Benutzerprofil

kmgeo

Registriert seit: 22.10.2008 Letzte Aktivität: 08.04.2014, 20:59 Uhr
Beiträge: 92
   

02.09.2014, 08:31 Uhr Thema: Kommentar zur Nato-Strategie: Angeber, nein Danke! Feige! Das ist mal feige! "Im Rahmen der bestehenden Abkommen mit Russland" ??? Wenn sich ein Vertragspartner nicht daran hält, brauchen das die anderen auch nicht zu tun. Sie haben Putin ja ganz [...] mehr

02.09.2014, 08:26 Uhr Thema: Milliarden-Gas-Deal: Russland beginnt mit Bau der China-Pipeline Viel Erfolg! Herr Putin wird sich noch umschauen - verlässliche Partner sehen sicherlich anders aus. Und es ist ja nicht so, dass es in Fernost keine Konflikte zwischen Russland und China gibt. Andererseits - [...] mehr

02.09.2014, 08:22 Uhr Thema: Analyse der militärischen Lage: Nato sieht Ukraine bereits als Verlierer des Konfikts Getrennt marschieren, vereint schlagen! Vielleicht zeigt man Herrn Putin mal seine Grenzen auf und zwickt ihn genauso: - Kampfschiffe ins Schwarze Meer (ist nicht verboten) - Lösung der Transnistrienfrage (durch raschen Einmarsch der [...] mehr

07.07.2014, 15:47 Uhr Thema: Dobrindts Pläne: Das sind die wichtigsten Fakten zur Pkw-Maut Unfair!! Ich denke, dass das schon ein Unterschied ist, ob ich als Ausländer für meinen Urlaub eine 10 Tage Vignette kaufen muss oder als Inländer eine Jahresvignette zwangszugeschickt bekomme, obwohl ich nur [...] mehr

11.06.2014, 11:17 Uhr Thema: Harsche Kritik nach Unwettern: WDR weist Kachelmanns Vorwürfe zurück Fernseh-Gucken-Radio-Hören Wenn man sich die vielen Bilder in den verschiedenen Medien anschaut, dann hätte es vielleicht geholfen, aus dem FENSTER zu schauen! Im übrigen: Was hätte man denn tun können? Sich in Sicherheit [...] mehr

23.05.2014, 11:05 Uhr Thema: Ukip-Erfolg bei Kommunalwahlen: Briten bescheren EU-Hassern bestes Ergebnis der Gesch Warum dürfen die ins EP? Ich werde das nie verstehen - wer in Deutschland gegen die FDGO ist, kann nicht gewählt werden, weil die FDGO Deutschland ist. Wer gegen die Kernwerte Deutschlands ist, kann nicht gewählt werden. Nur [...] mehr

27.04.2014, 15:52 Uhr Thema: +++ Liveticker zur Krise in der Ukraine +++: Verhandlungen über OSZE-Beobachter solle TV Sender gestürmt? Bei allem Verständnis für die delikate Lage der Ukraine muss man sich schon fragen, warum die es nicht schaffen, wichtige Infrastruktur zu halten. Wenn es sein muss mit allen Mitteln - wenn das [...] mehr

24.04.2014, 12:58 Uhr Thema: Mögliche Sanktionen: Russland droht ausländischen Firmen mit Aussperrung Mutig! Ganz schön mutig - und das sagt der Rohstoffminister. Vermutlich weil es keinen anderen wichtigen Minister gibt: Wirtschaftsminister oder Industrieminister oder Dienstleistungsminister sind [...] mehr

24.04.2014, 10:23 Uhr Thema: CDU-Kritik an Tönnies: Empörung über geplante Schalke-Reise nach Moskau Schalke und/oder Tönnies Vielleicht sollte man daran denken, womit Herr Tönnies sein Geld verdient - ich denke, dass es für ihn weniger um S04 geht als um den Exportmarkt Russland - und vielleicht auch um den Agrarstandort [...] mehr

17.04.2014, 09:25 Uhr Thema: Betrug bei Neuland: Wo das System Bio an seine Grenzen stößt Kontrolle - Verantwortung - Macht Die wesentlichen Probleme in der gesamten Diskussion um die Qualität von Nahrungsmitteln - egal ob konventionell oder ökologisch - liegen in den mangelnden Kontrolle (es gibt eben viele Betriebe), der [...] mehr

