Benutzerprofil

Claes Elfszoon

Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 3856
   

08.02.2016, 14:18 Uhr Thema: Kritik an Merkels Türkei-Reise: "Kein Ersatz für eine organisierte Flüchtlingspolitik Natürlich, aber ... ... das alleine würde nicht ausreichen. Es müßten genügend Übergänge und Registrierungsstellen vorhanden sein um Einwanderer und Asylsuchende entsprechend überprüfen, aufnehmen und ihnen Orte [...] mehr

08.02.2016, 11:53 Uhr Thema: Kritik an Merkels Türkei-Reise: "Kein Ersatz für eine organisierte Flüchtlingspolitik Die ... Aussagen der Kanzlerin besteht bestenfalls in ihrer Widersprüchlichkeit. Aber diese weise Frau hat sicherlich längst erkannt, dass die meisten Flüchtlinge in Wirklichkeit ja nur in die Türkei [...] mehr

07.02.2016, 17:54 Uhr Thema: Zukunft der EU: Die Brexit-Falle Es ist erstaunlich ... ... mit welcher Leichtigkeit Geschichtsklitterei betrieben wird. Der Friede nach dem WW 2 hat nichts mit der EU zu tun, der Abbau von Zoll-und Handelschranken war auch schon vorher da, ebenso wie [...] mehr

06.02.2016, 22:10 Uhr Thema: Wegen Schusswaffen-Debatte: AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel Dieses Szenario kennt jeder ... ... Soldat, der einmal zum Wachdienst abkommandiert wurde, genau und im Gegensatz zu den meisten Beiträgern in diesem Forum kann da auch jeder etwas mit dem Begriff "Ultima Ratio" [...] mehr

06.02.2016, 18:50 Uhr Thema: Zukunftsforschung: Künstliche Intelligenz wird das All erobern Abgesehen davon, dass eine Aussage ... ... der Art: "...- und warum das All für Roboter gemacht ist", schon die Anforderungen an eine durchschnittliche menschliche Intelligenz nicht erfüllt, braucht keiner derjenigen, die sich [...] mehr

06.02.2016, 14:11 Uhr Thema: Wegen Schusswaffen-Debatte: AfD droht Rauswurf aus Fraktion in Brüssel Alle Grenzschützer ... ... weltweit, sind bewaffnet. Für den Einsatz von Waffen gibt es europaweit ein Regelwerk, das von Warnschüssen bis hin zum Gebrauch der Waffe durch Grenzbeamte zum Selbstschutz oder Schutz Dritter, [...] mehr

05.02.2016, 22:54 Uhr Thema: Julian Assange zu Uno-Gutachten: "Ein wirklich wichtiger Sieg" Was gibt es da noch ... ... zu erklären? Ich beschreibe die Fakten, die sich aus der Rechtslage und den Einlassungen des schwedischen Justizministeriums ergeben, Sie spekulieren ausschließlich über einen naiv zurecht [...] mehr

05.02.2016, 21:39 Uhr Thema: Julian Assange zu Uno-Gutachten: "Ein wirklich wichtiger Sieg" Warum sollten sie ihn denn ... ... überhaupt ausliefern? Die mutmaßliche Straftat wurde in Schweden begangen. Die USA haben weder ein Auslieferungsersuchen noch eine Fahndung herausgegeben. Es gibt für Schweden also keine [...] mehr

05.02.2016, 21:18 Uhr Thema: Julian Assange zu Uno-Gutachten: "Ein wirklich wichtiger Sieg" Seltsame Logik, aber offensichtlich ... ... einer chronischen Verschwörungs- Esotherik in Bezug auf die USA geschuldet. Schweden hat ein unabhängiges und achtbares Justizwesen, wie die USA übrigens auch. Die USA haben keine Ersuchen [...] mehr

05.02.2016, 17:33 Uhr Thema: Julian Assange zu Uno-Gutachten: "Ein wirklich wichtiger Sieg" Die Sach-und Rechtslage ist doch ... ... wohl etwas komplizierter. Wobei sich das schwedische Recht nur geringfügig vom deutschen unterscheidet. Außerdem geht es hier um eine gerichtliche Anhörung zur Klärung des Sachverhalts. [...] mehr

