Benutzerprofil

sancho panza

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 43
20.09.2015, 11:55 Uhr

Umdenken!? Vielleicht sollte man bei all den Dingen, die außerhalb unserer Kontrolle passieren, gelassen bleiben. Krise bedeutete ursprünglich Entscheidung und war ein neutrales Wort. Es kann durchaus sein, [...] mehr

28.03.2015, 21:26 Uhr

Das eigentlich schlimme Ist nicht diese Billigst-Produktion von Wegwerf-Klamotten sondern der Umstand, dass dies offenbar den Leuten immer noch drastisch nahe gebracht werden muss - obwohl es JEDER weiß. Warum ändern wir [...] mehr

04.03.2015, 05:40 Uhr

Müllmenschen Wir schaffen es, auch die entlegensten und damit unberührtesten Regionen mit unsrem sinnlosen Herumgetrampel zu zerstören. Wir wollen eins werden mit der Natur aber die Natur nicht eins mit uns! [...] mehr

17.10.2014, 04:31 Uhr

Jeder kann sofort etwas tun! Indem wir unseren unsäglichen und dummen Konsum eindämmen. Dann gibt es eben mal kein 'Wachstum', dafür aber weniger Müll und vor allem weniger menschenverachtende Arbeit in armen Ländern, ganz zu [...] mehr

11.10.2014, 07:14 Uhr

Zu den Luftschlägen: Im letzten Gaza Krieg waren es im Schnitt 40/Tag (2000 in 50 Tagen). Die Situation ist sicher nicht ganz vergleichbar, zeigt aber, dass sicher mehr möglich wäre. In der Spitze hat die IDF 70-80 [...] mehr

01.10.2014, 05:58 Uhr

Maximale Lebenszeitdauer 1500h?? ...Das fliegt ein Verkehrsflugzeug in 3 Monaten. Bitte nochmal recherchieren. Das kann nicht sein! mehr

17.08.2014, 18:49 Uhr

Wer finanziert die IS?!? Diese Frage sollte neben Waffenlieferungen (wie wollen uns ja nicht selbst die Hände schmutzig machen) viel intensiver untersucht werden. Ist es nur Saudi-Arabien, ist es auch al Quaida? Wer kauft der [...] mehr

25.07.2014, 09:28 Uhr

Geile Vision! Keine Einzelgeschäfte mehr, leere Straßen, Geisterstädte und eine Drohne bringt mir die 4 1/2 Minuteneier zum Frühstück auf den Balkon. Ach ja, und in den "Logistikzentren" konkurrieren [...] mehr

11.07.2014, 22:11 Uhr

Mein Friedensplan 1. Gaza wird ein eigener Staat. 2. Grenze nach Israel und Ägypten wird von der UNO kontrolliert. 3. Strom und Wasser von Israel wird auch von der UNO gekauft und an Gaza weiterverkauft. 4. Gaza [...] mehr

05.07.2014, 19:06 Uhr

Was kostet eigentlich Ein Quadratmeter intakter Boden? Nichts. Stimmt?! mehr

03.06.2014, 17:00 Uhr

Als direkt Betroffener Kann ich diesen Schritt nur begrüßen. Ich kann nur hoffen, dass die Kapitalausstattung entsprechend ausfällt... mehr

19.05.2014, 05:24 Uhr

Es ist zutiefst tragisch, Dass immer zuerst Menschen sterben müssen, bevor sich an eklatanten Verhältnissen etwas ändert. Und noch etwas|: wir sind mit schuld mit unserer ewigen Preisdrückerei: alles muss ständig billiger [...] mehr

04.05.2014, 05:45 Uhr

Frau Berg, Schon mal was von Mahatma Ghandi oder Nelson Mandela gehört - also richtigen Menschen? mehr

30.04.2014, 05:44 Uhr

Verhohlene Schadenfreude Kommt auf, wenn man liest, dass dasjenige Siemens Geschäftsfeld jetzt mal eben so abgegeben werden soll, das seit längerem meine Einheit verkaufen will... mehr

17.04.2014, 22:59 Uhr

Chukal, 10.55, mein Glückwunsch! ...mit Abstand der coolste Kommentar seit langem :-) mehr

06.04.2014, 20:55 Uhr

Ecce Homo!! ...mehr ist dazu nicht zu sagen. Aah, doch: kürzlich in 3Sat gesehen: Geschirrtücher für 99 Cent hat auf einem Teststand am HBF Frankfurt keiner gekauft. Als sie von 1,95 EUR auf 0,99 EUR [...] mehr

28.03.2014, 20:06 Uhr

In Syrien Sind PRO TAG bisher mehr Leute umgekommen als bei diesem vermuteten Unglück. Aber der eine verschwundene Flieger ist ja tausendmal interessanter .... Und noch eines: die ganze Laien-Fachsimpelei [...] mehr

07.03.2014, 06:43 Uhr

Ehrlich währt am längsten, ... Aber nicht in der Ukraine. mehr

23.02.2014, 03:58 Uhr

Ich wünsche der Ukraine, Dass sie bald zur Ruhe kommt, ob mit oder ohne Timoschenko. Ein wenig tragisch ist das Schicksal von Klitschko, wahrscheinlich der einzige nichtkorrupte Politiker in diesem zerrissenen Land. mehr

19.02.2014, 20:07 Uhr

Anstatt wirklich zu helfen, sitzen wir jeden Abend vor der Glotze, sehen brennende Reifen und sind ein wenig betroffen. In Wirklichkeit ist uns die Ukraine so egal als ob im Tschad ein Brunnen versalzt. Ich kann diese [...] mehr

Kartenbeiträge: 0