Benutzerprofil

Eutighofer

Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 1211
   

27.08.2015, 09:28 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls niedriger Preis: schlimm - hoher Preis: schlimm Niedriger Preis: Ölländer haben zu wenig Geld. Hoher Preis: Ölimportländer müssen zu viel zahlen. Fazit: Jeder Ölpreis hat Gewinner und Verlierer. Es ist also immer "schlimm". mehr

12.08.2015, 10:39 Uhr Thema: Flüchtlinge in Sachsen: CDU und AfD fordern Grenzkontrollen Richtig - Dublin hält auch keiner ein Solange die Asylbewerber nicht gerecht in Europa verteilt werden (Dublin-Abkommen) ist es legitim, das Schebgen Abkommen auszusetzen. NRW allein nimmt mehr Asylbewerber auf als ganz Frankreich. mehr

08.08.2015, 08:22 Uhr Thema: Gabriels Wirtschaftsministerium: Deutsche Rüstungsexporte in arabische Staaten mehr a Unnötige Skandalisierung Es schadet niemand, wenn Kuweit sich gegen Angriffe mit Chemiewaffen schützen will. Wo ist der Skandal ? Auch sehe ich im Verkauf eines U-Bootes nach Israel oder Flugzeugen nach GB kein Problem. mehr

05.08.2015, 17:39 Uhr Thema: Gescheiterte US-Einreise: "Ich kam mir vor wie eine Schwerverbrecherin" Schwarzarbeit - auch hier nicht gern gesehen Naja, 4 Monate auf die Kinder der Großcousine und der Nachbarn aufpassen, einfach so, ohne Geld - da liegt der verdacht der Schwarzarbeit schon nahe. Um Sicherheit/Terrorismus ging es da nicht - es [...] mehr

03.08.2015, 14:54 Uhr Thema: Rüstungsindustrie: Rheinmetall baut Turmsystem für britischen Panzer Spürpanzer oder Spähpanzer Im Artikel ist einmal von einem "Spürpanzer" die rede, dann von einem "Spähpanzer". Vermutlich stimmt letzteres. mehr

03.08.2015, 14:52 Uhr Thema: Rüstungsindustrie: Rheinmetall baut Turmsystem für britischen Panzer eine nationale Rüstungsstrategie fehlt Deutschland braucht endlich eine nationale Strategie, um eine leistungsfähige Rüstungsndustrie zu behalten. Sich immer nur auf andere zu verlassen ist zu riskant. Der Ausverkauf von KMW an Frankreich [...] mehr

03.08.2015, 14:51 Uhr Thema: Rüstungsindustrie: Rheinmetall baut Turmsystem für britischen Panzer eine nationale Rüstungsstrategie fehlt Deutschland braucht endlich eine nationale Strategie, um eine leistungsfähige Rüstungsndustrie zu behalten. Sich immer nur auf andere zu verlassen ist zu riskant. Der Ausverkauf von KMW an Frankreich [...] mehr

01.08.2015, 07:48 Uhr Thema: US-Polizeigewalt: Videos der Schande wieso keine Quellenangabe ? Wie schon der 1. Kommentator bemerkt hat, ist dieser Artikel in weiten Teilen von der New York Times kopiert. Wieso gibt der Spiegel nicht die Quelle an (NYT) ? Sonst ist der Spiegel doch mit [...] mehr

27.07.2015, 22:35 Uhr Thema: Schwedische Küste: Taucher finden fremdes U-Boot es ist ein russisches Boot - wie 1981 Bereits 1981 strandete ein russisches U-Boot (S-363) vor Schweden. Das jetzige Boot liegt erst seit kurzem auf Grund, hat kyrillische Schriftzeichen und wird bald von der schwedischen Marine geborgen [...] mehr

25.07.2015, 23:33 Uhr Thema: Projekt Jing-Jin-Ji: China plant 130-Millionen-Megacity dann ist NRW auch eine Stadt Die neue "Stadt" hat ungefähr eine Bevölkerungsdichte wie das Bundesland NRW und nur 1/5 der Bevölkerungsdichte der eher locker besiedelten Stadt Berlin. mehr

