Benutzerprofil

fahrgast07

Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 511
26.04.2017, 13:22 Uhr

Journalismus und Relevanz Als es einen größeren Zwischenfall beim Airbus A380 gab, war die Presse wochenlang voll mit Belanglosigkeiten des angeblichen "Pannenfliegers". Komisch, plötzlich gabs dann nie mehr wieder [...] mehr

26.04.2017, 09:20 Uhr

Hase? Sicher, dass das ein Hase war? Auf dem Bild sieht es nach Kaninchen aus. Na egal, sicher war das Tier versichert, und ums Geld gehts ja schließlich. Wozu lädt man sonst ein Wildtier ins Flugzeug. mehr

23.04.2017, 21:07 Uhr

Vorurteile gegen E-Bikes Einspruch! Wenn ich mit dem E-Bike einfach dooppelt so weit fahre, habe ich genauso viel Fett verbrannt. Ich hab aber einen viel weiteren Aktionsradius. Und weit umweltfreundlicher als Auto ist es [...] mehr

16.04.2017, 00:04 Uhr

Nicht sehr lang! Wieder eine Pressemitteilung abgetippt ohne Recherche. 350 Meter ist nicht lang, ICE-Bahnsteige lassen 400 Meter zu, und die werden von ICE2 und ICE3 auch genutzt. Die 7-teiligen ICE4 sind [...] mehr

26.03.2017, 00:57 Uhr

Verstehe ich nicht: Wenn Sie eh aufstehen dürfen wann Sie wollen, was juckt Sie dann die Zeitumstellung? Ich finde das ein schönes Beispiel, wie wir uns Kummer und Leid einreden. Hauptsache [...] mehr

26.03.2017, 00:55 Uhr

Klar: Wenn drei Füchse und ein Hase abstimmen, was es zum Mittagessen gibt, ist das "Demokratie". Dabei heißt Demokratie wörtlich "Volksherrschaft". Nicht [...] mehr

26.03.2017, 00:43 Uhr

Wirklich ...deshalb würden Sie auch nie eine Flugreise über eine Zeitzone hinweg machen? Bewundernswert. mehr

26.03.2017, 00:40 Uhr

Lustig, wie sich dieser Klamauk mit der Dauer-Sommerzeit hält. Als würde ein Brett dadurch länger, dass man den Zollstock einen Zentimeter verscheibt. Da wird nix länger. mehr

26.03.2017, 00:35 Uhr

Ja zur Zeitumstellung! Es ist doch schön, abends eine Stunde länger hell zu haben! Und es ist schön, im Winter nicht bei Dunkelheit rauszumüssen. Vor allem Leute auf dem Bau müssten sonst bereits bei Dunkelheit malochen [...] mehr

22.03.2017, 09:18 Uhr

Dampflok Erinnert mich an Dampfloks: Faszinierend für ein paar Fans - aber hässlich und unglaublich gestrig. mehr

21.03.2017, 23:40 Uhr

Das Problem heißt Auto Wir sind die 2 Kilometer zur Schule auch mal gelaufen oder geradelt, allein. Und haben natürlich auf der Straße gebolzt. Da gabs weniger Autos, vor allem aber weniger Lebensangst. Heute werden die [...] mehr

21.03.2017, 22:53 Uhr

Utopie aus der Klamottenkiste Solche Vakuumbahnen sind ein alter Hut, die P.M.-Hefte der 80er Jahre sind voll davon. Wer erinnert sich an Swissmetro? Mich erinnern solche Visionen an den Scheinriesen in Lummerland: Aus der [...] mehr

17.03.2017, 07:47 Uhr

Versprochen - gebrochen Hatte er nicht versprochen, in Verkehrsinfrastruktur zu investieren? Jetzt wird genau dort radikal zusammengekürzt. Ob den AfD-Anhängern vielleicht jetzt langsam dämmert, was von Versprechen der [...] mehr

16.03.2017, 09:04 Uhr

Verkehr wird ausgeklammert Kein Wunder: SUVs, Autobahnraser und Inlandsflüge sind heilige Kühe, die darf man nicht anpacken. Der Deutschen Umweltgewissen endet am Garagentor. mehr

11.03.2017, 14:26 Uhr

Defizitär - aber gut! Dass Speisewagen Verluste machen, ist etwa so erstaunlich wie dass es Nachts dunkel wird. Das war schon immer so, und das weiß jeder der die Branche kennt. Und doch sind die Speisewagen das große [...] mehr

08.03.2017, 15:07 Uhr

Rückbesinnung! Der Femminismus ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit: Weil er etwas eigentlich selbstverständliches schafft: echte Gleichberechtigung! Auch ich als Mann kann da nur ganz großer Fan von [...] mehr

28.02.2017, 23:00 Uhr

Auf Irrtümern beharren? Nur weil wir in den 60er Jahren beschlossen, die Städte zu verstopfen und mit Abgasen zu überziehen, müssen wir bis in alle Ewigkeit an diesem Irrtum festhalten? Kopenhagen hat doch gezeigt, [...] mehr

28.02.2017, 08:39 Uhr

Faulheit überwinden Würden wir nur im Fußläufigen Bereich aufs Auto verzichten, wäre schon viel gewonnen: 10% aller Autofahrten sind kürzer als ein Kilometer! Und da gelten die ganzen Ausreden - teure Tickets, schlechte [...] mehr

27.02.2017, 18:34 Uhr

Untergang des Abendlandes: Fällt aus. Jetzt haben wir Milliarden in die Rettung Griechenlands gesteckt - und sind doch nicht verhungert. Wir haben Millionen Flüchtlingen ein sicheres Dach über dem Kopf geschenkt - und sind doch nicht [...] mehr

22.02.2017, 17:34 Uhr

@1: Ausnahmen sind sinnvoll Warum plädieren Sie gegen Ausnahmen? Es ist doch gut, wenn Handwerker, Lieferanten und Einsatzfahrzeuge mobiler sind. Die eitlen Privat-PKW gehören rausgeschmissen. Erstens blockieren die alles, [...] mehr