Benutzerprofil

kael

Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 3065
Seite 1 von 154
25.05.2018, 14:09 Uhr

Gespräche haben noch nie geschadet Auch mit "Mickey Maus"-Regimes und "Betonköpfen" sollte man sprechen. Die Partner kann sich ein gutwilliger Politiker nicht aussuchen. Trotzköpfchen Trump hat es durch sein [...] mehr

25.05.2018, 13:15 Uhr

Aufgeweckt Inzwischen scheinen ja Bundeamt und Ministerium aus ihren süßen Träumen aufgeweckt worden zu sein. Man sieht es wieder: Nur mit massivem öffentlichem Druck bewegen sich diese Herrschaften. Nun warte [...] mehr

23.05.2018, 18:33 Uhr

Amazing? Bei allem Respekt vor Ihren Ansichten, die ich sogar teilweise teile. Aber es zeugt auch von einem gewissen Maß an "arrogance", in einem deutschen Presseorgan wie selbstverständlich auf [...] mehr

23.05.2018, 18:06 Uhr

Gemach! Sie staunen umsonst. Wenn derartige "Vorfälle" bei anderer Parteien aufgedeckt werden (und das wurden sie), landen sie genau so in den Medien, wie dieser. mehr

23.05.2018, 15:21 Uhr

Die alten "Sozialisten" aus dem Vokabular der DDR oder der UdSSR sind heute längst keine "Sozialisten" mehr (nicht einmal Frau Wagenknecht) sondern vertreten Positionen, die im [...] mehr

18.05.2018, 16:34 Uhr

Die Themen bieten sich dramatisch an Jeder kennt sie seit Jahren. Sie müssten seitens der SPD nur aufgegriffen werden. Dann kämen auch die Prozente. Aber die SPD agiert lieber auf Nebenkriegs-Schauplätzen und wundert sich, dass man sich [...] mehr

18.05.2018, 16:26 Uhr

dramatisch überrepräsentiert Die bayerische Regionalpartei CSU ist schon innerhalb der deutschen Politik dramatisch überrepräsentiert. Nun soll sie mit Herrn Weber auch in Europa die Spitzenposiition übernehmen? Davor verschone [...] mehr

18.05.2018, 16:01 Uhr

Nebenverdienste? Wenn diese "Nebenverdienste" allein dem Status als Abgeordneter durch sog. Beraterverträge, Vorträge, Aufsichtsratsmandate etc. geschuldet werden, halte ich sie für fragwürdig. Nicht [...] mehr

18.05.2018, 15:48 Uhr

Arroganz pur Ihr "Prinzip" ist reine Theorie. Schon in der Schule. Nicht jeder hat das Elternhaus, das in der Lage ist, die Kosten langer Schul- und Universitäts-Zeiten für seine Kinder zu tragen. [...] mehr

16.05.2018, 16:37 Uhr

Sie haben eine seltsame Rechtsauffassung "Die deutsche Automobilindustrie kaputt zu trampeln"? Bleiben Sie doch bitte auf dem Teppich! Wer zur Zeit trampelt, ist allein die deutsche Automobilindustrie selbst, namentlich VW. [...] mehr

16.05.2018, 16:07 Uhr

Marktkonforme Demokratie Zitat: "Es könne "nicht unser Interesse sein, dass wir durch politische Maßnahmen die Automobilindustrie so schwächen, dass sie keine Kraft mehr hat, in die eigentlichen [...] mehr

15.05.2018, 13:20 Uhr

Aufstockung des Wehr-Etats als Schlagzeile Ich mag es nicht mehr hören und lesen. Es wäre so vieles dringend aufzustocken, aber diese Notwendigkeiten tauchen als Headline vergleichsweise selten auf. Man muss den Lobbyisten unserer [...] mehr

15.05.2018, 12:55 Uhr

Bayern ist leider nicht weit weg Bayern und die CSU sind leider nicht weit weg. Sie besetzen in Berlin bekanntlich Bundes-Ministerien und beeinflussen somit die Politik des ganzen Landes. Diesen Einfluss einer Regionalpartei auf [...] mehr

14.05.2018, 17:50 Uhr

Wider die Klischees Ich (ü 60) hatte mir vorgenommen, auf den ESC gnädig zu verzichten, bin aber später doch hinein gestolpert. Ich empfand es als wohltuend, dass die früheren ESC-Alternativen zwischen tränentriefendem [...] mehr

14.05.2018, 14:12 Uhr

Mit coolen englischen Wortschöpfungen um sich zu werfen zeugt von intellektueller Abgehobenheit. Gut für den, der sich angesprochen fühlt. Aber mit einer auf diese exklusiven Wählerschicht [...] mehr

11.05.2018, 13:13 Uhr

mal wieder...? Mit sind derartige SPON-Beiträge bisher nicht aufgefallen. mehr

11.05.2018, 13:10 Uhr

Donnerwetter! Ist das dieselbe Frau Merkel, die sich bisher bisher noch nie dem Verdacht aussetzte, einer überheblichen US-Administration auch mal mutig gegenüber treten zu wollen? mehr

10.05.2018, 16:37 Uhr

Das rote Elend Leider gut und treffend formuliert Solange die SPD nicht mehr auf das "S" in ihrem Parteinamen fokussiert ist und es für jeden erkennbar nach außen trägt, sich stattdessen vom [...] mehr

08.05.2018, 10:57 Uhr

Ditib Wenn die von der AKP gesteuerte DITIB - was wohl unbestritten ist - tatsächlich 70% der in Deutschland lebenden Muslime vertritt, dann nenne ich das miserable Voraussetzungen für eine erfolgreiche [...] mehr

07.05.2018, 13:17 Uhr

"Unterstützung erhält Dobrindt dagegen aus den eigenen Reihen" Wen wundert das? Es würde doch auf die Gesamt-CSU zurückfallen, wenn sie sich gezwungen sähe, ihrem Beißer Dobrindt einen Maulkorb zu verpassen und ihn an die Kette zu legen. mehr

Seite 1 von 154