Benutzerprofil

kael

Registriert seit: 06.09.2008 Letzte Aktivität: 17.08.2014, 14:06 Uhr
Beiträge: 1684
   

28.08.2014, 12:31 Uhr Thema: Streit in der Union: Dobrindt verteidigt Pkw-Mautpläne Eine Sache um ihrer selbst tun Die Deutschen, so heißt es, machen eine Sache um ihrer selbst. Die Maut ist der beste Beweis. Überflüssig wie ein Kropf. Seehofer hat auf seine unnachahmliche Art einen Geist aus der Flasche gelassen [...] mehr

27.08.2014, 13:27 Uhr Thema: Bürgermeistersuche in Berlin: Thierse will Nicht-Berliner als Wowereit-Nachfolger Eine Stadt, die deutsche Metropole sein will Eine Stadt, die das neue Deutschland repräsentiert und Metropole sein bzw. werden will, braucht keinen provinziellen Regierungschef sondern einen weltmännischen. Davon mag es zwar in D zu wenige [...] mehr

25.08.2014, 13:22 Uhr Thema: Maut-Streit in der Union: CSU-Generalsekretär Scheuer attackiert CDU-Landeschefs Das ist das wenigste Ich meine etwas anderes: Die Beamten des Verkehrsministerium müssen sich mit Formeln beschäftigen. Sie müssen PS, Hubraum, CO2-Ausstoß, Anzahl der Sitze im PKW (Sonderregelung für Kindersitze) [...] mehr

25.08.2014, 12:05 Uhr Thema: Maut-Streit in der Union: CSU-Generalsekretär Scheuer attackiert CDU-Landeschefs Falls die Maut tatsächlich kommen sollte, wird sie zu einem Bürokratismus-Monster, das keiner versteht, keinem nützt aber etlichen Hundertschaften von wackeren Beamten Beschäftigung verspricht. mehr

24.08.2014, 15:09 Uhr Thema: Mord an US-Journalist: James Foleys Eltern veröffentlichen letzte Mail der IS-Entführ Erinnerungen werden wach Warum erinnern mich der Fanatismus des IS und seine Perversität bei der Vernichtung "Andersgläubiger" an das Wüten unserer SS- und SD-Schergen gegen Juden und sog. "Untermenschen"? [...] mehr

23.08.2014, 16:25 Uhr Thema: "Wie tollwütige Hunde niedermachen": Polizisten in Ferguson suspendiert Gewalt ist Bestandteil der US Tradition Gewalt und Minderheiten-Phobie ist historisch (Besiedlung des Westens, Sklavenhandel) begründeter Bestandteil in der US-Kultur. Davon zeugen bis heute die Macht und der Einfluss der National Rifle [...] mehr

23.08.2014, 15:53 Uhr Thema: Besuch in Kiew: Merkel verspricht Ukraine 500 Millionen Euro Aufbauhilfe Lieber ohne Mir wäre es lieben, wenn Kanzlerin Merkel ihre 500 Millionen dorthin investieren würde, wo ein Return of Investment nicht zu erwarten ist: In die Ärmsten der Armen, in die Opfer von Völkermord. mehr

17.08.2014, 14:05 Uhr Thema: BND-Spionage: Türken werfen Deutschland Heuchelei vor Ach, darum waren Merkel und Co, so schweigsam? Die NSA wurde politisch ausgeschwiegen. Nur der Angriff auf Merkels Handy "ging garnicht". Die Herrschaften wussten offenbar, dass jede öffentliche Empörung zum Bumerang werden könnte. Und [...] mehr

17.08.2014, 13:45 Uhr Thema: Nachruf auf Peter Scholl-Latour: Der ewige Abenteurer Was ist denn "senil"? Wenn er "senil" wurde, weil er schlecht hörte, weil er nuschelte und weil er körperlich eingeschränkt war, dann stimme ich Ihnen zu. Was er hingegen "nicht verstanden" haben [...] mehr

