Benutzerprofil

londonpaule

Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 376
10.03.2017, 18:30 Uhr

dann kann Polen sich ja mit Russland zusammenschliessen... ...wenn antidemokratische Gesinnung so wichtig ist, dann braucht man die Bundeswehr auch nicht da rueber schicken. "Polen's duemmste Kartoffel" titelte die taz einmal ueber [...] mehr

06.03.2017, 21:35 Uhr

Arbeiten Sie denn was? "ohne dafür im landläufigen Sinne gearbeitet zu haben" - wie definieren Sie denn Arbeit? Ich stimme Ihnen ja in vielem zu, aber dass Martin Schulz das EU Parlament nicht effektiv gestärkt [...] mehr

05.03.2017, 15:37 Uhr

entbloessend einfach weiterreden lassen (allerdings nicht bei veranstaltungen in d) so macht man sich schoen von selbst laecherlich... das ist eines kommentares von seiten der regierung gar nicht erst wert. wie [...] mehr

02.03.2017, 16:06 Uhr

Sueddeutschland vs Norddeutschland Ein weiteres Beispiel dafuer dass im Sueden der gesunde Menschenverstand das Handeln sehr viel staerker bestimmt als im Norden der Republik.... Kriminalitaetsbekaempfung, Oekonomie, soziale [...] mehr

27.02.2017, 11:35 Uhr

Gottseidank! Es wäre ein völlig unverantwortlicher Wahnwitzigen gewesen wenn dies angesichts des Brexit durchgegangen wäre - das um 180° falsche Signal! Gut so.... mehr

23.02.2017, 19:40 Uhr

unbeschreiblich naiv ich halte zwar einen angriff im baltikum nicht fuer wahrscheinlich und eine ernstere auseinandersetzung in anderen osteuropaeischen staaten ebensowenig (vielleicht von moldawien/transnistrien mal [...] mehr

18.02.2017, 10:21 Uhr

dass man ihn hat einreisen lassen ist ein Skandal ersten Ranges, dass man ihn vortragen lässt noch ungleich mehr, dass die Bundeswehr noch immer dort ist ebenso. Man sollte ihn zumindest ordentlich [...] mehr

11.02.2017, 11:07 Uhr

Tiefer... kann man kaum sinken... Wenngleich es wohl v.a. Die Drohung von Strafzöllen sein dürfte... mehr

09.02.2017, 20:14 Uhr

Wird wohl stimmen Das ist zu abstrus um von einem Ingenieur wie Piëch erfunden zu werden. Es erklärt auch weshalb er seinerzeit nicht konkret an die Öffentlichkeit gegangen ist mit dem Grund der "derzeitigen [...] mehr

07.02.2017, 17:57 Uhr

Schon richtig... ... die Betonung muss aber darauf liegen dass er die demokratischen Institutionen nicht beachtet, notorisch die Unwahrheit sagt, sein Wahlversprechen bzgl der Finanzwirtschaft bereits gebrochen hat - [...] mehr

02.02.2017, 14:44 Uhr

Gaebe es einen ...wuerde/haette er Trump ein zeitiges Ableben beschieden. Die Tatsache dass dies nicht der Fall ist zeigt dass es so etwas nicht gibt ;-) mehr

01.02.2017, 18:15 Uhr

ein bisschen einfach.... Vielleicht machen sie Betonkoepfe es sich auch ein bisschen einfach damit die Realitaet vollstaendig auszublenden.... Zit: "Vielleicht macht er es sich damit ein bisschen einfach. Mit seiner Art [...] mehr

01.02.2017, 13:20 Uhr

kein Erdrutsch dass Trump mehr polarisiert als gewohenlich ist klar, allerdings ist eine Balance von Zustimmung und Ablehnung leider noch kein starker Impuls den Praesidenten zu impeachen, zumal die Huerden dafuer [...] mehr

31.01.2017, 16:48 Uhr

Hätte hätte Fahrradkette Unsinn dass die USA europäisch geblieben wären - kann schon sein, etwas länger zumindest aber es gibt (oder: gab bis vor kurzem) eine relativ kontinuierliche Entwicklung zu mehr Gerechtigkeit und [...] mehr

28.01.2017, 11:57 Uhr

Verhandlungsmasse Man hätte sowas wohl besser von Anfang an gemacht...unter wirtschaftlich-technischen Gesichtspunkten. Unter den jetzigen politischen Umständen würde ich eher abwarten und dies als Verhandlungsmasse [...] mehr

23.01.2017, 01:12 Uhr

Amüsanter Beitrag vom SPIEGEL. Ganz so schwarz-weiß ist es ja nun nicht. Etwa war die zögerliche Haltung im Irakkrieg und anderswo so verkehrt nicht...und dass die Situation Anfang/Mitte der 80er Jahre hochgefährlich [...] mehr

18.01.2017, 23:25 Uhr

brilliant geschriebener Artikel Ich halte sonst nicht viel vom generellen 'AfD-bashing' und vom inflationaeren Gebrauch des Wortes "rechtspopulistisch" - aber Sie haben hier den Nagel auf den Kopf getroffen und fulminant [...] mehr

17.01.2017, 19:35 Uhr

nur haerteste Strafen wirken hier... in Grossbritannien gibt es auch allerlei Spezialisten die den Partikelfilter im Abgassystem von Diesel-PKW ausbauen... Wer fuer so was konsequent ein-zwei Jahre ins Gefaengnis geschickt [...] mehr

09.01.2017, 20:06 Uhr

Richtige Richtung ob das reicht wird man sehen; es bedarf wohl tiefgreifender Eingriffe in den Strafvollzug um Gefängnisse etwa nicht zu Kriminalisierungsanstalten zu machen... Possierlich dass nun bald angefangen wird [...] mehr

09.01.2017, 13:01 Uhr

Die Dummheit der Menschheit ist verantwortlich sonst gar nichts. Dieses "Affaerchen" um die geleakten emails ist geradezu laecherlich. Wikileaks wurde anfangs hochgelobt - der Spiegel selbst hat ja mitgewirkt seinerzeit zigtausende [...] mehr