14.07.2015, 20:19 Uhr Thema: "Rechter Sektor" in der Ukraine: Ultra-Nationalisten proben den Aufstand gegen Kiew Aktuell: 4 Mitglieder des Heute wurden 4 Mitglieder des rechten Sektors verhaftet. Für irgendeinen Aufstand ist der "Rechte Sektor" viel zu klein und bedeutungslos- er scheiterte schließlich auch bei den [...] mehr

06.07.2015, 20:29 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Merkel sagt erstmal Ochi Merkel ist nicht allmächtig Merkel kann Griechenland nicht allein zum erfolgreichen Staat machen - das müssen die Griechen selbst vollbringen. Merkel ist die Kanzlerin von Deutschland - nicht von Griechenland und auch nicht der [...] mehr

04.07.2015, 18:49 Uhr Thema: AfD: Petry gewinnt gegen Lucke Klar machen zum Untergang Lucke ist seriös - Petry fischt im Trüben (NPD, Putinfreunde). Die AfD hat entschieden: Untergang . mehr

02.07.2015, 19:56 Uhr Thema: Merkels Griechenland-Politik: Die überschätzte Kanzlerin und ein Dachschaden Merkel versucht dem Recht zu folgen Es ist witzig, wie linke Politiker waghalsige Kreditvergabe und Verstöße gegen EU-Regeln als "Solidarität" verkaufen wollen. Rechtsbruch und Verschwendung sind das Gegenteil von Solidarität. mehr

29.06.2015, 19:15 Uhr Thema: Prämien für NRW-Unis: 4000 Euro für jeden Absolventen Studenten durchwinken - 4000 Euro kassieren Vorsicht ! Es werden dann auch die Studenten durchgewunken, die eigentlich nichts können. Medizinstudenten leider auch, viel Spaß dann mit schlechten Ärzten. mehr

28.06.2015, 19:43 Uhr Thema: Merkel und die Griechenland-Krise: Und jetzt, Frau Bundeskanzlerin? der 1,8% Staat -es gibt wichtigeres Griechenlands Anteil an der EU-Wirtschaftsleistung: 1,8%. Griechenland wird für zu wichtig genommen. mehr

27.06.2015, 15:00 Uhr Thema: Türkische Forscherin zur NSU-Mordserie: "Ein typischer Fall von Hasskriminalität" und wie solidarisch sind die Türken bei Christenmorden ? Wie solidarisch sind die Türken, wenn Christen in der Türkei ermordet werden ? Der SPIEGEL schrieb dazu: Angeblich sind immer psychisch gestörte Einzeltäter schuld, wenn einer der kaum 150000 Christen [...] mehr

27.06.2015, 12:11 Uhr Thema: Debatte um Strafrecht: Mord soll nicht mehr automatisch zu Lebenslang führen Wieso dauert "Lebenslänglich" bedeutet im Schnitt nach 19 Jahren wieder frei zu sein , eigentlich noch weniger, denn die letzten 1-2 Jahre gibt es meist offenen Vollzug. Für einen Mord halte ich viel [...] mehr

22.06.2015, 13:44 Uhr Thema: Europa-Besuch: Carter wirft Russland "nukleares Säbelrasseln" vor Russland: 13.000 Panzer Deutschland: 225 Panzer Russland hat inkl. Reseven ca. 13.000 Kampfpanzer, Deutschland nur 225 Kampfpanzer. Deutschland will 100 alte Panzer zusätzlich modernisieren, Russland will 2.500 völlig neue Armata-Kampfpanzer [...] mehr

22.06.2015, 13:01 Uhr Thema: Neuer Ost-West-Konflikt: Warum Putin mit Raketen droht US-Truppen in Europa wurden jährlich reduziert 2001: 87.000 Soldaten 2014: 66.000 Soldaten. Sollten die USA 5.000 Mann nach Europa schicken wären es insgesamt immer noch weniger US-Truppen als 2001. mehr

   
Kartenbeiträge: 0