Benutzerprofil

h0wkeye

Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 333
Seite 1 von 17
30.09.2017, 03:02 Uhr

Wenn man ... einen Kommentar schreibt, über einen Verein, der derart dominant ist, der als einziger in Europa so kontinuierlich oben mitspielt und dabei nicht nur schuldenfrei ist sondern ohne Investor oder [...] mehr

20.09.2017, 10:32 Uhr

Ein wesentlischer Punkt fehlt Was fehlt im Beitrag ist meiner Meinung nach das Thema, dass Theo zwar weiß, wo er weg will, aber offensichtlich keine Ahnung hat, wohin und warum dahin. Das ist aber immer der erste Schritt, um eine, [...] mehr

07.09.2017, 14:03 Uhr

Irritierend "Tatsächlich lenkt das Scharmützel aus den hinteren Parteireihen den Blick auf ein Grundproblem der Grünen: auf ihre zerrissene Identität, auf ihr ewiges Ringen um einen Kompromiss zwischen [...] mehr

01.09.2017, 09:57 Uhr

Sehr schöne Aufgabe dieses Piratenrätsel und die Antworten hier im Forum machen sehr schön deutlich, wie Foristi in der unreflektierten Überzeugung eigener Überlegenheit in Verbi dung mit der völligen Unfähigkeit, eigene [...] mehr

06.08.2017, 10:18 Uhr

Verstehe ich nicht Ich benutze onedrive von Microsoft. Ich kann mir bei bestem Wiilen nicht vorstellen, wie die Benutzung eines Microsoft Dienstes in ein Microsoft-System eine Sicherheitslücke schaffen kann. Noch [...] mehr

27.07.2017, 11:41 Uhr

Zugegeben, als ich die Überschrift gelesen hatte, ging mir zuerst die Hutschnur hoch. Ich bin in der Tat der Meinung, dass Kinder Grenzen kennenlernen müssen und dass beim persönlichen Verhalten auch [...] mehr

24.07.2017, 10:56 Uhr

Soso "Die Kreditnachfrage deutscher Unternehmen ist aber geringer als das Angebot der Banken" Das halte ich für eine kühne Behauptung. Tatsächlich ist es, wenn man wirklich einen Kredit [...] mehr

01.06.2017, 18:09 Uhr

Nun ja wenn man das mit einem Sänger Raumtransporter aus den späten 60ern und frühen 70ern vergleicht, dann sieht das schon ganz schön altbacken aus. Ich denke, da hätte man eine Menge Geld sparen können. [...] mehr

07.04.2017, 09:07 Uhr

So sind die Jaja, die Altpunks. Spießige Kinder spießiger Eltern. Ausgebrochen aus dem elterlichen Mief haben sie sich eigene Verhaltens- und Kleidungsmaßregeln zugelegt, die sie genau so peinlich überwachen wie [...] mehr

27.03.2017, 12:48 Uhr

Die Frage, die der Herr sich stellen sollte ist "wie ist es zum Burn out gekommen und was habe ich daraus gelernt?" Vielleicht ist eine der Schlussfolgerungen ja, dass man ein Unternehmen sucht, das mit Menschen anders umgeht, in dem [...] mehr

02.02.2017, 18:32 Uhr

Logisch Natürlich kommt Schulz noch bei vielen gut an. Noch hat er ja auch keine politische Position jenseits der üblichen Gerechtigkeitsfloskeln formuliert. Bin mal gespannt, was passiert, wenn er mal Butter [...] mehr

27.01.2017, 17:26 Uhr

Nocht zu tolleriernde Zustände Ohne Frage, das was da geschildert wir ist inakzeptabel! Was mich an dem Artikel jedoch wundert ist der Satz: "Das hässliche Bild einer männergeprägten Chauvinisten-Truppe" Kann es sein, [...] mehr

10.01.2017, 10:13 Uhr

Ich kenne... eigentlich nur zwei Typen von Führungskräften. Die einen haben nur faule und dumme Hunde, die anderen nur motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter. Da ich in dieser Hinsicht nicht an Glück oder [...] mehr

25.12.2016, 10:31 Uhr

Danke!! Ein schöner, ein nachdenklicher und ein, wie ich finde sehr schlauer Text. Ich persönlich muss den Ator dahingehend entäuschen, ich sehe nichts anders, kann also zu einem Perspektivwechsel wenig [...] mehr

15.12.2016, 19:19 Uhr

Wollen und können.... "Obama hatte auf eine diplomatische, keine militärische Lösung gesetzt. [...] Das war ehrbar und nachvollziehbar, machte ihn beliebt, in den USA und auch hierzulande. Aber war es auch [...] mehr

13.12.2016, 12:10 Uhr

.... und wenn wir mit einer Klasse zu schlecht sind, dann bekommen eben einige die Aufgabe, eine PowerPoint Präsentation zu erstellen, dann bekommen die eine 2 und alles ist wieder gut" - Zitat [...] mehr

28.11.2016, 08:51 Uhr

Wie kritisiere ich unmotivierte Mitarbeiter? Die richtige Frage wäre: "Wie kritisiere ich den/die Vorgesetzte(n) unmotivierter Mitarbeiter?" Ich habe eigenltich noch nie Menschen erlebt, die nicht grundsätzich irgendetwas aus ihrem [...] mehr

28.11.2016, 08:43 Uhr

Was wenn...... die hier aufgeführten Verhaltensweisen nicht Ursache sondern Symptom sind? Wer immer wieder vor die Wand läuft, immer wieder sieht, dass alles nach Plan läuft, aber der Plan sch.... ist, der wird [...] mehr

22.11.2016, 09:28 Uhr

Das sind 10% potenzielle Wähler extremer Parteien Da besteht natürlich keine Zwangsläufigkeit aber ich denke, es ist genau diese Entwicklung, dass immer mehr Menschen sich zu den (potenziellen) Verlierern der gegenwärtigen Entwicklungen zählen, die [...] mehr

11.11.2016, 08:48 Uhr

Soso Während die Politik der Industrie hilft, die spürbaren Auswirkungen eigenen Fehlverhaltens klein zu halten, werden die Käufer der Produkte, die ja bestimmten Gesetzen genügen, mit Fahrverboten in [...] mehr

Seite 1 von 17