Benutzerprofil

totak

Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 199
Seite 1 von 10
16.06.2016, 09:50 Uhr

Diese Banden sind hochmobil. Sie fallen schwerpunktmäßig in vorher ausgekundschafftete Wohngebiete ein und begehen dort Serieneinbrüche. Oft finden sich diese Tatorte in der Nähe von Autobahnen. [...] mehr

31.05.2016, 16:18 Uhr

Die Touristen sollen sich die Städte erlaufen, bzw. die öffentlichen Verkehrsmittel benützen. Dann wissen Sie abends auch, was sie geleistet haben. mehr

09.03.2016, 11:27 Uhr

Die Musik"industrie" wird es freuen (ebenso die Vollmitglieder der GEMA). Je mehr Chartgedudel desto größer die Einnahmen, weil man sich in Produktion und Werbung auf wenige Künstler [...] mehr

12.11.2015, 09:25 Uhr

Diese Krankheit findet sch auch bei Forstarbeitern, die viel mit der Kettensäge arbeiten. Hier macht man die Vibrationen der Säge dafür verantwortlich, die die Blutversorgung der Kapillaren [...] mehr

08.09.2015, 13:47 Uhr

In den 80er wurde von der NATO die Doktrin des Air-Land-Battles für Europa, also auch für die Bundeswehr, konzipiert. Der wesentliche Punkt bestand (verkürzt) aus dem Aufbau einer erdrückenden [...] mehr

08.09.2015, 13:36 Uhr

Da haben Sie absolut Recht. Als Einsatzzweck gaukelte man der Öffentlichkeit und sich selbst eine Art bewaffnetes Technisches Hilfswerk vor, das Schulen bauen soll und Brunnen bohrt. Dann kam [...] mehr

08.09.2015, 13:17 Uhr

Das kommt auf den Bundesstaat an. In Utah zB. dürfen Sie jegliche militärische Schusswaffe in funktionsfähigem Zustand besitzen, bis hin zur Browning .50, einer Barrett oder einem russischen [...] mehr

08.09.2015, 12:56 Uhr

Die "Fachleute" haben sich von den USA das Dschungelkaliber .223 als NATO-Standard aufs Auge drücken lassen. Die ließen ihren "Partnern" keine andere Wahl. Das SG550 hat [...] mehr

08.09.2015, 12:51 Uhr

Ich gebe Ihnen in allen Punkten Recht, bis auf einen: das M16 verdreckte nicht munitions- oder konstruktionsbedingt. Colt hatte die Waffe als wartungsfrei angepriesen. Deshalb wurden die Waffen [...] mehr

08.09.2015, 12:42 Uhr

Das G36 hat einen festen Lauf, er kann also nicht gewechselt werden. Mit der Zeit schießen sich diese Läufe aus, die Trefferlage wird dann (noch) schlechter. Im Laufe von 20 Jahre wurden diese [...] mehr

08.09.2015, 12:35 Uhr

Es gibt ja schon das MG4 von H&K als Unterstützungswaffe bei der Bundeswehr. Das ist aber im Häuserkampf kaum einsetzbar, da viel zu unhandlich. Ausserdem hat es ebenfalls das schwache Kalber [...] mehr

08.09.2015, 12:29 Uhr

Mit Sicherheit nicht. Ein noch kleineres Kaliber als .223 ist ein Witz. Die Probleme mit der hülsenlosen Munition wurde auch nicht restlos bewältigt. mehr

08.09.2015, 12:27 Uhr

Die kommen entweder ins Depot, damit sich die Reservisten, die schließlich die letzten Jahre daran ausgebildet wurden, damit rumschlagen dürfen, werden an Staaten verscherbelt, die kein Problem [...] mehr

08.09.2015, 12:11 Uhr

Wow Die Wahl des G-27 lässt ahnen, dass das neue Stgw. auch ein größeres Kaliber haben wird als .223 (5,56 × 45 mm). Erstaunlich ist, dass die (von mir vermutete) Abkehr vom Kaliber .223 so lange [...] mehr

05.08.2015, 10:16 Uhr

Danke für die Warnung. Sonst wäre ich womöglich mal in den Laden gestolpert. Mein Gegenvorschlag: das AmmAmma, ebenfalls in Kreuzberg, Ecke Körte- zur Blücherstraße. Best Curries in Town. Winzig [...] mehr

15.06.2015, 17:08 Uhr

Gähn Das mache ich nun schon seit fast 40 Jahren. Am spannendsten war das sich verirren in der Altstadt von Fes. mehr

11.06.2015, 12:19 Uhr

Sie haben Recht. Revolver sich wesentlich einfacher und, spätestens seitdem man sie auch zuverlässig fallsicher gemacht hat, in den Hände von wenig geübten Privatleuten sicherer. Allerdings gilt [...] mehr

11.06.2015, 11:25 Uhr

Bei der .45 ACP gibt es ja auch genug Berichte, dass die GIs im 2. Wk, damit kaum getroffen hatten, weil der Rückstoß für Ungeübte nicht in den Griff zu bekommen war. Wie überkommen das Kaliber [...] mehr

11.06.2015, 11:21 Uhr

Es gibt Wechselläufe für Waffen der AR-Serie (M16, M4) Anscheinend muss man nur die Läufe wechseln, selbst die Magazine bleiben gleich (fragen Sie mich nicht wie das geht). .300 AAC Blackout geht [...] mehr

11.06.2015, 10:23 Uhr

Nicht immer Sean Connery wird beim ersten Bond Film (Dr. No) auf dem Originalplakat mit einer Luftpistole der Fa. Walther dargestellt (der Walther LP53). Im Roman und in den Filmen selbst benützt er [...] mehr

Seite 1 von 10