05.02.2016, 17:14 Uhr Thema: Julian Assange zu Uno-Gutachten: "Ein wirklich wichtiger Sieg" Das kann man zumindest ... ... stark anzweifeln. Schon 2012 haben schwedische Offizielle erklärt, dass sie ihn nicht an die USA ausliefern werden. Zudem hat Washington bis heute keine Schritte unternommen eine solche [...] mehr

02.02.2016, 20:39 Uhr Thema: Sichere Herkunftsstaaten: So begründet die Regierung, warum sie Nordafrikaner nicht m Sie versuchen etwas rational zu ... ... analysieren, das sich nur mit irrationalen Ängsten der Regierung (und nicht nur der) erklären läßt. Sie reagiert dabei nicht auf Flüchtlingsbewegungen sondern ausschliesslich auf die [...] mehr

30.01.2016, 21:14 Uhr Thema: Cyberangriff auf Bundestag: Deutsche Beamte beschuldigen russischen Militärgeheimdien Interessant! Und deshalb ... ... darf man die Dinge bezüglich Russland nicht mehr beim Namen nennen? Muß ein tolles Land sein dieses Troll-Russland: Sie spionieren nicht so doll und schlimm wie die USA, sie schießen niemals [...] mehr

30.01.2016, 21:03 Uhr Thema: Cyberangriff auf Bundestag: Deutsche Beamte beschuldigen russischen Militärgeheimdien Ach was! Dann zählen Sie doch ... ... einmal die Staaten auf, die mit den USA zusammengearbeitet haben destabilisiert wurden. Die USA haben alle Fehler gemacht, die eine Weltmacht machen kann aber ihre Verbündeten haben [...] mehr

30.01.2016, 19:48 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Die Muslimin, die sich mit Trump angelegt hat Ich weiß ja nicht an wen ... ... Sie sich bei diesem Statement wenden. Ich jedenfalls erwarte, gemäß diesem Artikel, dass sich jeder Einwohner Deutschlands ohne Zwang und Drohung gegen sein Leben, jeder Weltanschauung [...] mehr

30.01.2016, 18:57 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Die Muslimin, die sich mit Trump angelegt hat Man muß dabei gar nicht ... ... so radikal, sondern nur konsequent sein. Diese Trennung gehört zu den Werten der Aufklärung, die sich die Menschen in Europa unter Blut und Tränen erkämpft haben und die durch die heutigen [...] mehr

30.01.2016, 17:53 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Die Muslimin, die sich mit Trump angelegt hat Was soll das? Eine Vertreterin ... ... einer intoleranten und rassistischen Weltanschauung wird dafür gelobt weil sie sich gegen einen intoleranten und rassistischen Hampelmann wendet? Vielleicht gelingt es ja irgendwann einmal [...] mehr

30.01.2016, 17:24 Uhr Thema: Auftakt der US-Vorwahlen: Boheiowa Oje, da ist er wieder, der ... ... alle belehrende Deutsche. Ja, der Caucus ist ein enormes Spektakel und teuer dazu. Er ist nicht so aussagekräftig wie er dargestellt wird, aber auch nicht so undemokratisch wie unterstellt. [...] mehr

30.01.2016, 17:08 Uhr Thema: Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt "Tanken für Flüchtlinge" Was an der Erhebung neuer ... ... Steuern innovativ sein soll bleibt das Geheimnis dieser Eurokraten. Statt nach Finanzierungsmöglichkeiten zur Bewältigung ihrer eigenen Fehler zu fahnden sollten sie vielleicht einmal damit [...] mehr

27.01.2016, 17:53 Uhr Thema: Posse um SWR-Elefantenrunde: Feigheit vor dem Feind Die Entscheidung mit wem man ... ... reden will und mit wem nicht, steht zunächst einmal jedem Bürger unseres Landes frei. Zudem ist es verständlich und grundsätzlich zu tolerieren, wenn ein Politiker seine "Schmerzgrenze" [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0