Benutzerprofil

hdwinkel

Registriert seit: 10.08.2008 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 8:28 Uhr
Beiträge: 4799
   

13.09.2014, 13:20 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Telepolis Da haben Sie durchaus recht. Telepolis ist nicht unparteiisch, ebensowenig wie SPON auch. Aber hier ging es auch nur um die Quelle der Information, nachdem Herr Jazenjuk eine neue rechtsnationale [...] mehr

13.09.2014, 11:31 Uhr Thema: Milliardenhilfen: CDU-Fraktionsvize warnt vor Ukraine-Rettungspaket Hilfe Entschuldigung, natürlich können wir unsere Hilfe für in Not geratene Menschen als reiches Land nicht verweigern und werden das auch nicht. Aber die Situation ist in der Ukraine schon ein wenig [...] mehr

13.09.2014, 11:13 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Wahlkampf Gehts vielleicht auch noch mal eine Nummer kleiner? Was in den westlichen Medien bisher keine so große Rolle spielte ist die Lage in der Ukraine selbst. Z.B. hat der Herr Jazenjuk grade eine neue [...] mehr

11.09.2014, 21:44 Uhr Thema: Kampf gegen den IS: Syrien warnt USA vor eigenmächtigen Luftangriffen Assad Man kann ja Assad zurecht einen Verbrecher nennen, der völlig unverhältnismäßig seine eigenen Städte bombardiert hat. Aber daß Assad die ISIS mitaufgebaut hätte ist eine moderne Legende. [...] mehr

09.09.2014, 19:41 Uhr Thema: Kiews Krisen-Strategie: Jemand hat vor, eine Mauer zu errichten Hilfe Den Menschen in der Ukraine muß geholfen werden, keine Frage. In der _gesamten_ Ukraine. Welche Hilfe das sein kann, darüber muß man reden. Militärhilfe scheidet m.M. nach aber aus. Ein bewaffneter [...] mehr

09.09.2014, 19:21 Uhr Thema: MH17-Zwischenbericht: Letzte Worte über Dnipropetrowsk Unterstellungen Stimmt nicht. Der Bericht erwähnt nicht einmal eine Rakete, aber Sie kennen schon den Typ? Stimmt nicht. Die von den Russen veröffentlichten Radardaten haben genau das festgestellt. Der [...] mehr

09.09.2014, 18:29 Uhr Thema: MH17-Zwischenbericht: Letzte Worte über Dnipropetrowsk Behauptungen Der Absturz fand in dem Gebiet statt, die Flugzeugtrümmer sind da zweifelsohne aufgeschlagen, der Ort des Abschusses ist dagegen nicht bekannt. Das sehen Sie so, es sind aber auch andere [...] mehr

08.09.2014, 17:04 Uhr Thema: Waffenruhe in Ostukraine: Poroschenko besucht Frontstadt Mariupol Waffenstillstand Irgendwie passt dieses Aussage nicht zu einer friedlichen Konfliktlösung sondern suggeriert eher, daß es später militärisch weitergeht. Evtl. noch vor den Parlamentswahlen, um sich als starker Mann [...] mehr

07.09.2014, 15:04 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Strategien Was wissen Sie denn wirklich von Putins Strategien und Taktiken? Nichts! Wie es in der Ost-Ukraine weitergehen soll weiß Putin vermutlich nicht mal selbst. Als ob Putin Stalin wäre (und vor [...] mehr

07.09.2014, 14:38 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Unsere Werte Das ist der Punkt. Huntington hat mal gesagt: "Der Westen gewann die Weltherrschaft nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen oder Werte oder Religion, sondern vielmehr durch seine [...] mehr

07.09.2014, 14:19 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Baltikum Auch wieder so eine 'Wahrheit', die sich bei näherem Hinsehen als nicht ganz so wahr herausstellt. Wer hat denn eigentlich im Baltikum _für_ den Nato- und Eu Beitritt votiert? Das Volk? Ach [...] mehr

07.09.2014, 14:08 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Strategie Es ist das eine, Putins politische Interessen nicht zu teilen, das ist aus mitteleuropäischer Perspektive gut nachzuvollziehen, aber es ist etwas anderes Blödsinn zu erfinden, nur weil es gut in [...] mehr

06.09.2014, 16:09 Uhr Thema: Kommentar zur Ukraine-Krise: Was Kiew von Österreich lernen kann Ebenen des Konflikts Der Artikel beleuchtet die globale Dimension des Konflikts. Dem kann man im großen und ganzen sicher zustimmen. Was dabei ein wenig untergeht ist, daß der Konflikt sehr wohl zuallererst [...] mehr

06.09.2014, 15:47 Uhr Thema: Kommentar zur Ukraine-Krise: Was Kiew von Österreich lernen kann Interessen Zumindest die baltischen Staaten betreffend übersehen Sie dabei eine Kleinigkeit, die in unseren Medien kaum thematisiert wird: Erinnern Sie sich, wie die russische Minderheit damals abgestimmt [...] mehr

31.08.2014, 21:46 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Was wäre wenn Es steht mir nicht zu die Entscheidungen von damals als gut oder schlecht zu bewerten, weil historische Ereignisse immer singulär und in einem Kontext eigebettet sind. Vor allem ist es gefährlich, [...] mehr

31.08.2014, 21:27 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Putin Eine gute Analyse, wobei ich mir nicht sicher bin, ob die russische Politik tatsächlich so Putin-zentriert ist und inwieweit Putin nicht doch tatsächlich um einiges rationaler handelt als ihm [...] mehr

31.08.2014, 21:10 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Mariuopol rüstet sich für Angriff der Separatisten Bürgerkrieg Es wäre schön, wenn SPON ab und an ein paar Hintergrundinfos zu den erwähnten Beteiligten liefern könnte. Andere Medien tun das: "Das Bataillon Asow - Schmutziger Kampf in der Ukraine: Neonazis [...] mehr

31.08.2014, 20:56 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Werte Wissen Sie was Putin dazu meint? "Was die westlichen Kollegen anbelangt, die Russland mit neuen Sanktionen drohen, so müssen sie nach Worten Putins an ihre eigenen Ideale erinnert werden. [...] mehr

31.08.2014, 20:37 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Interessen Genau darum geht es doch: Wie kann eine Nach-Bürgerkriegszeit organisiert werden, auf welcher staatlichen Grundlage unter Berücksichtigung aller Interessen vor Ort? Bisher ist das nicht [...] mehr

31.08.2014, 20:19 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Mietschreiber Immer wieder solch dümmlichen Kommentare von wegen 'Mietschreiber'. Solche Totschlagargumente bringen keine Diskussion voran und tragen nicht zum Erkenntnisgewinn bei. Sagen Sie einfach Ihre [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0