Benutzerprofil

M. Vikings

Registriert seit: 19.02.2017
Beiträge: 1169
Seite 1 von 59
20.02.2019, 00:22 Uhr

Sie wissen aber schon was da für Leute kommen? Da kommt das letzte Aufgebot, und alle sind dort freiwillig. Das kennen wir aus unserer deutschen Geschichte. Das sind die fanatischsten unter den Fanatikern. Und die Wahrscheinlichkeit, dass [...] mehr

19.02.2019, 21:58 Uhr

Früher oder später müssen wir sie zurücknehmen. Die europäischen Regierungen bereiten sich darauf schon länger vor. Nach meinen Informationen prüfen nicht nur die Strafverfolger sehr intensiv, was gegen welchen der in Syrien gefassten [...] mehr

19.02.2019, 21:27 Uhr

Eigentlich ist Ihr Kommentar peinlich. Bundeskanzlerin Merkel war im März 2017 und im April 2018 bei Trump in Washington. Im März 2019 war sie bei der Beerdigung von George Bush. Wahrscheinlich hat sie dort sogar fruchtbarere [...] mehr

19.02.2019, 18:52 Uhr

Alles spricht dagegen. Die Eltern haben nur ein Auto, und das benötigt die im Schichtdienst arbeitende Mutter. Er muss auf der Landstraße gehen, es gibt keien Fußweg, keinen Radweg und durch die Leitplanken auf [...] mehr

19.02.2019, 16:58 Uhr

Korrektur zu meinem Beitrag Nr. 41. Das EU-Parlament konstituiert sich natürlich am 2. Juli. mehr

19.02.2019, 16:46 Uhr

Eine Handlungsunfähigkeit liegt durchaus im Bereich des Möglichen. Das hat nichts mit einer schlechten Meinung zu tun, sondern es hat rechtliche Gründe. Ein Szenario, bei dem sich das neue [...] mehr

19.02.2019, 14:51 Uhr

Ja, das ist durchaus möglich. Warum sollte ich überhaupt ein möglicherweise handlungsunfähiges EU-Parlament wählen? 1. Für eine Brexit-Rücknahme ist noch Zeit. Man müss nur einen Passus, der die Rücknahme des Artikel 50 [...] mehr

19.02.2019, 13:51 Uhr

Ich bin nicht beleidigt. Alle Argumente sind längst ausgetauscht. Die Briten haben noch die Zeit, sich für eine der drei auf dem Tisch liegenden Lösungen zu entscheiden. Also sollen sie sich entscheiden. Eine [...] mehr

19.02.2019, 13:04 Uhr

Zeit hatten alle Beteiligten mehr als genug. Die Wähler in den verbleibenden 27 EU-Staaten haben ein Recht zu wissen, was für eine EU sie da im Mai wählen, und vor allem haben sie ein Recht auf eine handlungsfähige EU, wenn sich das neue [...] mehr

18.02.2019, 15:09 Uhr

Für die Kurden ist das doch ganz einfach. "Kriegsgefangene sind keine Strafgefangenen, sondern Sicherungsgefangene, die dem Gewahrsamsstaat als Staatsgefangene unterstehen. Der Gewahrsamsstaat ist für die Behandlung [...] mehr

17.02.2019, 16:03 Uhr

Den Begriff kannte meine Uroma schon. Den Begriff "Kriegstreiber" gibt es seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Er tauchte im Zusammenhang mit dem 1. Weltkrieg auf. Nur hören den die Kriegstreiber natürlich gar nicht gern und [...] mehr

17.02.2019, 14:04 Uhr

Ein ganz normales Verhalten. Wenn sich ein Gegner aus mehreren Richtungen anwanzt, und man ist zu zweit, stellt man sich Rücken an Rücken. Genau das machen Russland und China. Zeitgleich werden die Baustellen der NATO [...] mehr

16.02.2019, 22:08 Uhr

Der Zeitpunkt ist verpasst. Ein Referendum, mit welchem Inhalt auch immer, ist mittlerweile ausgeschlossen. Am 2. Juli konstituiert sich das neue EU-Parlament. Ein Szenario bei dem GB, ohne Teilnahme an den [...] mehr

16.02.2019, 17:35 Uhr

Die Antwort ist ganz einfach. Die Deutschen sind es gewohnt, seit ca. 50 Jahren zuverlässig, günstiges Gas aus Russland zu beziehen. LNG-Terminals brauchen wir auch nicht. Das ist reine Geldverschwendung. Die Anlage in [...] mehr

16.02.2019, 14:05 Uhr

Trump ist ein Affront gegenüber dem Rest der Welt. Hätte Trump sich besser beraten lassen hätte er gewußt, dass er keine bilateralen Verträge mit einzelnen EU-Mitgliedsstaaten gibt. Nachdem das seinem Emissär in Berlin schon erklärt wurde, hat [...] mehr

16.02.2019, 11:15 Uhr

1. Ein unverbindliches Referendum ist kein demokratischer Entscheid, es ist eine Meinungsbildung. Die demokratische Entscheidung hat im Parlament stattgefunden. 2. Im vom Parlament [...] mehr

15.02.2019, 21:17 Uhr

Zeitlich wäre das noch möglich. Man müßte nur einen Passus, der die Rücknahme des Artikel 50 betrifft, zum Brexit-Gesetz hinzufügen. Diese Änderung benötigt eine Mehrheit im House of Commons und im House of Lords, dann muß [...] mehr

15.02.2019, 21:04 Uhr

Was sagen denn Ihre Quellen noch so? Wer sind diese EU-Granden? Wann gedenken sie Ihre vorgehaltenen Hände runterzunehmen, um den Vertragsentwurf für den Deal auf den Tisch zu legen? Nächste Woche, am 29.3. oder doch noch später? [...] mehr

15.02.2019, 19:47 Uhr

Genau. Sagt Trump ja auch immer. Great Britan first. Liberty Ships schickt er auch noch über den Teich. Blühende Landschaften in Großbritannien. mehr

15.02.2019, 19:39 Uhr

May kann den Austrittsantrag nicht einfach zurückziehen. Dafür braucht Sie einen Parlamentsbeschluß. mehr

Seite 1 von 59