Benutzerprofil

rechercher

Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 90
Seite 1 von 5
16.10.2018, 20:35 Uhr

Verantwortung Zitat: ... "Steinmeier sei aber "davon überzeugt: Diejenigen, die sich um Verantwortung beworben haben, werden in der Lage sein, mit Verantwortung umzugehen". Zitat Ende. Dafür, dass [...] mehr

16.10.2018, 12:47 Uhr

Und wem haben wir das zu verdanken? Sie haben vollkommen Recht. Leider wird allerdings viel zu selten wahrgenommen, dass wir den Ist-Zustand vor allem Steinmeier zu verdanken haben, der dafür bereits im Vorfeld mit dem, spätestens [...] mehr

16.10.2018, 12:42 Uhr

SPON ist großzügig Ihr Kommentar zeugt zwar von einer äußerst einfachen Betrachtungsweise, SPON scheint aber großzügig genug zu sein Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihren schlichten Geist zur Schau stellen zu [...] mehr

05.10.2018, 22:02 Uhr

Ist "rot-GRÜN" Ihr einziges Argument? Wäre ich z.B. Verwaltungsjurist, könnte ich Ihren Beitrag bzw. Aussage vermutlich mit ganz anderen Argumenten als "nichtssagend" markieren, als ich es jetzt versuche zu tun. Es mutet [...] mehr

04.10.2018, 10:03 Uhr

Theaterbestuhlung In der heutigen schnellebenden Zeit kann man es Herrn Pander nicht verübeln, dass er suggeriert, die Theaterbestuhlung wäre eine sensationelle Erfindung von Volvo. Vermutlich kennt er altersbedingt [...] mehr

04.10.2018, 08:27 Uhr

Vorbildlich Sie nenne ich einen vorbildlichen Mediziner, der das Genfer Gelöbnis wahrhaftig befolgt! Ihren wertvollen Beitrag lesend frage ich mich nur, was überhaupt die Westbürger gegen die in den neuen [...] mehr

01.10.2018, 22:10 Uhr

Nur allzu gern ... Nur allzu gern würde ich die Meinungen von Maaßen und unserem sogenannten "Innenminister" Seehofer zum Thema Rechtsextremismus hören. Ob sie sich bereits geäußert und womöglich eine [...] mehr

29.09.2018, 10:35 Uhr

Steinmeier ist der beliebteste Akteur der Bundespolitik? Wie bitte ??? Ich schließe mich Ihren Ausführungen an, insbesondere Steinmeier betreffend. Meines Erachtens wird zu selten bis nie darauf hingewiesen, wer der eigentliche "Schöpfer" dieser unsäglichen [...] mehr

24.09.2018, 20:14 Uhr

Die werden das zu würdigen wissen. Und genau deshalb wird die CSU abstürzen. mehr

24.09.2018, 20:11 Uhr

Sie sind offensichtlich ein begnadeter Allewisser mit analytischen Fähigkeiten. Haben Sie auch schon versucht den Seehofer zu analysieren? Nein, nicht den Herrn Seehofer. Den Seehofer, wie ich es [...] mehr

21.09.2018, 22:00 Uhr

Vielleicht auch ein bißchen Angst, nicht unbedingt vor der afd, eher vor der Dummheit all derjenigen, die ihre wertvolle demokratiegegebene Stimme einer solchen Gesellschaft schenken, ja [...] mehr

21.09.2018, 21:54 Uhr

ihr Senf, @meinsenf123, #38 Sehen Sie nur, in was für einer lobenswerten Demokratie wir leben - eben, weil die afd nicht an der Macht ist. Selbst sie können ihren Senf loswerden. Obwohl es besser wäre, ihren Senf nicht [...] mehr

29.08.2018, 05:46 Uhr

Meiner bescheidenen Meinung nach haben Sie vollkommen Recht. Ein Seehofer und seine ganze bayerische Bierzeltbesatzung fügen dem Ansehen der Regierung, wie auch der bundesdeutschen Gesellschaft [...] mehr

24.08.2018, 22:56 Uhr

Gerüchteküche Es gibt seit je her ein Gerücht wonach, sinngemäß, die Schiedsrichter den Bayern mitunter erhebliche Hilfelesitungen zukommen lassen. Könnte an diesem Gerücht nach der heutigen Begegnung mit dem [...] mehr

02.07.2018, 22:36 Uhr

Horst Seehofer bleibt nach eigenen Angaben Innenminister Sollte Seehofer tatsächlich Innenminister bleiben, liegt es nunmehr an der SPD Merkel zur Entlassung selbigen zu zwingen. Mit Typen vom Seehofers Schlag, der einzig und allein durch CSU-Interessen [...] mehr

14.06.2018, 18:45 Uhr

Nein, nein, bitte bloß nicht! Nein, nein, bitte bloß nicht bremsen! Im Gegenteil, laßt sie laufen, am besten, bis sie die BRD ganz verläßt und wir dadurch Seehofer und Konsorten endlich loswerden. mehr

11.06.2018, 19:45 Uhr

Von wegen Lehren ziehen Im vergangenen September noch 20,5 Prozent der Stimmen erhalten, heute tendiert man bereits Richtung 16 Prozent. Und was ist in den vergangenen nunmehr acht Monaten passiert? 1. Seehofer mit [...] mehr

03.05.2018, 10:30 Uhr

Traurig, aber wahr Traurig, aber wahr ist nicht nur Orbans Vorgehensweise und die Duldung selbigen durch die Europäische Volkspartei. Genauso traurig und beschämend ist die Tatsache, dass erstens Merkel, zweitens [...] mehr

17.04.2018, 19:13 Uhr

Wunschdenken meinerseits? Vermutlich ja, trotzdem wünsche ich Frau Lange aus ganzem Herzen viel Glück, um SPD-(Mit)Vernichterin Nahles endlich "vom Thron" zu stossen. Vielen Dank Frau Lange für Ihren Mut. mehr

07.03.2018, 14:55 Uhr

Geniale Idee Ich frage mich allen Ernstes ob die Frauenbeauftragte Kristin Rose-Möhring sich darüber im Klaren ist, dass sie mit solchen Geniestreichen der Sache der Frauen einen Bärendienst erweist? [...] mehr

Seite 1 von 5