16.04.2014, 12:45 Uhr Thema: Krise in der Ostukraine: Ukrainische Panzer wechseln die Seiten Wertegemeinschaft? Ich denke, dass sich die Mitgliedschaft in EU und NATO gerade erledigt hat: Beides sind ja durchaus auch Wertegemeinschaften, aber Werte kann ich bei diesen Soldaten nicht finden (wie im übrigen bei [...] mehr

15.04.2014, 20:21 Uhr Thema: Massenbetrug : Geflügelbauer missbrauchte jahrelang Neuland-Gütesiegel So richtig peinlich wird es ja erst dann, wenn man bedenkt, wie die kleinen, harmlosen, am Tierwohl interessierten, seit Generationen angeblich nachhaltig wirtschaftenden Bauern ständig und permanent [...] mehr

08.04.2014, 20:43 Uhr Thema: Reform der Energiewende: Teure Ingenieursromantik Pellets aus Kurzumtriebsplantgen Natürlich meine ich nicht die Kamine, in denen alles mögliche verbrannt wird - da haben Sie völlig recht. Holzpellets aus Kurzumtriebsplantagen hingegen entsprechen den Normen, sind auch für [...] mehr

08.04.2014, 15:32 Uhr Thema: Reform der Energiewende: Teure Ingenieursromantik Letztlich fehlt der Mut, die Energiewende zügig durchzuziehen! Dabei wäre das in drei Schritten möglich: 1. Benennung der echten Kosten von Atomkraft (Ewigkeitskosten von Endlagern). 2. Einmalige Subventionsspritze für [...] mehr

04.04.2014, 16:47 Uhr Thema: Mehr Ladestationen für Elektroautos: Jetzt aber schnell Milliarden für eine Zwischenlösung! Das ist ja mal wieder eine tolle Idee: Milliarden in eine Zwischenlösung stecken, von der man nicht genau sagen kann, ob es denn so klappt und auch angenommen wird. Viel sinnvoller wäre es, gleich [...] mehr

31.03.2014, 16:19 Uhr Thema: Studie: Fahrradhelm-Pflicht brächte mehr Schaden als Nutzen Hanebüchen sind die Argumente und Berechnungen sowohl im Artikel selbst als auch um Forum. Volkswirtschaftlich korrekt wäre vermutlich, alle Menschen, die nicht signifikant zum Aufbau des BIP beitragen, auch nicht an dessen [...] mehr

25.03.2014, 16:27 Uhr Thema: Abhängigkeit von Russland: Europa könnte Gasboykott nur kurz durchhalten Natürlich können wir das schaffen! Es kann nicht so schwer sein, sich von russischem Gas zu lösen. 1. Mindestbevorratungsmenge massiv erhöhen. 2. Abwrackprämie für Altheizungen und Weiß-Ware-Stromfresser. 3. Den minderwertigen [...] mehr

19.03.2014, 12:55 Uhr Thema: Studie zur Energieeffizienz: Stromsparen senkt Kosten um bis zu 20 Milliarden Euro Abwrackprämie für weiße Ware Als die Autoindustrie hüstelte, hat man ganz schnell eine Abwrackprämie eingeführt - war ein ganz gutes Geschäft für Kunden und Umwelt. Nir warum gibt es die nicht für Weiße Ware oder Heizkessel? [...] mehr

18.03.2014, 15:23 Uhr Thema: +++ Liveticker zur Krim-Krise +++: Putin unterzeichnet Vertrag über Beitritt der Krim 15:11 Kältewelle auf der Krim Komisch - die Selbstverteidigungstruppen auf der heimgeholten Krim sind immer noch in Panzern unterwegs und müssen sich weiter vermummen! Entweder ist es kalt oder es ist eine feige Bande! Oder [...] mehr

18.03.2014, 09:15 Uhr Thema: Sanktionen in der Krim-Krise: Dreht den Russen den Gashahn zu Heulsusen! Natürlich ist es sinnvoll, sich von den Energieimporten unabhängig zu machen. Erstens, weil man dann eben nicht erpressbar ist und seine Politik durchziehen kann (übrigens ist die GROKO bei aller Häme [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0