Benutzerprofil

weghorn1

Registriert seit: 19.08.2008 Letzte Aktivität: 31.10.2012, 8:52 Uhr
Beiträge: 265
   

31.10.2012, 08:22 Uhr Thema: Atomwaffen-Programm: Israel entschärft Konflikt mit Iran Endlich mal eine positive Nachricht aus Israel - wurde auch Zeit . Die Gründe können nur vermutet werden, doch die Eis-These ist eine unglaubwürdige Hypothese. Im Iran hat sich nichts geändert, denn der Bau einer Atombombe war immer das Phantasieprodukt der [...] mehr

31.10.2012, 01:18 Uhr Thema: Atomwaffen-Programm: Israel entschärft Konflikt mit Iran Die Verschwörungstheoretiker am Ende ihrer Weisheit?! Endlich mal eine positive Nachricht aus Israel - wurde auch Zeit. Die Gründe können nur vermutet werden, doch die Eis-These ist eine unglaubwürdige Hypothese. Im Iran hat sich nichts geändert, [...] mehr

23.10.2012, 10:47 Uhr Thema: Afghanistan: Bundeswehr nimmt Top-Taliban fest Wessen „Arbeit“ wird hier „erledigt“?! Dieser Forist argumentiert prototypisch, also mainstreamgerecht, weshalb sich die Kritik seiner Argumentation als lernförderlich erweisen dürfte. Hier nur in Kürze eine Kritik seiner Thesen: [...] mehr

22.10.2012, 17:11 Uhr Thema: Rente mit 67: SPD-Linke setzt Steinbrück unter Druck Das größere Übel verhindern Jetzt mal halblang: Gabriel hat gar nichts "in Frage" gestellt, sondern er hat einfach nur laut gedacht: "wenn das nicht, dann das da!" Das Dilemma der SPD, die ja sowohl [...] mehr

22.10.2012, 16:29 Uhr Thema: Letztes TV-Duell von Romney und Obama: Wer heute patzt, hat fast verloren Quod licet Jovi non licet bovi Quatsch mit Soße: "Jeder Fehler"? Was für den Einen das Himmelreich auf Erden, das ist für den Anderen die Hölle daselbst. Jeder weiß doch, wenn er auch sonst nichts weiß, dass man es [...] mehr

21.10.2012, 18:06 Uhr Thema: Libanon: Schwere Krawalle bei Trauerfeier in Beirut Religionen sind mystifizierte Geschäftsideen Sie haben völlig recht: weder die Bürgerkriege in Irland, Nordirland, Jugoslawien oder eben in Syrien, geschweige denn der Dreißigjährige Krieg in Deutschland waren und sind "religiös" [...] mehr

19.10.2012, 23:01 Uhr Thema: Rosneft-Deal mit BP: Putins Petroleum-Coup Was heißt hier eigentlich "Demokratie"?! Von welcher $Demokratie$ sprechen Sie, @teacher2008? Haben Sie es noch immer nicht realisiert, dass der Ausverkauf von Rohstoffen das Ende auch Ihrer Wohlfahrt bedeutet?! Haben Sie es immer [...] mehr

18.10.2012, 01:12 Uhr Thema: Plagiatsaffäre: Schavan geht mit Anwälten gegen Uni Düsseldorf vor [Dissertation heißt: sich unbemerkt mit fremden Federn schmücken zu können. QUOTE=improvisator;11165108]Mal ehrlich, in den frühen 20-gern hat eine Studentin noch nicht soviel Erfahrung im korrekten Stil. Es gibt ja auch Probelesen, und Korrekturvorschläge durch den [...] mehr

17.10.2012, 09:13 Uhr Thema: Exekutionen in Sirte: Die blutige Rache der Gaddafi-Gegner Alles vorausgesehen und vorausgesagt Wie Recht Sie haben. Und auch sysop hatte die Verhältnisse bereits gut erkannt, als er/sie am 23. 8. schrieb: "Gaddafi scheint geschlagen, doch jetzt droht ein neuer Machtkampf in Libyen. [...] mehr

16.10.2012, 18:25 Uhr Thema: ARD-Film "Auslandseinsatz": Talk, Talk, Talk am Hindukusch Kriegführung soll wieder deutsche Staatsräson werden Wenn man wirklich - und nicht geschäftstüchtig oder illusionär - denken kann, dann braucht man auch diesen Film nicht gesehen zu haben, um prognostizieren zu können, dass auch mit diesem Medium - [...] mehr

