Benutzerprofil

Karl IV

Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 430
Seite 1 von 22
29.08.2018, 11:48 Uhr

Quote Da hilft nur eine strikte Quote. Da bin ich sehr dafür, dass Kunstpreise und Festivalbeiträge nach einer strengen 50/50 Quote vergeben werden. Dann kommen Filme von Frauen nicht zu kurz und das [...] mehr

07.08.2018, 17:57 Uhr

Zweierlei Mass Da soll ein Profisportler keine Fotos machen, wegen des Widerspruchs zu „Werten“. Aber dann militärische Ehren. Schon paradox. mehr

07.07.2018, 09:15 Uhr

Alpensonnenstaat Interessiert sich in dieser bayerischen Lokalpartei eigentlich irgendjemand für die geltende Verfassung? Einer? Vielleicht? mehr

26.06.2018, 11:04 Uhr

Milchmädchenrechnung Die Rechnung geht nicht auf, da sie wesentliche Faktoren nicht berücksichtigt. Zunächst machen Angestellte und Beamte eben nicht dieselbe Arbeit. Das beginnt schon damit, dass es z.B. in der [...] mehr

22.06.2018, 08:11 Uhr

Marktwirtschaft Tja, wurde uns nicht erklärt, dass man keinen Mindestlohn einführen könne, weil bestimmte Arbeiten schlicht „nicht mehr wert“ seien. Da würde ich sagen: „Selber stechen!“ mehr

19.06.2018, 10:03 Uhr

Schreckliche Gesellschaft 2018 Ich kann diese ganzen empathielosen Kommentare hier nicht mehr ertragen. Sie haben alle keine Ahnung, was diese Art von (unbewusster) Ausgrenzung für die Betroffenen bedeutet. Aber hier im Forum große [...] mehr

15.06.2018, 10:30 Uhr

Hoher Preis Die Erfolge der Schnellfahrstrecke werden allerdings ganz offensichtlich mit erheblichen Einschränkungen im übrigen Fernverkehrsnetz erkauft, z.B. aufgrund fehlenden Zugteilen auf stark frequentierten [...] mehr

17.05.2018, 16:36 Uhr

Der Kommentar ist bislang das Zutreffendste, was ich zur Causa Wagner bislang gelesen habe. Ich könnte nicht mehr zustimmen. Die DFB 11 ist seit geraumer Zeit nach einem extrem klaren Konzept [...] mehr

30.10.2017, 10:12 Uhr

Astrid Lindgren Mag Bücher schreiben wer will. Ich werde meiner Tochter weiterhin lieber Pipi Langstrumpf als Vorbild geben statt z.B. Evita Peron. mehr

30.08.2017, 11:37 Uhr

Erwischt Bin auch darauf reingefallen. Finde es trotzdem lustig (ist auch schon öfter passiert, dass Parteien - egal welcher Couleur - alte Werbesprüche des Gegners neu verwurstet haben). mehr

20.07.2017, 16:46 Uhr

Zustimmung Ja, das war nötig. Danke, Herr Außenminister! mehr

20.07.2017, 16:20 Uhr

Kirche in München lassen Die CSU mag ich nun wirklich nicht und könnte politisch kaum weiter weg sein, aber das ist lächerlich! Glasflaschen nach 22 h eingeworfen! Bei einem Sommerfest! In der Stadt! Es ist immer das [...] mehr

29.07.2015, 15:03 Uhr

Danke Herr Lobo Vielen Dank! Meine Familie hat Angst angesichts dieses pöbelnden Mobs der sich da auftut. Es ist wahrhaftig Terror. Leider ging ein längerer Kommentar vorher nicht durch, aber es ist ein Bedürfnis [...] mehr

20.06.2013, 16:36 Uhr

Ahnungslosigkeit Es ist erstaunlich, welche Ahnungslosigkeit hier vorherrscht. Nicht bei den aufgebrachten Kommentatoren hier im Forum, das kennt man ja inzwischen. Aber Herr Fleischhauer sollte es wissen: In der [...] mehr

30.11.2010, 13:40 Uhr

Titel Die Beamten des diplomatischen Dienstes spielen mit Sicherheit nicht in der ersten Liga. Auf was sollen sie denn achten? Die machen ihre Arbeit. Krise in Korea, Anfrage an den Mann vor Ort: [...] mehr

30.11.2010, 13:29 Uhr

Nun kann man aus der Ferne und aus der Zeitung die Qualitäten des Herrn Birkenstock nicht beurteilen, aber die Strategie der Verteidigung bei der gegebenen Sachlage wirkte nicht sehr überzeugend oder [...] mehr

30.11.2010, 13:12 Uhr

Auf den ersten Blick überwiegt die klammheimliche Freude, wie die Diplomaten sehr nüchtern unsere politische Führung bewerten. Eine Sensation sind die Erkenntnisse nicht, denn die Bewertung orientiert [...] mehr

19.03.2010, 14:38 Uhr

naja Spitzenverdiener mit 270.000? Na, dann muss das Geld woanders verpulvert werden, das ist nun wahrlich nicht übertrieben für einen Krankenkassenchef. Für mich in keiner Weise ein Aufreger. Viel [...] mehr

17.03.2010, 13:27 Uhr

rocker Was für ein Idiot! Hätte er nicht auf großen Gangster gemacht und sich verhaften lassen, wäre er wahrscheinlich mit einer Bewährungsstrafe oder kurzen Haftstrafe (vielleicht 3 Jahre) davon gekommen [...] mehr

16.03.2010, 17:29 Uhr

[QUOTE=nahal;5200888]Fragen Sie sich selbst, woher Ihre Empörung jetzt kommt, un vorher nicht.[/QUOTE Ich bin eigentlich nicht sonderlich empört, ich stelle fest, dass die Vorwürfe gegen [...] mehr

Seite 1 von 22