Benutzerprofil

snailfinger

Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
17.04.2015, 15:22 Uhr

wenn SPON den Tatort runtermacht, ist er meist gut. mehr

02.01.2015, 13:14 Uhr

boa, war das schlecht selten so einen gequirlten Mist gesehen. Es beruhigt mich allerdings einigermaßen, dass nicht nur ich akustisch wenig verstanden habe. Dachte schon, es läge an mir... Warum kann man nicht einfach [...] mehr

11.08.2014, 16:26 Uhr

wenn er 1957 geboren wurde, ist er nicht 55 Jahre alt ;-) mehr

19.12.2013, 16:36 Uhr

Seat gehört zu VW, also keine Panik :-) mehr

17.12.2013, 14:06 Uhr

Schön für Sie. Das gilt für die meisten anderen aber nicht. Den IT-Bereich kenne ich selbst gut. Da wird geküppelt bis zum Burnout und wer zu lange krank ist, wird rausgeschmissen. Für junge [...] mehr

17.12.2013, 10:45 Uhr

ja, die schönste Form der Ausbeutung ist die Selbstausbeutung. Und alles, was aus den USA kommt, ist sowieso gut... mehr

10.10.2013, 16:09 Uhr

Es geht auch anders nämlich wenn man sich diesen Blödsinn nicht gefallen lässt. Gründet Betriebsräte und tretet in die Gewerkschaft ein. Das wird zwar von der Arbeitgeberpropaganda als antiquiert und unnötigt [...] mehr

02.10.2013, 12:07 Uhr

hier steht beispielsweise was dazu, man kann mehr dazu googeln: zeitrafferin » Julia Seeliger » Kerstin Andreae für INSM (http://julia-seeliger.de/kerstin-andreae-fur-insm/) Ansonsten bn ich ja [...] mehr

02.10.2013, 10:57 Uhr

Da habe ich ja richtig gewählt... nämlich nicht die Grünen, die jetzt munter dabei sind ihre Ideale zu verraten, und jemand zur Vorsitzenden wählen wollen, die mit dem neoliberalen Haufen von der ISNM kungelt. FDP reloaded kann [...] mehr

23.09.2013, 12:04 Uhr

Regulierungswut ich bin auch langjähriger Ex-Grünenwähler. Diese spießige Verbotsmentalität geht garnicht. Gegen Raucher bsw. habt ihr eine echte Hetzkampagne gefahren. Da macht sich bei euch ein ganz ekelhaft [...] mehr

20.09.2013, 09:49 Uhr

Meine Fresse was für Kommentare... Ich war auch schon in allen genannten Ländern und habe viel probiert. Die Spinnen und die Schlangen allerdings nicht, es gibt dort so viele leckere Dinge, dass das auch nicht [...] mehr

17.06.2013, 15:16 Uhr

Blödsinn dieser Beitrag ist schon fast eine Unverschämtheit. Völlig unreflektiert werden hier längst widerlegte Behauptungen als Fakten verkauft und dann noch zweimal in der Woche Fisch.... Unglaublich. mehr

14.06.2013, 10:06 Uhr

nein, Unsinn. Die Gewerkschaften würden sich freuen, wenn viele bei Ihnen eintreten, gerade in Bereichen, die jetzt nicht repräsentiert sind. Denn erst dann werden sie tariffähig und können für [...] mehr

14.06.2013, 10:03 Uhr

So ein Quatsch Solidargemeinschaft heißt auch, dass die Arbeitnehmer mit der Gewerkschaft solidarisch sein müssen, so etwas ist doch keine Einbahnstraße. Den Gewerkschaften fernbleiben ist einfach dumm, denn [...] mehr

06.05.2013, 13:21 Uhr

@muunoy genau die gleichen Gedanken gingen mir durch den Kopf. Vollkommener Blödsinn, den der Mann da verzapft. Zudem ist das, was wir bis dato über Intelligenz "wissen", in 10 Jahren schon wieder [...] mehr

27.04.2013, 16:10 Uhr

Jazz-Clubs sind teilweise elitär das ist ein Problem, dass ich aus eigener Anschaung kenne. Die müsste sich auch anderen Musikrichtugen öffnen. Ich spiele in einer Bluesband, wenn ich mich dort bewerbe, bekomme ich meist nicht mal [...] mehr

17.04.2013, 16:09 Uhr

@optional woher das genau kommt, wissen wahrscheinlich nur die beiden. Slomka hat aus Sicht vieler etwas Hinterhältiges an sich, was dem Schmadtke wohl sehr zu schaffen gemacht hat. mehr

17.04.2013, 15:52 Uhr

ansehnlicher Fußball? wenn das, was die Manschaft nun schon seit vielen Spielen abliefert, ansehnlicher Fußball sein soll, weiß ich auch nicht... Wenn's so in der neuen Saison weitergeht, ist Slomka auch ganz schnell weg. mehr

17.04.2013, 15:09 Uhr

sehr schade der Einzige, der bei 96 Professionalität ausgestrahlt hat, geht. Verdenken kann man es ihm nicht, bei dem Hickhack und dem ständigem Störfeuer von Slomlka und Kind. So landet 96 wieder im grauen [...] mehr

14.03.2013, 16:14 Uhr

Oha dass Geisteswissenschaftler nur Taxi fahren können, hat noch nie gestimmt. Ich bin tatsächlich eine Weile Taxis gefahren, war eine wirklich gute Lebenserfahrung, würde den meisten Leuten gut tun. Nun [...] mehr

Seite 1 von 2