Benutzerprofil

M. Vikings

Registriert seit: 19.02.2017
Beiträge: 935
Seite 1 von 47
15.10.2018, 20:52 Uhr

Zukunftsorientiert. Wenn sich das Projekt als sinnlos erweist, verlegt man unter die Oberleitung einfach ein paar Gleise. mehr

14.10.2018, 18:03 Uhr

Das scheint durchaus öfter vorzukommen. 2009 gab so etwas im Zoo in Bremerhaven, und das ganz ohne menschliche Nachhilfe. http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/elternglueck-schwule-pinguine-adoptieren-kueken-a-628479.html mehr

14.10.2018, 17:51 Uhr

So einfach ist es ja leider nicht. Hallo Luny, durch dieses merkwürdige Unionskonstrukt hat die Bayernwahl trotzdem immer einen besonderen Stellenwert, und deshalb natürlich auch stärken Einfluß auf unsere Bundesregierung als [...] mehr

14.10.2018, 16:08 Uhr

Im Prinzip egal. Am Besten irgendein Ergebnis, dass dieses bundesweite Dauergenerve durch die CSU beendet. Ich weiß nicht wie andere das empfinden, mir und meinem Umfeld in Hamburg geht das nur noch auf den Zeiger. mehr

13.10.2018, 15:49 Uhr

Die Welt kann auch viel einfacher sein. Manchmal reicht es auch einfach nur ein Idiot zu sein. Wie kommen Sie auf den Hass gegen Deutschland? Den Beißer aus Uruguay interessiert ja auch nicht die Nationalität seiner Opfer. mehr

13.10.2018, 13:51 Uhr

Komplett ignorant. Zu der Klimaveränderung und den sich häufenden Ereignissen, wurde ja hier schon geschrieben. Windgeschwindigkeiten um 250 km/h richten natürlich überall Schäden an, aber ohne jeglichen [...] mehr

12.10.2018, 18:25 Uhr

Botschaften und Konsulate sind nicht exterritorial. Nach dem Wiener Übereinkommen vom 24. April 1963 über konsularische Beziehungen, sind sie Terretorium des Gastgeberlandes, und es gilt dort auch das Recht des Gastgeberlandes. [...] mehr

11.10.2018, 21:34 Uhr

Liebe Kinder und Jugendliche! Laßt das mal lieber bleiben mit der Denunziation Eurer Lehrer. Das kennen wir schon aus der Vergangenheit. Wenn Ihr Euch erst mal an die Denunziationen Eurer Lehrer gewöhnt habt, werdet Ihr auch [...] mehr

11.10.2018, 11:15 Uhr

Beinahe. 52, 53, 54, 56 hat Hessen etwas geschwächelt, aber Nehmerland war Hessen nie. https://de.wikipedia.org/wiki/Länderfinanzausgleich mehr

11.10.2018, 10:43 Uhr

Da bin ich echt gespannt. Ich kenne ja meine bayerischen Spezln. Immer ordentlich poltern, da sind viele ein Bisschen horsti. Und dann kommt der Sonntag und der Pfaffe predigt morgens vor der Wahl von der Kanzel, dass [...] mehr

10.10.2018, 22:15 Uhr

Der Feuermelder im Physikraum. Normalerweise war der rot, rund, mit einem schwarzen Knopf in der Mitte und von einem einschlagbaren Glas geschützt. In dem Raum war der aber abgerissen und nicht mehr da. Unsere Physiklehrerin hat [...] mehr

10.10.2018, 18:52 Uhr

Der Zeitaufwand ist mir sehr wohl bewußt. Aber von der physischen Schinderei die Schwimmer, Leichtathleten; Radsportler usw. auf sich nehmen sind die Gamer weit entfernt. Das ist ein ganz anderes Training. Man erkennt das auch ganz [...] mehr

10.10.2018, 16:32 Uhr

Das kennt jeder, der mal eine gute Sekretärin erlebt hat. "Die erreichbare Schreibgeschwindigkeit ist von der Trainingszeit sowie der persönlichen Fähigkeit abhängig. Geübte Zehnfingerschreiber erreichen bei einem 10-Minuten-Test 200 bis 400 [...] mehr

10.10.2018, 16:19 Uhr

Ich habe doch gar nichts gegen Ihre Spieler. Aber Sie verhalten sich ja schon in der Diskussion unsportlich. Sie machen aus der von mir erwähnten Nähe zur Weltspitze direkt zwei Weltmeister. Und natürlich sind die E-Gamer weit, sehr [...] mehr

10.10.2018, 14:24 Uhr

Schach ist für mich auch nicht wirklich eine Sportart. Bei Dart und Curling sehe ich das ähnlich. Man kann natürlich auch Spiele als Wettkampf betreiben. Ich habe mal einen Bericht über so eine E-Game Trainigs-WG in China gesehen, die bewegen [...] mehr

10.10.2018, 13:21 Uhr

E-Games. Für Menschen die jemals ernsthaft Wettkampfsport betrieben haben wird das nie zum Sport, da hilft auch das beste Marketing nichts. Warum wollen die eigentlich zwanghaft einen Begriff durchsetzen, [...] mehr

10.10.2018, 11:44 Uhr

@ mariomeyer - Moin und Mohltied. Ich habe in Hamburg das Licht der Welt erblickt und lebe momentan auch dort. Whataboutism gibts hier nicht, das ist wohl ein Propagandabegriff aus einem anderen Kulturraum ;-). Ich bin seit 76 [...] mehr

09.10.2018, 18:47 Uhr

Die Welt ist heute ein kultureller Selbstbedienungsladen. Haben Sie mal überlegt wie viele Deutsche Sippschaft in den USA haben? Schon von daher ist der "Kulturraum" für viele nicht fremd. Und gilt ihre These auch für Lebensmittel oder nur [...] mehr

08.10.2018, 17:50 Uhr

95 Prozent Durchfallquote beim Auswahlverfahren. Da muss man schon mit einem anständigen Gehalt locken, um ausreichend qualifizierte Kandidaten*innen zu bekommen, zumal bestimmte geforderte Eigenschaften eben nicht einfach erlernbar sind. mehr

08.10.2018, 16:48 Uhr

Ein vielschichtiges Problem, im doppelten Wortsinn. In meiner Nachbarschaft hat vor einem Jahr eine neue Kita aufgemacht. Dort kann man sie sehen, die Männer die sich um ihren Nachwuchs kümmern. Die sind in den umliegenden Firmen angestellt, im [...] mehr

Seite 1 von 47