Benutzerprofil

rolandharry

Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 194
   

23.07.2015, 15:53 Uhr Thema: Freunde von Finanzberatern: Haste vielleicht 'nen Tipp? Bausachverständiger Über eine Rechtsanwältin habe ich einmal folgende Story gehört. Sie und ihr Mann waren von Bekannten erstmals zu einem Abendessen eingeladen. Das Abendessen war nur Vorwand, um eine intensive [...] mehr

20.07.2015, 12:06 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Schäuble für die Kanzlerin entbehrlich? Das sagen die Medien Jeder ist ersetzbar, auch Herr Schäuble, auch wenn ich seinen Standpunkt teile. Wenn jedoch der Mitarbeiter mit seinem Chef nicht mehr arbeiten will oder kann, muss der Mitarbeiter gehen. Der Weggang von Herrn Schäuble [...] mehr

16.07.2015, 10:59 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach Parlamentsdebatte Ich habe gestern einen Teil der Parlamentsdebatte live verfolgt. Danach halte ich es für ausgeschlossen, dass Griechenland in absehbarer Zeit seine finanziellen und wirtschaftlichen Verhältnisse [...] mehr

07.07.2015, 10:52 Uhr Thema: Lexus NX 200t: Das wird eng Lexus war einmal das, was Mercedes werden wollte. Vor langer langer Zeit, im Jahre 1993, habe ich mir meinen 1. Lexus LS 400 gekauft. Besonders angenehm war, dass es lediglich 3 aufpreispflichtige Optionen gab. Der [...] mehr

06.07.2015, 11:50 Uhr Thema: "Oxi"-Folgen: "Die Euro-Gruppe wird keinen Kniefall vor Athen machen" Das klare erleichtert die zukünftigen Verhandlungen. Grundlage für die Vergabe eines weiteren Massekredits kann nur ein von der griechischen Regierung vorgelegter tauglicher Sanierungsplan sein. Ich habe jedoch [...] mehr

03.07.2015, 14:20 Uhr Thema: Griechenland: Wenn einem Land das Geld ausgeht Vorbild DDR Die Menschen in der DDR hatten vor mehr als 25 Jahren auch die Nase voll von Gerontokraten, Mangelwirtschaft und Aluchips. Kommt die DM nicht zu uns, gehen wir zu ihr, war die Devise. Die Türkei [...] mehr

29.06.2015, 11:23 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Die deutschen Politiker haben alles richtig gemacht. Sie sind gewählt, privates Kapital zu schützen und zu helfen, dieses maximal zu mehren. Diese Aufgabe wurde erfüllt. Müssen halt die, die durch eigene Arbeit Reichtum schaffen, etwas mehr abgeben. mehr

23.06.2015, 15:12 Uhr Thema: Streit zwischen Bund und Land: Hendricks beharrt auf Atommüll-Endlager in Bayern Die CSU ist die kleinste Oppositionspartei im Bundestag, wenn sie aus der Regierung geworfen wird. CDU und SPD haben dann noch immer eine satte Mehrheit. Dann kann Herr Seehofer weiter ungehemmt jedes Vorhaben der Regierung kritisieren, aber [...] mehr

22.06.2015, 16:28 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel: "Wir haben keine substanziellen Vorschläge bekommen" Mein Vorschlag: Dem griechischen Staat sollten alle Darlehen oder andere Verbindlichkeiten vorerst für die Dauer von 5 Jahren zins- und tilgungsfrei gestundet werden. Der griechische Staat erhebt Steuern in Höhe von [...] mehr

21.06.2015, 12:17 Uhr Thema: Manuela Schwesig: "Als Frau kann man es niemandem recht machen" Laber. laber, aber selbst nichts ändern Selbst der Bund schreibt für den höheren und den gehobenen Dienst 210 unbefristete und 207 befristete Stellen aus. [...] mehr

