Benutzerprofil

enfield

Registriert seit: 11.10.2008
Beiträge: 1385
Seite 1 von 70
19.08.2017, 08:36 Uhr

Puhh Der Donrindt ist wirklich sowas von untragbar. Ein weiteres Mal agiert er als ob sein Ressort für Wirtschaft zuständig wäre, während die Wirtschaftsministerin ihren Job in angemessenen Rahmen (nämlich [...] mehr

19.08.2017, 08:15 Uhr

Hmm Sieht mir eher nach einer im Sinne Trumps guten Strategie aus. Bannon kann jetzt mit Breitbart wieder aktiv die rechte "Basis" bespielen und weiter aufhetzen - was er aus dem weißen Haus [...] mehr

18.08.2017, 12:10 Uhr

Nein! Das ist eben kein Fakt sondern einfach nur Ihre Meinung. Das ist ein Unterschied! Nur mal so... mehr

17.08.2017, 10:12 Uhr

klare Frage klare Antwort: Ja, Sie täuschen sich. Es ist genau umgekehrt. Die rechte Clique vereinamt obendrein noch den Präsidenten der USA als Leitfigur und dieser ist damit offenbar [...] mehr

16.08.2017, 16:34 Uhr

immernoch hä? das is ja nu echt wirr! Woher nehmen Sie denn die Information, dass "die Gewalt" von Gegendemonstrationen ausging? Sollen tatsächlich Medien in jedem Artikel über jede Theorie oder [...] mehr

16.08.2017, 15:33 Uhr

hä? warum muss man das "fast" glauben? Verstehe ich nicht. Und warum sollte das zur "journalistischen Wahrheit" (was genau?) gehören, wenn schon vor zwei Tagen u.a. hier zu lesen [...] mehr

16.08.2017, 14:39 Uhr

Im Ansatz falsch! Ihr ganzer Sermon ist schon im Ansatz ganz eindeutig falsch, da er auf der Annahme beruht, dass der religiöse Glaube mit einer politischen Gesinnung/Agenda gleichzusetzen ist. Das ist unstrittig [...] mehr

16.08.2017, 14:14 Uhr

hmm Sie sollten da nochmal weiter nachlesen. Nur so als Tipp, wenn Sie eines Tages auch mal ernstgenommen werden wollen. mehr

16.08.2017, 13:49 Uhr

tja mir wär lieber wenn Nazi's und Rassisten nicht mehr mit Fackeln und Knüppeln durch die Staßen ziehen würden und Bürger krankenhausreif prügelten und auch nicht willentlich und gezielt Menschen [...] mehr

16.08.2017, 13:39 Uhr

...naja, die Hunnen kamen wohl zumindest äußerlich den rechten "Demonstranten" (oder soll ich besser sagen: Marschierenden) mit ihren Fackeln und Helmen - vielleicht auch berunten [...] mehr

16.08.2017, 11:39 Uhr

Danke Ja, das ist schön das mal so zu hören. Man kann jetzt davon halten was man will, mit Lügen (bzw. bewussten "Verzerrungen" der Wahrheit) auf angebliche Verzerrungen der Wahrheit (die sich [...] mehr

16.08.2017, 10:42 Uhr

? Dann mal Butter bei die Fische: Was ist hier Propaganda? Um was für Fakten schert man sich genau nicht? Wenn Ihnen ohnhin grad langweilig ist, können Sie bitte mal nen paar Stichpunkte dazu [...] mehr

16.08.2017, 10:37 Uhr

Lüge! das ist doch klar nicht zutreffend! Ansonsten: bitte Beispiele aus dem "Mainstream". Warum posten Sie sowas? Was ist Ihre Motivation? mehr

16.08.2017, 10:22 Uhr

schlimm genug Und als Wahlgewinner nicht mal einen Versuch zu unternehmen, sein Volk zu einen, indem er als Präsident seiner Verantwortung gerecht wird, Präsident aller Amerikaner zu sein und nicht nur Anführer [...] mehr

16.08.2017, 10:12 Uhr

ok da lag ich wohl komplett falsch! Er hat jetzt wohl doch noch selbstreflektiert und das zweite Statement wohl als unangemessen empfunden :-( Es ist schlicht ein Horror! Das haben die Amis nicht [...] mehr

15.08.2017, 16:32 Uhr

Naja die Aussage des Artikels halte ich generell für richtig. Nur ist es m.E. nicht Aufgabe der Kanzlerin dieses Thema zu lösen - bzw. war es bisher nicht. Ich denke, diese Aufgabe hätte zunächst (schon [...] mehr

15.08.2017, 11:33 Uhr

aha ...na wenn Sie meinen... Ich frage mich allerdings, was man davon haben könnte als "hochqualifizierte Firma" dort einen Platz einzunehmen? Also tolle PR kann's ja schon mal nicht sein. [...] mehr

15.08.2017, 10:37 Uhr

Achja? Was/wen haben denn "die Leute" (welche?) gewählt?! Wer glaubt, dass es naiv und Zeitverschwendung ist, versuchen Einfluss zu nehmen, glaubt vermutlich insgesamt an wenig und sollte dann [...] mehr

13.08.2017, 21:24 Uhr

1) Gegendemonstrationen sind NICHT undemokratisch. Wie könnte das auch sein?! 2) Wer was gewollt haben könnte ist unerheblich. Dass es passiert ist, und zwar mit höchster Wahrscheinlichkeit [...] mehr

Seite 1 von 70