Benutzerprofil

Margaretefan

Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 481
Seite 1 von 25
19.09.2018, 21:03 Uhr

@ #58 von RioTokio Faszinierend, zu welch Aussagen sich Menschen hinreißen lassen. Ihr Schlussspruch, soll der darauf hinweisen, dass Sie in jungen Jahren linke Positionen vertraten und jetzt, wo Sie älter geworden [...] mehr

18.09.2018, 23:07 Uhr

@ #12 von im_ernst_56 Vielleicht weil es Frauen um Gleichberechtigung und nicht um Bevorzugung geht? mehr

18.09.2018, 23:02 Uhr

@ #15 von ilikebooks Mich wundert's nicht, denn was Abtreibungen betrifft sind Frauen an der bestehenden Gesetzgebung gebunden. Die müssen sich schickanieren lassen, leider... mehr

18.09.2018, 22:58 Uhr

@ #14 von Bishob Welche Erfahrungen haben Sie denn mit Gewalt in der Ehe? Präziser gefragt, rabiate Ehefrauen gehören die wirklich zu Ihrem Umfeld? mehr

18.09.2018, 19:41 Uhr

@ #10 von h.kuebler Da haben Sie, was die einstige Wohnungsbaupolitik zumindest in Wien und auch bei den Renten recht. Was gibt es denn sonst noch, was hervorgehoben werden muss? Die Überheblichkeit Österreich gegenüber [...] mehr

18.09.2018, 18:36 Uhr

@ #3 von Christoph Das mag auf einen wie groß auch immer seienden Teil von Frauen zutreffen. Halt meist denjenigen, die möglichst verheiratet sind sein sollten (der gegenseitigen Rentenansprüche wegen z.B.) und in [...] mehr

18.09.2018, 15:34 Uhr

@ #332 von tuedelich Das sehe ich genauso wie Sie. Nur sieht die Realität der Soldaten nun mal nicht so aus, wie wir uns das wünschen. Weil die Realität so ist, dass Bundeswehrsoldaten auch bei Auslandseinsätzen ihren [...] mehr

18.09.2018, 15:09 Uhr

@ #57 von jojack Halten Sie eine Einspeisevergütung von 11, irgendwas Cent für die Kilowattstunde sauberen Strom, für den der Durchreicher nix tun muss, tatsächlich für eine Subvention? Private Hausbesitzer als [...] mehr

18.09.2018, 12:36 Uhr

@ #313 von archi47 Ja, da sprechen Sie einige Dinge an, die hinterfragt werden müssen. Warum knickten letztendlich selbst die Grünen ein, genau das ist sehr interessant. Mich würde es selbstverständlich für jeden [...] mehr

18.09.2018, 11:26 Uhr

@ #297 von archi47 Was soll ich Ihrer Meinung nach mit meiner Aussage, dass ich seit Helmut Schmidts Zeiten der SPD nicht mehr über den Weg traue unterschlagen haben, bzw was daran deuten Sie als halbe Wahrheit? Was [...] mehr

18.09.2018, 10:25 Uhr

@ #281 von dreiimweckla Ihre Zuversicht, was sie SPD betrifft, ist mir schon zu Helmut Schmidts Zeiten abhanden gekommen. Ich hoffe, dass das amerikanische Säbelrasseln nicht anders verläuft, wie die sich anbahnende [...] mehr

17.09.2018, 23:57 Uhr

@ #18 von ruhuviko Dass die "böse", entlassene Dame mit den Asylbewilligungen mehr für die innere Sicherheit getan hat, als ein Herr Maaßen in all den Jahren seines Wirken und ein Herr Seehofer ebenso, darüber [...] mehr

17.09.2018, 21:03 Uhr

@ #167 von vox veritas* Mal abgesehen davon, dass Deutschland eh schon knietief im Syrienmorast deinsteckt, welchen Verhandlungstisch meinen Sie genau? Die Russen unterstützen Assad und die Amerikaner und deren Verbündete [...] mehr

17.09.2018, 20:38 Uhr

Wer glaubt, dass... Deutschland mit dieser Regierung überhaupt in der Lage dazu ist, sich aus einem Krieg noch raushalten zu können, der dürfte schon vor dem Jugoslawien-Krieg eingeschlafen sein. Es haben seit dieser [...] mehr

17.09.2018, 19:35 Uhr

Na ja,... ...ich Frage mich nur, ob sich Deutschland als Waffenlieferant und Unterstützer an so ziemlich jedem Krieg , den die Amerikaner führen, tatsächlich nicht die Hände schmutzig macht? Wie sieht das wohl [...] mehr

17.09.2018, 16:01 Uhr

Na ja,... ...auch wenn's mir ganz und gar nicht gefällt, komme ich nicht drumrum, feststellen zu können, dass, ich nenn' sie mal Migrationskritsche Menschen durchaus sehr weit verbreitet sind. Und das eben [...] mehr

17.09.2018, 15:43 Uhr

Rendite, Redite, Rendite und... ... nochmals Rendite. Als Betreiber einer PV-Anlage seit nun vier Jahren, kann ich jedem, der das aus Renditegründen in Erwägung zieht, nur zur Vorsicht vor den meist überzogenen Versprechungen raten. [...] mehr

14.09.2018, 18:17 Uhr

@ #75 von Bondurant Nein, es wird niemand schief angeguckt, wenn er oder sie sachlich und argumentativ nachvollziehbar, ohne dass Rassismus als mögliche Erklärung für ein Argument herhalten muss, auf ein bestehendes [...] mehr

14.09.2018, 18:03 Uhr

@ #35 von Taurus123 Wie nennen Sie denn eine "Bewegung" wie PEGIDA - zur Erinnerung, das heißt Patriotische Europäer gegen (die) Islamisierung des Abendland(es)? Da steckt der Rassismus schon im Namen. Es gibt [...] mehr

14.09.2018, 17:46 Uhr

Nach anfänglicher Skepsis und ... teils gar Ablehnung, für die ich mich entschuldigen möchte, muss ich eingestehen, dass das was Herr Fischer hier zu sagen hat, stets bereichernd ist. Schade, dass Sie sich wahrscheinlich vor [...] mehr

Seite 1 von 25