Benutzerprofil

kael

Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 2346
   

18.07.2016, 14:01 Uhr Thema: Öffentlich-rechtliches Krisen-TV: Nachrichten gefährden Ihre Gesundheit Als Nachricht reicht die Schlagzeile Zitat: "Dann sendete das ZDF die Nacht der Klassik, bei der ARD hatten sie einen alten "Tatort" im Programm." Warum auch nicht? ARD und ZDF bieten schließlich immer großzügig [...] mehr

16.07.2016, 14:19 Uhr Thema: Mitgliederschwund bei Parteien: Optimaler Spitzenkandidaten + Sachthemen = Erfolg Längst abgehängt Die maßgeblichen Parteifunktionäre haben nicht nur das Volk sondern auch ihre eigenen Parteimitglieder längst abgehängt. Elitäre kleine Zirkel entscheiden ohne Öffentlichkeit längst über Wohl oder [...] mehr

16.07.2016, 13:54 Uhr Thema: Mitgliederschwund bei Parteien: Optimaler Spitzenkandidaten + Sachthemen = Erfolg Worte aus dem Vokabular des Rechtsextremismus Das sind Worte aus dem Vokabular des Rechtsextremismus. Schlimm! Vorsicht vor solchen Ideologen/innen, die unserem Land weit größeren Schaden zufügen als potentiell alle Grünen zusammen. mehr

25.06.2016, 16:34 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" Stimmt Richtig. Aber dann muss ich mich fragen, warum beispielsweise der Deutsche Bundestag oder auch unsere Landtage von Juristen geradezu überquellen. Ist das nicht ein trauriges Zeichen? mehr

25.06.2016, 16:25 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" Durch totales Umdenken Vertrauen generieren Die Menschen in ganz Europa werden erst dann Vertrauen zur EU entwickeln, wenn sich diese den Interessen, Nöten und Wünschen dieser Menschen zuwendet und sich nicht länger nur als intransparenter, [...] mehr

25.06.2016, 15:59 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" im Klarext deutsche Euros... Führungsqualitäten haben mit Euros überhaupt nichts zu tun. Aber Sie sprechen es dennoch richtig aus- Was man von Deutschland erwartet, sind Euros aber bloß keine Führung. Und diese Einstellung [...] mehr

25.06.2016, 15:52 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" mehr Führung durch Deutschland? Kaum. Die "guten Gründe" waren in aller Regel konkrete deutsche Interessen, die geschützt werden sollten. Sie haben mit unserer Vergangenheit herzlich wenig zu tun. Denn es so wäre, [...] mehr

25.06.2016, 15:37 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" Weniger Sach- dafür mehr gesunden Menschenverstand Wenn ich "Sachverstand" höre, denke ich immer an die unvermeidlichen Experten, die zu allen Themen etwas Schlaues zu vermelden haben. Trotz ihres enormen Sachverstands sind sie aber nur [...] mehr

25.06.2016, 14:03 Uhr Thema: Internationale Pressestimmen zum Brexit:: "Europa unter deutscher Fuchtel" Europa unter deutscher Fuchtel Zwar ist eine solche reißerische Aussage des Il Messaggero in den übrigen ausländischen Medien nur einmal vertreten (warum wurde sie dann als Spon-Titel übernommen?) aber immerhin. Eine solche Meinung [...] mehr

24.06.2016, 12:39 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Es muss Liebe sein Oder: Der Sieg des Volkes über die Polit- und Wirtschafts-Eliten. Mal drüber nachdenken, verehrte Damen und Herren im Brüssel und Berlin. Es könnte sich lohnen. mehr

23.06.2016, 17:12 Uhr Thema: Wer, was, wann: Der Zeitplan für die lange Brexit-Nacht The Day After Und nach der Abstimmung? Nach der Abstimmung ist Britanien ein gespaltenes Land. Es ist umso tiefer gepalten, je mehr sich im Ergebnis die Pro- und Contra-Stimmen die Waage halten. Und so sieht es [...] mehr

22.06.2016, 18:35 Uhr Thema: Bundeswehr in Incirlik: Türkei untersagt Besuch von deutschem Staatssekretär Verfolgungswahn "Reflexartig" ist richtig. Denn als Reflex bezeichnet man die unverzügliche Reaktion auf etwas, was bereits vorgefallen ist, in diesem Fall auf das Handeln oder Sagen eines türkischen [...] mehr

22.06.2016, 11:31 Uhr Thema: Abitur nach zwölf Jahren: Was hat G8 gebracht? Was bringt es? Einen erneut abschreckenden Nachweis dafür, wie in Deutschland mit dem hohen Gut "Bildung" umgegangen wird: Im wahrsten Sinne chaotisch. Denn "Bildung" ist bei uns eine ständige [...] mehr

21.06.2016, 17:11 Uhr Thema: Künftiger Präsident der Philippinen: Die Angst der Reporter vor dem Scharfmacher Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt Die Hoffnung stirbt auch auf den Philippinen zuletzt. Hoffentlich wird sie erfüllt. Die sangesfreudigen, fröhlichen Menschen dort hätten es endlich verdient. mehr

21.06.2016, 14:56 Uhr Thema: Brexit-Referendum: Draußen sind sie längst Wenn ich Brite wäre... ...würde ich mir die ständigen Belehrungen und Ratschläge Berufener und Unberufener aus EU-Land verbitten. Das britische Volk stimmt autonom und demokratisch (wo bitte sonst noch in der EU?) über [...] mehr

21.06.2016, 14:35 Uhr Thema: Künftiger Präsident der Philippinen: Die Angst der Reporter vor dem Scharfmacher Keine Vorverurteilung Der Mann ist kaum im Amt, da kursieren schon Horror-Geschichten aus der Vor-Duterte-Zeit und werden ihm trotzdem angelastet. Die Wahl eines Duterte ist die beinahe "logische" - und [...] mehr

19.06.2016, 12:20 Uhr Thema: SPD-Fraktionschef zu Hooligan-Gewalt: "Russland hat sich bis auf die Knochen blamiert Oppermann war Richter Oppermann ist kein Verwaltungsjurist sondern Richter. mehr

19.06.2016, 12:10 Uhr Thema: SPD-Fraktionschef zu Hooligan-Gewalt: "Russland hat sich bis auf die Knochen blamiert Putinist? Manche Foristen brauchen eben ihre schlichte, geordnete Welt. Sie gehören offensichtlich dazu. Schublade auf, Foristen hinein, Schublade zu und mit "Putinist" beschriften. Fertig. Sie [...] mehr

19.06.2016, 10:36 Uhr Thema: SPD-Fraktionschef zu Hooligan-Gewalt: "Russland hat sich bis auf die Knochen blamiert Land der Richter und Stänker Bravo! So verschafft sich Deutschland Sympathien und Freunde im Ausland: Alles besser zu wissen, andere zu kritisieren und auf den einzig wahren deutschen Weg zu verweisen. Ich weiß nicht, mit [...] mehr

16.06.2016, 13:20 Uhr Thema: Streit über Kandidatur: AfD-Spitzenpolitiker verbünden sich gegen Petry Kennedy? Was für ein abstruser Vergleich! Immerhin, Ihre Bedenken gegenüber dem für eine bio-teutsche AfD unerträglichen "problematischen Privatleben" des Herrn Kennedy haben mich köstlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0