19.06.2015, 13:56 Uhr Thema: Stefan Raab: Letzer TV-Auftritt kurz vor Weihnachten Schönes Weihnachtsgeschenk, Raab hört auf! Wirklich? Ich werde ihn so "seeeehr" vermissen wie weiland Karl Eduard von Schnitzler. Seine erstaunlichen körperlichen und sportlichen Leistungen haben ihm nie das Recht gegeben, so sehr, wie er es [...] mehr

02.06.2015, 14:43 Uhr Thema: CDU-Landeschef Laschet als Hochschul-Dozent: Klausuren verloren, Noten ausgedacht So etwas wird als Urkundenfälschung bewertet http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/abitur-gefaelscht-bewaehrungsstrafe-fuer-schummel-lehrer-a-506726.html Warum ermittelt die Staatsanwaltschaft nicht von Amts wegen? mehr

21.05.2015, 15:55 Uhr Thema: OECD-Studie: 10 Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent des Vermögens Erarbeitet? "Die drei Großaktionäre Johanna Quandt, Stefan Quandt und Susanne Klatten halten zusammen 46,7 Prozent an BMW und werden gemeinsam rund 703 Millionen Euro kassieren." (Spiegel 14.03.2013) [...] mehr

21.05.2015, 10:08 Uhr Thema: Treffen in Riga: Varoufakis soll Verhandlungen der Eurogruppe mitgeschnitten haben Zustimmung Mich hat ein Kunde bei der Polizei anzeigen wollen und dabei das Tonband oder eine Datei mit einem heimlichen Mitschnitt eines Telefongesprächs vorgelegt. Im Endeffekt hat er (leider nur) einen [...] mehr

20.05.2015, 14:57 Uhr Thema: Folgen des Lokführer-Ausstands: Mega-Bahnstreik - Mietwagen werden knapp Pest oder Cholera Der Bundestag wird hier eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera treffen müssen. Das Tarifeinheitsgesetz bedeutet letztlich einen erheblichen Schritt zum Freien Deutschen Gewerkschaftsbund der DDR [...] mehr

20.05.2015, 14:07 Uhr Thema: Ultraschallkurs: Studentinnen sollten an eigener Vagina üben Auch im Krankenhaus? Das könnte ich verstehen, es sei denn, Sie wollen einen Beruf in der Humanmedizin oder Pflege ergreifen. mehr

11.05.2015, 18:19 Uhr Thema: Staatsbesuch in Deutschland: Israels Präsident warnt vor Verleugnen von Rassismus Stoppt Rassismus gegen Juden, aber auch den durch Israelis Judentum ist ein Glaube und jeder möge glauben was und an wen er will - oder auch nicht. Israelis sind jedoch mehrheitlich nicht gegen Rassismus, auch wenn eine solche Behauptung in Deutschland [...] mehr

04.05.2015, 15:19 Uhr Thema: Mögliche Wirtschaftsspionage: Gabriel rückt Merkel in den Fokus der BND-Affäre Wer Gabriel als Koalitionspartner hat, braucht keine Feinde mehr. Entweder ist Gabriel so naiv zu glauben was er erzählt, dann dürfte für einpolitisches Spitzenamt ungeeignet sein, oder aber er ist, was näher liegt, so hinterfotzig, dass [...] mehr

24.04.2015, 10:53 Uhr Thema: Rekordstrafe für Deutsche Bank: Mehr als peinlich Gewinnabschöpfung Aus welchen Gründen wird nicht der durch Straftaten erzielte Gewinn abgeschöpft? Es ist doch seit langem offensichtlich (http://www.taz.de/!69090/), dass das scheinbare Erfolgsmodell der Deutschen [...] mehr

22.04.2015, 11:01 Uhr Thema: Machtkampf bei Volkswagen: Altkanzler Schröder lobt VW-Patriarchen Piëch Dr. Piëch sieht sich nicht Gott gleich, er denkt, er sei Gott. Schlimm, wenn Leute ihr großes Lebenswerk zerstören, nur weil sie keinen Nachfolger dulden wollen. Wer ein großes Werk schafft, sollte auch für [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0