17.08.2014, 12:34 Uhr Thema: Nachruf auf Peter Scholl-Latour: Der ewige Abenteurer Der letzte Rufer in der Wüste Scholl-Latour passte am Ende nicht mehr in unsere Zeit. Die digitale Express-Welt von YouTube, Twitter und Co haben ihn zum Außenseiter gestempelt. Heute sind die Nachrichten oft schneller als [...] mehr

17.08.2014, 12:12 Uhr Thema: Nachruf auf Peter Scholl-Latour: Der ewige Abenteurer "links, antiamerikanisch...."? "links" war Scholl-Latour nie. Er war immer Konservativer. Und "antiamerikanisch" war er allenthalben durch die US-Politik seiner Zeit geworden. Wie auch immer: Sind das für [...] mehr

15.08.2014, 18:28 Uhr Thema: Reformpläne der Regierung: Gegner eines Sterbehilfe-Verbots formieren sich Hier sollte die Kanzlerin das tun, was sie am besten kann: Schweigen. mehr

15.08.2014, 18:04 Uhr Thema: Toter Michael Brown: Fergusons Polizeichef nennt Namen des Schützen Was wollen Sie eigentlich? Vieles auf der Welt ist für Deutschland unwichtig. Trotzdem wird darüber berichtet, weil es viele Menschen - Sie ausgenommen - interessiert, was auf der Welt vorgeht. Niemand zwingt Sie, solche [...] mehr

15.08.2014, 17:54 Uhr Thema: Reformpläne der Regierung: Gegner eines Sterbehilfe-Verbots formieren sich Gewissensfrage Ich habe mein Gewissen nicht an der Wahlurne abgegeben und auch niemanden beauftragt, sich darum zu kümmern. In Fragen der Ethik will ich weder von Politikern, noch von der Kirche und auch nicht von [...] mehr

12.08.2014, 17:05 Uhr Thema: Nebeneinkünfte: Gauweiler knackt die Millionen-Marke Neid Neid: Das ewige und immer beliebte Totschlag-Argument. Woher wissen Sie eigentlich so genau, dass Neid der Hintergrund für allgemeine Kritik ist? Dass es auch etwas anderes sein könnte, können [...] mehr

12.08.2014, 14:59 Uhr Thema: Nebeneinkünfte: Gauweiler knackt die Millionen-Marke Nur wenige verdienen viel Nur ein sehr geringer Prozentsatz der Anwälte verdient wirklich viel. Es sind einige Promi-Anwälte sowie die mit exzellenten Prädikatsexamen ausgezeichneten Wirtschaftsanwälte internationaler [...] mehr

12.08.2014, 14:15 Uhr Thema: Zum Tode von Robin Williams: Lachen am Abgrund Den Mann mit dem traurigen Lachen wird man vermissen. mehr

12.08.2014, 14:08 Uhr Thema: Nebeneinkünfte: Gauweiler knackt die Millionen-Marke Der eigentliche Skandal Zitat SPON: "77 Prozent der namentlichen Abstimmungen hat er bisher verpasst." Seine Einkünfte als Rechtsanwalt interessieren mich nur wenig. Ich halte seine Dauerabwesenheit als [...] mehr

10.08.2014, 15:09 Uhr Thema: Bundestags-Vizepräsident: CDU-Politiker Hintze will Sterbehilfe ermöglichen Die Frage der Ethik Die Frage der Ethik im Bezug auf das eigene Leben soll und kann jeder für sich selbst beantworten. Er braucht dazu weder eine Nachhilfe von Politikern noch von der Kirche. Allerdings kann er [...] mehr

10.08.2014, 14:55 Uhr Thema: Bundestags-Vizepräsident: CDU-Politiker Hintze will Sterbehilfe ermöglichen Ihr absurder Zynismus Ihr Beitrag ist absurder Zynismus: Es geht - wie dem Artikel unschwer zu entnehmen ist - weder um Furcht vor "Ermordung" im Alter noch um die "Beseitigung störender Personen". [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0