15.10.2012, 12:49 Uhr Thema: Ehepaar Kachelmann bei Jauch: Nachgeplapperte Lügen Beziehungs-, Führungs- und Kampfkompetenz erforderlich Meine Zustimmung zu Ihrem Lob für Stefan Niggemeier, dessen hervorragenden Bericht ich noch um die Tipps ergänzen möchte, die attackierten Gästen - Kompliment auch an Miriam Kachelmann - eine [...] mehr

13.10.2012, 19:12 Uhr Thema: Grenzkonflikt: Assad wirbt um Kooperation zwischen Türkei und Syrien Cui bono - die ewig alte Leier Sie sagen es: für jeden, der wirklich - also nicht geschäftsinteressiert, egoistisch, illusionistisch oder einfach dummbeutelig - "denken" KANN, für jeden, der der UN-Charta einen [...] mehr

13.10.2012, 15:14 Uhr Thema: Cyberwar: US-Regierung nimmt iranische Hacker ins Visier Kritik der blogfighter des Imperiums! @citropeel: Sie arbeiten mit der rhetorischen Masche der Übertreibung und dies in der guten Hoffnung, dass diese Art von Ironie die Kritiker der US-Außenpolitik ins Unrecht setzen [...] mehr

17.05.2012, 21:18 Uhr Thema: Verteidigungsbündnis Nato: US-Denkfabrik kritisiert Merkels Außenpolitik Für eine fundamentalpazifistische Wende der deutschen Politik Sieht man einmal von @doofunddick dann können fast alle übrigen Beiträge hier nur in den höchsten pazifistischen Tönen gelobt werden: 1. die Denke dieser Foristen ist auf das Grundgesetz [...] mehr

16.05.2012, 16:05 Uhr Thema: Modernisierung von Kernwaffen: Kostenexplosion bei US-Atombomben Die Rückkehr des Kalten Krieges Eine Analyse, die endlich einmal ihren Adelstitel verdient. Ich denke, es gibt mindestens zwei Beweggründe, die das Pentagon - sprich: die wirkliche US-Regierung - zu dieser Umrüstung - sprich: die [...] mehr

15.05.2012, 10:43 Uhr Thema: Kritik an Comeback-Plänen: Linke werfen Lafontaine Erpressung vor Die DL ist nur als sozialistische Grundgesetzpartei brauchbar IIm SPON-Beitrag heißt es ergänzend zu dieser Aussage von @moyendag: "Lafontaine stehe nicht für Kompromisse, sondern für Kampfansagen. Dieser Kurs führe nicht zu weiteren Erfolgen, [...] mehr

14.05.2012, 19:04 Uhr Thema: Krise der Volksparteien: Rot-schwarze Rentnerrepublik Volksparteien auf dem Weg zum Wahlverein Das Interessante an diesem Ihrem Gedankengang, @Umsiedler, ist die Interpretation des Begriffs "Kümmerer", genauer gesagt: seine Uminterpretation zum Beschützer (m/w) der durch [...] mehr

14.05.2012, 17:13 Uhr Thema: Nach Wahldebakel: Lafontaine will Linke im Handstreich übernehmen DIE LINKE - Fundamentalopposition oder Untergang Sie haben recht: Lafontaine will "Fundamentalopposition betreiben". Sie haben unrecht, dass dies "schön bequem" sei und Sie haben recht, wenn Sie die normale Politik als [...] mehr

04.05.2012, 17:48 Uhr Thema: Nato-Raketenschild: Merkel weist russische Drohungen zurück Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch ... "Der Russe", @dilinger, droht doch der Nato nur das an, wofür Sie im Falle Israel gegen Iran sogar persönlich in den Krieg ziehen würden, wenn ich Ihre Kriegstreiberei im Forum recht [...] mehr

03.05.2012, 10:18 Uhr Thema: Blinder Regimekritiker: Chen wirft China Morddrohung gegen Ehefrau vor Dissidismus als Geschäftsidee Was hier kolportiert wird, das ist eine der üblichen Marketingstrategien von Leuten, die sich wichtig bzw. die sich selbständig machen wollen: "Dissident" als Geschäftsidee. Eine solche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0