Benutzerprofil

soulless72

Registriert seit: 16.10.2008
Beiträge: 410
05.06.2014, 10:33 Uhr

Die Grünen wie auch die anderen Parteien, die sich darüber aufregen, sind doch nur beleidigt weil nicht einer von ihnen das ganze Geld kassieren kann und empört weil jemand öffentlich macht wie da [...] mehr

03.06.2014, 09:22 Uhr

Auch von mir ein grosses Dankeschön für diesen Artikel. Man kann wirklich nur hoffen das die Geschichte ihm Recht geben wird. mehr

15.05.2014, 15:29 Uhr

Bück Dich hoch ... ist die Devise. Selbstoptimierung bis zur Selbstaufgabe das Ziel. Man kann froh sein wenn man nicht wegrationalisiert wird und überhaupt noch einen Job hat das Motto. Der Sozialschmarotzer [...] mehr

13.05.2014, 15:04 Uhr

Verräter Der Gysi ist halt auch so ein Verräter wie der Snowden. Der Eine redet einfach mit dem Feind, der Andere veröffentlicht einfach so Dokumente welche die USA ins schlechte Licht rücken und die ganzen [...] mehr

20.04.2014, 08:51 Uhr

Das ist ja jetzt eher keine so grosse Überraschung das Geheimdienste gezielt Mitarbeiter des Staates ausspionieren. Auf jedenfall eine wesentlich kleinere Überraschung als die, das der [...] mehr

18.04.2014, 06:41 Uhr

Der Postillon hat eigentlich alles gesagt was es zu diesem "Du Putinversteher / Putinbewunderer" zu sagen gibt .... wie natürlich auch zu den "Du Mainstreammedien-Gläubiger" [...] mehr

11.02.2014, 18:51 Uhr

Da sitzen sie daheim vor ihrem Rechner, schreiben empörte Mails, klicken Onlinepetitionen und essen nebenher ihren Billigburger mit Fleisch aus der Massentierhaltung *kopfschüttel Einen [...] mehr

30.01.2014, 13:25 Uhr

OO/LO können beide exportieren als PDF, so oder so besser zum Dokumentenaustausch. https://github.com/stesie/geierlein https://de.wikipedia.org/wiki/Taxbird mehr

30.01.2014, 13:17 Uhr

Ich würde mal probehalber auf Thunderbird, Firefox, Openoffice oder Libreoffice umsteigen. Gibt es für Windows und Linux. Klappt das arbeiten damit für alle problemlos spricht nichts mehr dagegen [...] mehr

28.01.2014, 19:36 Uhr

Finde ich jetzt nicht so verwunderlich. Hohe Alphabetisierungsrate, recht hoher Anteil an Stadtbevölkerung, sie waren die Ersten, wurden nicht mitgezogen sondern haben aus eigenem Antrieb ihren [...] mehr

24.01.2014, 08:38 Uhr

Snowden ist ein wahrer Held und Whistleblower. Nicht einer, dem alle Mittel recht sind seiner dogmatischen Ideologie Vorteile zu verschaffen und auch keiner dem es nur um Publicity oder seinen [...] mehr

21.01.2014, 17:20 Uhr

Danke für den Link, gleich mal unterzeichnet. mehr

18.12.2013, 19:04 Uhr

Netze in Staatshand! So wie Strassen gehören auch Schienen, Datennetze und Stromnetze in Staatshand. Und damit meine ich keine Dienstleistungen (Verkehr, Telekomunikation, Stromerzeugung) sondern nur die Netze (Asphalt, [...] mehr

16.11.2013, 13:07 Uhr

Wer Israel kritisiert ist Antisemit. Wer die USA kritisiert ist Antiamerikanisch. Wer den Feminismus kritisiert ist ein frauenhassender Sexist. Wer die Kirche kritisiert ist vom Teufel besessen. [...] mehr

29.10.2013, 19:50 Uhr

Muss man ja auch nicht. Jeder lügt in gewissem Masse in gewissen Kreisen. Immer wieder bewegt man sich in Kreisen in denen andere Werte und Überzeugungen gelten. Und dann lügt man über seine [...] mehr

29.10.2013, 19:40 Uhr

Aus Wikipedia: "Nach Schätzungen der Prostituiertenvertretung Hydra und anderer Hilfsorganisationen stammen vermutlich mehr als die Hälfte der Prostituierten aus dem Ausland" .... [...] mehr

29.10.2013, 18:57 Uhr

Die Moral einiger bestimmt über das Leben aller anderen. Moral vs. Selbstbestimmung. Ja, es fehlt definitiv und wirklich eine richtige liberale Partei. Überall nur noch Moralapostel. Die [...] mehr

28.10.2013, 15:50 Uhr

Sie werfen hier also einfach Frauen, die verschleppt wurden und das unter Zwang machen, in einen Topf mit Frauen die das aus wirtschaftlichen Gründen machen? Dann müssen wir auch die Arbeit bei [...] mehr

28.10.2013, 14:18 Uhr

Auja, drängen wir die Prostitution in den Untergrund. Damit die Damen dort so richtig geschützt sind vor Gewalt und Ausbeutung. Weil im Untergrund läuft ja immer alles so geordnet ab, da können [...] mehr

13.10.2013, 10:49 Uhr

Das Leben ist eine unfassbar gefährliche Angelegenheit und endet grundsätzlich mit dem Tod des Lebenden. Beim plötzlichen Tod des Lebenden durch einen Unfall werden bisweilen auch andere [...] mehr

Kartenbeiträge: 0