Benutzerprofil

erwin9

Registriert seit: 24.03.2017
Beiträge: 287
Seite 1 von 15
21.05.2018, 00:47 Uhr

Kaum ist der echte und offenbar bereits verifizierte Klops mit Saudi Arabien heraus, zündet Trump die nächste Nebelkerze und versucht das FBI zu diskreditieren, bzw wieder die alte Kamelle von dem [...] mehr

20.05.2018, 10:25 Uhr

Das kriminelle Kartell Was sagt uns diese neuerliche Enthüllung? Die Russland/Trump-Connection ist deutlich wahrscheinlicher geworden, denn das ganze hatte offenbar Methode und wurde gezielt von Trumps Leuten und [...] mehr

15.05.2018, 07:38 Uhr

Akt der Gewalt Bei der Botschaftseröffnung kommentierte Trumps Chefberater und Schwiegersohn Jared Kushner die Ereignisse in Gaza: "Diejenigen, die Gewalt provozieren, sind Teil des Problems, nicht Teil der [...] mehr

13.05.2018, 10:02 Uhr

Trump betreibt eine Politik des maximalen Drucks und der maximalen Bedrohung und Missachtung von Rechten und Verträgen, sowie der Würde anderer. Sein Erfolg in Nordkorea, der der Welt den Angstschweiß [...] mehr

12.05.2018, 15:18 Uhr

A complete desaster! Wäre Trump nicht so vernagelt , hätte er Avenatti als seinen Anwalt verpflichtet. Der Mann hat Chuzpe und ist ziemlich schlau. (Trump hat dagegen.... Guilliani. 'A complete desaster',würde der Potus [...] mehr

10.05.2018, 23:48 Uhr

Diplomatie in Zeiten von Dauertwitter. Brauchen wir in Zeiten eines dauertwitternden Präsidenten eigentlich einen “Klartext“ redenden Botschafter. Ich meine, nein. Die Botschaft ist ja bereits angekommen und vernommen: Amerika sch.... auf [...] mehr

07.05.2018, 21:43 Uhr

Post überlastet Zum Nobelpreis langt es bei Trump höchstens, weil er der betagten Jury in Punkto Sexskandal und Lügerei echt was vormachen kann. Der Vorschlag ist eine Frechheit und wird den Preis implodieren lassen [...] mehr

01.05.2018, 08:58 Uhr

Wir hören... Oh, jetzt wirds interessant. Trumps Anwälte werden sich wahrscheinlich die Haare raufen. Ihr Klient hat ja,die fatale Neigung seine Motive per Großbuchstaben oder Anrufen bei Foxnews in die Welt [...] mehr

25.04.2018, 06:58 Uhr

Das schwarze Loch und der Glücklose. Ich glaube keine Sekunde, dass Marcron wirklich was für Trump übrig hat, ansonsten müsste man ein dickes , sehr dickes Fragezeichen hinter seinen Charakter setzen. Dennoch ist das demonstrative [...] mehr

20.04.2018, 18:58 Uhr

Zwei Möglichkeiten Das kann zweierlei bedeuten. Entweder die Demokraten wissen bezüglich der Anklage genug , dass sie sich Chancen ausrechnen können, oder aber es handelt sich um die Einläutung des Wahlkampfs für die [...] mehr

17.04.2018, 08:05 Uhr

Der Name machts? Also ganz ehrlich. Musks Firma mag tolle Ideen haben, zuverlässige Autos zu produzieren ist allerdings nicht so einfach und fordert eben Produktionsknowhow. Merke: Ein Auto, das nicht fährt, das ist [...] mehr

26.03.2018, 09:58 Uhr

Mission accomplished Eines muss man der Dame lassen, ihre Bekanntheitswerte übertreffen nun die einer möglichen Teilnahme in dieser dämlichen Apprentice-Show bei weitem. Mission accomplished könnte man sagen. Mitleid habe [...] mehr

19.03.2018, 09:24 Uhr

Flankenhilfe auf breiter Front. Interessant, dass die US Wirtschaftsverbände neben ihren berechtigten Warnungen vor den Folgen der Strafzölle an Trump nur China als Wettbewerbsverzerrer benennen (was stimmt) , von Europa kein Wort. [...] mehr

18.03.2018, 09:07 Uhr

Antidemokraten am Werk Ich habe meinen fb Accountvlängst gekündigt, bin weder auf Twitter noch auf instagram. Warum wohl? Das was da geschehen ist, ist Datenmissbrauch der übelsten Sorte. Dass das aber möglich ist konnte [...] mehr

17.03.2018, 09:22 Uhr

@Weltenglas Was Sie vorschlagen, wäre quasi das Jerusalemmodell. Ich denke nicht, das jenes eine intelligente Idee war, die Spannungen im Nahen Osten haben sich seitdem noch weiter extrem verschärft. Im Falle [...] mehr

16.03.2018, 07:35 Uhr

Der Landlose “An die Gegner der Mauer: Wenn man kein Mauersystem hat, hat man kein Land", sagte Trump dabei.“ NANU? Ich dachte, das gilt für Stahl? Oder hat Donald unter dem Bett einen neuen Satz gefunden? [...] mehr

15.03.2018, 08:30 Uhr

Verhandlungsmittel Bis vor kurzem noch gegen Zölle , jetzt Schwenk um 180 Grad. Das klingt einigermaßen seltsam, auch wenn der Mann schon bei Reagan und seiner Bank schwer daneben lag. Allerdings konnte man den wahren [...] mehr

13.03.2018, 23:05 Uhr

Pompeo noch nicht durch Senat Trump.kann wohl nach Lust und Laune feuern, allein ernennen kann er nicht. Im Senat wackelt die Mehrheit der Reps bereits. Wenn sie Pennsylvania noch an den jungen Mann verlieren, kann Pompeo auf die [...] mehr

07.03.2018, 00:03 Uhr

Verschleißerscheinungen Uh- der nächste der hinschmeißt. Leider auch einer, der vielleicht noch eine halbwegs klarere Sicht auf die Dinge mitbrachte. So ein bisschen wenigstens. Zu trauen war ihm auch nicht wirklich. Was [...] mehr

06.03.2018, 08:49 Uhr

Daumenschrauben Eigentlich beschämend das die Republikaner erst angesichts dieser xten Ungeheuerlichkeit und Eselei von Trump so deutliche Absetzbewegungen zeigen , aber besser spät als nie. Ich will nicht wissen, [...] mehr

Seite 1 von 15