitnehmen lassen - ohne mich mit [...] mehr

09.11.2017, 18:15 Uhr

@toll_er "Kampfradler" gibt es als Autofahrer, Fußgänger, Motorradfahrer usw. Diese Menschen sind meiner Meinung nach keinem Verkehrsmittel fest zuzuordnen. Der gleiche Mensch benimmt sich auf [...] mehr

11.10.2017, 08:06 Uhr

Schade Ich finde es schade, dass hier im Forum die Angestellten mit und ohne Kinder gegeneinander ausgespielt werden. Es gibt ein Recht auf Kinderbetreuung im Krankheitsfall. Ich sehe vor allem auch den [...] mehr

10.10.2017, 15:56 Uhr

Minderung des Elterngeldes Bei Erhält des Elterngeldbescheides musste ich feststellen, dass das Krankengeld bei kranken Kindern überhaupt nicht als Einkommen zur Berechnung des Elterngeldes berücksichtigt wurde. So wird man als [...] mehr

07.10.2017, 14:25 Uhr

@HerrPeterlein Sehe ich genauso, dass es hier nicht (nur) um die Fahrzeuge geht, die die Abgasnorm nur durch unzulässige Abschalteinrichtungen erreicht haben. An anderer Stelle (Hauseigentümer, Betriebe) [...] mehr

31.08.2017, 14:49 Uhr

Hab die Kolumne gerade gelesen. Wo steht da, dass ein Vielfaches der aktuellen Stromerzeugungskapazität benötigt wird? Da stehen Angaben, wieviele zusätzliche Kohle-/Wind-/Solarkraftwerke benötigt [...] mehr

31.08.2017, 12:57 Uhr

Re: ÖPNV Wieviel Geld sparen PKW-Besitzer denn durch die Nicht-Anschaffung eines neuen Fahrzeuges ein? Warum sollte man einen Teil dessen nicht in den ÖPNV stecken, wenn dadurch erreicht wird, dass er die [...] mehr

31.08.2017, 12:50 Uhr

Vorteil Natürlich hätte ich einen Vorteil, wenn ich bei meiner Fahrt zur Arbeit zwei Mitfahrer mitnehme und von denen bspw. den Gegenwert eines ÖPNV-Tickets erhielte. Aus meiner Sicht muss es das Ziel [...] mehr

31.08.2017, 12:12 Uhr

Keine Verbote Vielleicht haben Sie den zitierten Post nicht vollständig gelesen oder verstanden. Es ging keineswegs um ein Verbot, sondern die Förderung von Alternativen. Einen fest eingebauten Backofen oder [...] mehr

31.08.2017, 12:08 Uhr

Car sharing / ride sharing In dem von Ihnen beschriebenen Fall bietet sich "Ride sharing" sehr gut an. Aus meiner Sicht geht es in dieser Diskussion ja nicht um Verbote, sondern um Angebote, unsere [...] mehr

31.08.2017, 11:09 Uhr

Zustimmung Das sehe ich auch so. Wir sind auch technologisch so weit, dass wir in größeren Städten Mobilität zusätzlich auf Basis privater PKW anbieten können, die ohnehin unterwegs sind, meistens mit nur [...] mehr

27.08.2017, 16:55 Uhr

Idee weiterdenken Ich schlage vor, in die zentrale Mobilitäts-App auch Fahrzeuge aufzunehmen, die Mitfahrer aufnehmen wollen und in Echtzeit Fahrten zu vermitteln. Anbieter geben ihre aktuelle Route ein, Nachfrager [...] mehr

Seite 1 von 3